Header

FXTM Erfahrungen 2019: Ausgezeichneter Broker mit vielen Vorteilen in der Bewertung!

TESTSIEGER CFD
  • Renommierter Forex & CFD Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

Bereits seit einigen Jahren können Anleger bei FXTM Erfahrungen mit dem Handel von CFDs und Forex sammeln. Dennoch gehört der Broker gerade in Deutschland noch zu den unbekannteren Vertretern seiner Zunft. Dies dürfte wohl vor allem der Tatsache geschuldet sein, dass das Angebot zwar europaweit zur Verfügung steht, eine deutsche Sprachversion bisher allerdings noch fehlt. Unser FXTM Testbericht zeigt nachfolgend, ob sich ein genauerer Blick für interessierte Anleger lohnt. Untersucht haben wir unter anderem das Handelsangebot, die Konditionen, Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, die Kontomodelle und zahlreiche weitere Punkte, die für Trader in einem Broker Vergleich wichtig sein könnten.

Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Die Vor- und Nachteile des Brokers FXTM

  • Große Auswahl im Bereich Forex und CFDs
  • Handel nahezu rund um die Uhr möglich
  • Keine Kommission auf den Standardkonten
  • Enge Spreads
  • geringe Mindesteinzahlung
  • große Auswahl an Live- und Demokonten mit unbegrenzter Laufzeit
  • umfangreiches Ausbildungsprogramm

  • Einlagenschutz bis 20.000 EUR
  • Website und Support ausschließlich auf Englisch

FXTM Review

Das ist die Website von FXTM

Auch ohne bisher eigene FXTM CFD Erfahrungen gesammelt zu haben, sollte Interessierten schnell klar werden, dass die Vorteile bei diesem Broker die Nachteile klar überwiegen. Zu den Nachteilen ist anzumerken, dass es sich bei FXTM zwar um einen internationalen Broker handelt, es allerdings keine deutsche Version der Homepage gibt. Viele aus dieser Kategorie bieten heutzutage zwar eine deutsche Sprachversion an, zum Standard gehört dies aber längst noch nicht. Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte sich beim Broker allerdings schnell zurechtfinden.

Da dieser zudem zahlreiche andere Sprachversionen anbietet, kann zum jetzigen Zeitpunkt keineswegs ausgeschlossen werden, dass „Deutsch“ nicht irgendwann auch dazugehört. Ansonsten sollten sich interessierte Anleger vor allem von den Vorteilen überzeugen lassen. FXTM glänzt vor allem mit einer überdurchschnittlich großen Auswahl an Kontomodellen. Unter Berücksichtigung der Demokonten haben Anleger zehn verschiedene Konten zur Auswahl. Damit richtet sich das CFD- und Forex-Angebot des Brokers sowohl an Anfänger als auch an Profi-Trader.

Konditionen im Überblick

  • Über 250 handelbare Basiswerte
  • Forex, Spot Metalle und CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe
  • Mehrere Kontomodelle inkl. Demokonto verfügbar
  • Mindesteinzahlung: 10 – 100 Euro (Standardkonto)
  • maximaler Hebel 30:1
  • enge Spreads
  • keine Kommission auf dem Standardkonto
  • Regulierung durch Finanzaufsicht Zyperns
  • Einlagenschutz bis 20.000 EUR
  • Englischsprachiger Support
Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Regulierung und Einlagensicherung: CySEC-regulierter Broker

ForexTime Limited, das Finanzunternehmen, zu dem die Marke FXTM gehört, wird durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Dabei handelt es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, die für die Regulierung aller Finanzunternehmen auf Zypern zuständig ist. Aufgrund der Regulierung durch eine unabhängige Behörde eines EU-Mitgliedsstaates ist FXTM weiterhin befähigt, sein Brokerage-Angebot in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union anzubieten.

Daneben ist ForexTime Limited durch die südafrikanische Financial Sector Conduct Authority (FSCA) lizenziert und bei der Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs registriert. Die Aufsicht durch mehrere unabhängige Behörden gewährleistet Anlegern einen fairen Wettbewerb und eine sichere Tradingumgebung. Weiterhin arbeitet FXTM gemäß der europäischen MiFID-Richtlinie, die seit 2018 für einen höheren Anlegerschutz beim Onlinehandel sorgt.

