Header
Header

Braucht man eine Flatex Trading Software?

Ja, wer als Kunde bei Flatex agiert und mit dem Metatrader oder anderen Anwendungen arbeitet, braucht auch eine zugeschnittene Software. Diese wird dem Kunden aber von Flatex zur Verfügung gestellt und nennt sich „flatex trader 2.0“.

Mit dieser Software kann man alle interessanten Börsenkurse abonnieren, die in Echtzeit aktualisiert werden, sodass alle Daten über die eigenen Aktien oder Währungen immer auf dem neusten Stand sind. Außerdem wird mit dieser Flatex Trading Software dem Kunden ein Instrument in die Hand gegeben, um die Börsenkurse zu analysieren und noch effektivere Entscheidungen zu treffen.

Diese Entscheidungen lassen sich direkt durch die Software als Odererteilungen realisieren, sodass diese auch zeitnah umgesetzt werden. Weiterhin können für dringliche Termine Erinnerungen und Alarme eingestellt werden, damit die Ordererteilungen immer zum rechten Zeitpunkt erfolgen.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de
0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.