Daneben steht natürlich die Sicherheit der Kundeneinlagen beim Broker im Vordergrund. Aus diesem Grund werden sämtliche Kundeneinlagen auf segregierten Bankkonten verwahrt. Unseren FXTM Erfahrungen nach arbeitet der Broker ausschließlich mit Top-Banken zusammen. Weiterhin ist FXTM Mitglied im Anlegerentschädigungsfonds Zyperns (Investor Compensation Fund, kurz: ICF). Bei einer Insolvenz stehen jedem Kunden damit bis zu 20.000 Euro zu.

  • FXTM wird durch mehrere Behörden lizenziert und reguliert
  • Gesamtes Angebot gemäß der MiFID-Richtlinie
  • Entschädigung bei Insolvenz: max. 20.000 Euro je Kunde

FXTM erfahrungen

Unsere FXTM Erfahrungen mit dem Handelsangebot: Mehr als 250 Instrumente handelbar

Neben der Sicherheit ist für viele Anleger in einem CFD Broker Vergleich die Auswahl der handelbaren Basiswerte wichtig. Diese fällt bei FXTM äußerst umfangreich aus und erstreckt sich dabei über folgende Finanzinstrumente:

  • Forex (Devisenhandel)
  • Metalle im Spothandel
  • Aktien-CFDs
  • Rohstoff-CFDs
  • CFDs auf Indizes

Ohne Frage liegt der Fokus des Brokers vor allem auf den Bereichen Forex und CFDs. Der Handel mit den Edelmetallen Gold und Silber stellt darüber hinaus eine Erweiterung des Handelsangebots dar, die auf diese Art und Weise bei wenigen anderen CFD- und Forex-Brokern zu finden ist. Edelmetalle gelten gemeinhin als „sichere Häfen“, da deren Wert weit weniger stark von politischen und ökonomischen Ereignissen beeinflusst wird.

Während Spot Metalle häufig zur Diversifizierung des Portfolios genutzt werden, bietet FXTM Tradern außerdem Zugang zum liquidesten aller Finanzmärkte, dem Forex Markt. Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 5 Billion US-Dollar weist dieser dabei eine äußerst hohe Liquidität auf. Bei FXTM können Anleger die wichtigsten Majors und Minors handeln, außerdem eine Auswahl an exotischen Währungspaaren.

Abgerundet wird das Handelsangebot des Brokers durch den FXTM CFD Handel. Anleger finden hier eine Auswahl an Aktien der beiden großen Börsen NYSE und NASDAQ, Indizes aus aller Welt (u.a. Deutschland, USA und Australien) und einen unkomplizierten Zugang zum Rohstoff-Markt. Insgesamt beläuft sich die Zahl der handelbaren Finanzinstrumente beim Broker so auf über 250. Auch CFDs auf Kryptowährungen sind vorhanden.

  • Im FX-Handel die wichtigsten Majors, Minors und Exotics traden
  • Spot-Handel der Edelmetalle Gold und Silber
  • Aktien, Indizes und Rohstoffe in Form von Differenzkontrakten (CFDs)
Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Unser FXTM Test – die Handelskonditionen im Review

Ein Blick auf die Handelskonditionen zeigt zunächst, dass der Handel bei FXTM beinahe rund um die Uhr möglich ist. So müssen Forex-Trader lediglich eine zehnminütige Handelspause zwischen 23:55 Uhr und 00:05 des Folgetages einlegen. Anleger, die CFDs auf Aktien handeln möchten, haben dazu während der Öffnungszeiten der US-amerikanischen Börsen die Gelegenheit. Nach mitteleuropäischer Zeit beginnen die Trading-Sessions bei FXTM um 16:31 Uhr und enden um 22:59 Uhr. Für den Handel mit Spot-Metallen sowie CFDs auf Indizes und Rohstoffe besteht in der Nacht eine zwei- bis dreistündige Handelspause, die wahrscheinlich nur die wenigsten Händler betreffen dürfte.

Wichtiger als die Handelszeiten dürften für viele Trader jedoch die Kosten sein, die mit dem Handel verbunden sind. Beim Forex-Handel wird das weltweit am meisten gehandelte Währungspaar – EURUSD – häufig als Gradmesser genommen. Dieses kann bereits ab einem Minimum-Spread von 0,1 Pips gehandelt werden. Generell sind die Spreadkosten beim Broker als verhältnismäßig günstig einzuschätzen, bei allen Majors und den meisten Minors liegt der Minimum-Spread bei höchsten 0,7 Pips.

Wer bei FXTM CFDs handeln möchte, findet ebenfalls faire Konditionen vor. Als Vorteil des CFD-Handels zeigt sich weiterhin, dass Anleger beispielsweise beim Aktienhandel nur auf Kursveränderungen der Aktien setzen, allerdings nicht in deren direkten Besitz kommen. Daraus resultieren keine weiteren Verpflichtungen. Außerdem besteht beim CFD-Handel wie gewohnt die Möglichkeit, sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen zu profitieren.

  • Forex- und CFD-Handel beinahe rund um die Uhr möglich
  • Wettbewerbsfähige Spreads bei allen Basiswerten
  • Mit CFDs können Anleger von steigenden und fallenden Kursen profitieren
FXTM Handelskonditionen

Das sind einige Gründe um bei FXTM zu Traden

Kontomodelle im FXTM Test: mehrere Standard- und ECN-Accounts verfügbar

Der Broker FXTM kann nicht nur mit einer großen Auswahl handelbarer Basiswerte überzeugen, auch die Anzahl der Kontomodelle ist beim CFD- und Forex-Broker weitaus höher als bei vielen Mitbewerbern. So will dieser sicherstellen, dass sein Angebot eine möglichst breite Basis an Tradern anspricht. Damit findet jeder Trader ein Modell, dass seinen persönlichen Tradinggewohnheiten entspricht.

Auf folgenden Konten können Anleger Erfahrungen mit FXTM sammeln:

  • Standard Account
  • Cent Account
  • Shares Account
  • ECN Account
  • ECN Zero Account
  • FXTM Pro Account

Für die meisten privaten Anleger sind wahrscheinlich die drei erstgenannten Konten am attraktivsten. Bei FXTM gehören sie allesamt zur Kategorie „Standard-Accounts“. Sie nutzen den MetaTrader 4 als Tradingplattform und sind grundsätzlich Swap-frei. In einigen Punkten weisen sie Unterschiede auf. So ist die volle Auswahl an Finanzinstrumenten nur auf dem Standard Konto zu finden. Der Cent Account bietet den Handel mit Majors, Minors und Spot Metallen, auf dem Shares Account stehen lediglich Aktien CFDs zum Handel zur Verfügung.

Die ECN-Konten sowie der Pro Account richten sich hingegen hauptsächlich an erfahrene Trader und solche, die vor allem hohe Beträge handeln. Zusätzlich zum MT4 steht hier auch der MetaTrader 5 als Handelsplattform bereit. Auf allen professionellen Konten können nur Devisen und Spot Metalle gehandelt werden. Je nach Konto zwar zu günstigen Spreads, teilweise aber gegen Kommission und mit Swap-Kosten.

  • Drei verschiedene Standard-Accounts für Privatanleger
  • Drei verschiedene Pro-Accounts für erfahrene Anleger
  • Demokonto außer mit FXTM Pro Account und Shares Account immer möglich
Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Erfahrungen mit dem FXTM Support: Zu den Handelszeiten gut erreichbar

Wie bereits aus der Beschreibung der Kontomodelle hervorgehen dürfte, bietet FXTM den Handel mit CFDs und Forex sowohl für unerfahrene als auch für professionelle Trader an. Trotz vieler Unterschiede besitzen beide Gruppen eine Gemeinsamkeit: bei Fragen und Problemen benötigen sie eine Anlaufstelle, die ihnen weiterhelfen kann. Aus diesem Grund beschäftigen sich unsere FXTM CFD Erfahrungen an dieser Stelle mit dem Support des Brokers.

Der FXTM Support ist auf folgenden Wegen zu erreichen:

  • Telefon-Hotline
  • E-Mail
  • Live-Chat
  • Vor Ort

Ein Support vor Ort dürfte für die meisten deutschen Anleger kaum in Frage kommen. Der Broker hat seinen Hauptsitz in der zypriotischen Hauptstadt Limassol und liegt so außerhalb der Reichweite deutscher CFD Trader. Anders sieht es hingegen bei Support über die Hotline aus. Diese ist von Montag bis Freitag zu den Handelszeiten gut erreichbar – auch aus Deutschland – und bietet schnelle und kompetente Hilfe. Selbiges gilt für den Live-Chat. Außerdem hat der Broker mehrere E-Mail-Adressen eingerichtet, über die Hilfesuchende ihre Anfrage zielgerichtet stellen können. Zu beachten ist, dass der Support nur auf Englisch stattfindet.

  • Support per Telefon, Live-Chat und E-Mail
  • Hotline werktags von 08:00 bis 20:00 Uhr besetzt
  • Kein Support auf Deutsch, lediglich auf Englisch

FXTM Test

Bezahlmöglichkeiten: Einzahlen beim Broker grundsätzlich gebührenfrei

Wer bei einem Broker CFDs und Forex handeln möchte, benötigt hierfür Kapital auf dem Tradingkonto. In der Regel stellen die Anbieter zu diesem Zweck eine Reihe an Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung, die Händler nutzen können. Bereits bei einem Forex Broker Vergleich sollten diese darauf achten, welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten der Broker anbietet. Unter Umständen kann es vorkommen, dass diese Kosten verursachen oder die Registrierung bei einem Dienstleister voraussetzen.

Der Broker FXTM stellt Anlegern diese Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Kreditkarte (Maestro, VISA & Mastercard)
  • Neteller
  • Skrill / Moneybookers
  • Banküberweisung

FXTM review

Aufgelistet werden an dieser Stelle lediglich die Bezahlmöglichkeiten, die eine Ein- oder Auszahlung in Euro ermöglichen. Daneben bietet der Forex- und CFD-Broker außerdem die Finanzdienstleistungen Alfa-Click, Western Union Quick Pay, Dotpay, Yandex Money und QIWI an. Gemeinsam ist allen Einzahlungsmöglichkeiten, dass der Broker keine Gebühren auf Transaktionen erhebt. Anleger sollten allerdings zuvor in Erfahrung bringen, ob diese möglicherweise durch den Dienstleister erhoben werden. Mit Ausnahme der Banküberweisung, die bis zu fünf Arbeitstage in Anspruch nehmen kann, werden alle Transaktionen innerhalb von zwei Stunden bearbeitet.

Unsere FXTM Erfahrungen mit den Auszahlungsoptionen kommen zu dem Ergebnis, dass für deutsche Anleger die klassische Banküberweisung sowie die E-Wallet-Anbieter Skrill und Neteller am besten geeignet sind. Bei der Banküberweisung sind jedoch die Gebühren in Höhe von 20 Euro je Transaktion zu beachten.

  • Einzahlung per Kreditkarte, E-Wallet und Banküberweisung
  • Broker erhebt keine Gebühren bei der Einzahlung
  • Auszahlung via Banküberweisung ist gebührenpflichtig
Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Leistungen und Extras bei FXTM: Marktanalysen und ein umfangreiches Ausbildungsprogramm

Wie die meisten Broker ist auch FXTM daran interessiert, dass unerfahrene Trader nach ihren ersten FXTM CFD Erfahrungen weiter motiviert bleiben, anstatt von den zahlreichen Informationen und marktspezifischen Begriffen überwältigt zu werden. Aus diesem Grund bietet der Broker ein umfangreiches Ausbildungsprogramm an. Mit diesem können Anleger sowohl einen Überblick über die Grundlagen des Tradings gewinnen als auch bereits vorhandenes Wissen ausbauen.

Hiervon sollten Anleger unbedingt Gebrauch machen. Damit sind sie auf die nächsten Schritte im Trading mit Forex und CFDs ideal vorbereitet. Um langfristig bessere Tradingentscheidungen treffen zu können, bieten sich beispielsweise die Artikel und Tutorials an, die der Broker auf seiner Website veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um kurze Ratgeber. Sie sind von erfahrenen Tradern geschrieben und garantieren damit einen Mehrwert für Einsteiger. Einzige Voraussetzung: sie müssen die englische Sprache beherrschen, auf Deutsch ist leider keines der Angebote verfügbar.

FXTM Erfahrungen Demokonto

FXTM bietet verschiedene Möglichkeiten an um das Trading zu lernen

Zusätzliches Wissen wird außerdem über insgesamt 31 Lehrvideos vermittelt, die sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene richten. Selbiges gilt für die Webinare, die in regelmäßigen Abständen stattfinden und verschiedene Themenschwerpunkte behandeln. Profi-Trader sollten außerdem die Marktanalysen des Brokers nicht verpassen.

  • Kostenloses und umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Webinare, Videos, Tutorials und E-Books für Anfänger und Profis
  • Tägliche Marktanalyse durch Experten
Weiter zu FXTM: www.forextime.com

FXTM Testberichte & Auszeichnungen: Broker mehrfach ausgezeichnet

Auf dem Markt der Forex- und CFD-Broker gehört FXTM, im Jahr 2013 bei den Forex Exchange Awards als bester Forex Newcomer ausgezeichnet, noch zur jüngeren Generation. Umso erstaunlicher erscheint es da, dass der Broker in den letzten Jahren eine ganze Palette an Awards gewinnen konnte. Die oben erwähnte Auszeichnung von World Finance war gewissermaßen nur der Startschuss.

Nachfolgend eine Auswahl an Awards, die FXTM allein in 2018 und 2019 gewinnen konnte:

  • FXDailyInfo: Bester Investment Broker 2019
  • Word Finance Awards: Beste Tradingerfahrung 2019
  • com: Forex-Marke des Jahres in China 2018
  • World Finance Awards: Beste Handelskonditionen 2018
  • FXEmpire: Innovativster Broker 2018

Diese Übersicht stellt vor allem unter Beweis, dass der Broker nicht nur in einer Kategorie überzeugen kann. Die FXTM Erfahrungen, die Experten sammeln konnten, haben bisher auf drei Kontinenten (Afrika, Europa und Asien) zu Auszeichnungen in den unterschiedlichsten Bereichen geführt. Die Erfahrungsberichte von Kunden aus dem Internet sprechen eine ganz ähnliche Sprache und bestätigen dadurch unseren positiven Gesamteindruck.

  • Seit 2013 mehrfach ausgezeichneter Broker
  • Awards in Afrika, Asien und Europa gewonnen
  • Kundenmeinungen bestätigen das positive Gesamtbild
FXTM Erfahrungen Awards

FXTM hat schon viele Auszeichnungen erhalten

Fragen und Antworten zum Broker

Welche Auswahl an Basiswerten stellt FXTM zur Verfügung?

Anleger finden bei FXTM eine Auswahl von über 250 handelbaren Basiswerten aus den Bereich Forex, CFDs (Aktien, Indizes und Rohstoffe) und Spot Metalle.

Gibt es bei FXTM eine Mindesteinzahlung?

Bei den Standardkonten beträgt die Mindesteinzahlung zwischen 10 und 100 Euro, was sich für Einsteiger als besonders freundlich erweist. Die ECN Accounts setzen eine Einzahlung von 200 bis 500 Euro voraus. Um als professioneller Trader anerkannt zu werden, sind mindestens 25.000 Euro notwendig.

Wird FXTM reguliert und findet eine Einlagensicherung statt?

Die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC ist neben der britischen FCA für die Regulierung und Lizenzierung von FXTM zuständig. Eine Einlagensicherung besteht bis zu einer Summe von 20.000 Euro über die Entschädigungseinrichtung „Investor Compensation Fund“.

Stellt FXTM ein Demokonto zur Verfügung?

Ja, bei FXTM können Anleger aus einer Reihe von Demokonten das passende aussuchen. Die Demokonten orientieren sich an den Eigenschaften der Live-Konten. Lediglich für den Shares Account sowie den FXTM Pro Account wird kein Demokonto angeboten.

Welchen Hebel bietet der Broker an?

Sowohl auf den Standardkonten als auch auf den ECN Konten und dem professionellen Konto beträgt der maximale Hebel 1:30, abhängig vom gewählten Finanzinstrument. Einzige Ausnahme: auf dem Shares Account liegt der Hebel bei max. 1:5.

Weiter zu FXTM: www.forextime.com

Eigene Erfahrungen zum Angebot von FXTM

Um einen Vergleich verschiedener CFD- und Forex-Broker durchführen zu können, müssen alle Eigenschaften im Detail beleuchtet werden. Aus diesem Grund stellen wir hier einen umfangreichen Erfahrungsbericht zur Verfügung, der sich unter anderem mit den Schwerpunkten Bezahlmöglichkeiten, Zusatzleistungen, Support, Kontomodelle, Handelskonditionen und Handelsangebot beschäftigt.

Am Ende unserer FXTM CFD Erfahrungen bleibt festzuhalten, dass es sich hier um einen seriösen Broker handelt, der sowohl Privatanlegern als auch Profi-Tradern jede Menge Vorteile bietet. Dies kommt vor allem durch die überdurchschnittlich große Auswahl an Kontomodellen zum Tragen. Trader haben dadurch gute Chancen, einen Kontotyp zu finden, der exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Als Vorteil dürfte sich außerdem erweisen, dass es zu beinahe allen Konten auch ein kostenloses Demokonto gibt. Die Auswahl an Basiswerten ist für CFD- und Forex-Trader ausreichend groß, die Handelskonditionen empfinden wir insgesamt als fair. Einzig die im Vergleich zu deutschen Brokern sehr niedrige Einlagensicherung trübt das ansonsten positive Gesamtbild ein wenig.

Abschließend dürfen nun Sie uns ihre Meinungen und Erfahrungen zu FXTM mitteilen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
TESTSIEGER CFD
  • Renommierter Forex & CFD Broker
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
WEITER ZU XTB: www.xtb.com/de

Unsere Empfehlung