Header

flatex App im Test 2019: Aktien ab 0 Euro handeln

AKTIEN APP TESTSIEGER
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • 0€ Depotgebühren
  • App für iOS & Android verfügbar
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Aktien per App handeln geht auf flatex ganz einfach. Die flatex App bietet Zugang zu den weltweiten Handelsplätzen. Bereits ab 0 Euro (beim Premiumhandel) können die Trader in Wertpapiere investieren, wenn sie sich für Premium-Partner des Brokers entscheiden. Mit der Aktiendepot App können die Trader wahlweise außerbörslich direkt oder börslich handeln. Welche Vorzüge die Investoren bei flatex genießen können, zeigt unser umfangreicher Test zum Wertpapierhandel. Außerdem zeigen wir, wie einfach der Handel über das kostenlose Depot ist und welche Vorzüge die flatex App bietet.

Vor- und Nachteile der flatex App:

  • App ist benutzerfreundlich und gut strukturiert aufgebaut
  • Kostenlos für iOS- und Android-Geräte
  • Auch für Wertpapierhandel (außerbörslich direkt und börslicher Handel)
  • Guidants-Anwendung speziell für Wertpapierinvestments
  • Aktienhandel bereits ab 0,00 Euro möglich
  • Wertpapiere bei Premium-Partnern stark eingeschränkt

Die Vorzüge der flatex App überwiegend eindeutig. Die mobile Anwendung erhält durch die Nutzer im Apple und im Google Play Store positive Bewertungen. Auch wir haben auf den ersten Blick die hohe Benutzerfreundlichkeit kennenlernen dürfen und sind begeistert. Doch wie überzeugt flatex in anderen Kategorien? Wir haben geschaut, welche Wertpapiere gehandelt werden können und wie die Konditionen dafür aussehen. Unsere Erfahrungen teilen wir im flatex Test mit Ihnen.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

Konditionen-Überblick

  • Handel bei ausgewählten Partnern ab 0,00 Euro möglich
  • Außerbörslicher direkt Handel ab 5,90 Euro
  • Wertpapiere an allen deutschen und vielen internationalen Börsenplätzen
  • Eigene Aktiendepot App für mobilen Handel
  • Einlagensicherung bis 20.000 Euro (Wertpapiere maximal 90 Prozent)
  • BaFin-regulierter Broker

Regulierung und Einlagensicherung

Wer bei flatex investiert, möchte natürlich sein Geld so gut wie möglich geschützt wissen. Deshalb schauen wir im Test auf die Regulierung und Einlagensicherung. Wie wir gesehen haben, ist das Unternehmen eine Marke der FinTech Group Bank AG. Seinen Sitz hat flatex in Kulmbach, sodass der Anbieter der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unterliegt. Wie wir im Aktien App Vergleich bereits gesehen haben, gibt es einige in Deutschland aktive Broker, die bei der BaFin gelistet sind und sogar von ihr kontrolliert werden. Dadurch ist der rechtliche Rahmen für das Finanzangebot (beispielsweise den Wertpapierhandel) gegeben.

Einlagensicherung

Anleger, die Aktien per App handeln möchten, legen natürlich Wert auf die Einlagensicherung. Da flatex der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH zugeordnet ist, sind Einlagen bis zu 100.000 Euro je Anleger abgedeckt. Das bezieht sich jedoch nur auf Sicht-, Termin- und Spareinlagen. Wertpapiere sind davon ausgenommen. Für den Anspruch auf Herausgabe von Wertpapieren ist nach unseren Erfahrungen aus dem Test ein Entschädigungsanspruch auf 90 Prozent der Verbindlichkeiten und einen Gegenwert von 20.000 Euro begrenzt. Für Anleger bedeutet dies, dass sie ihre Wertpapiere über einen Wert von 20.000 Euro womöglich im Falle einer Insolvenz nicht erstattet bekommen. Wer weitere Fragen dazu hat, kann sich an den Kundensupport wenden oder sich auf der Website der FinTech Group Bank AG näher umschauen.

Handelsangebot

Mit der flatex App möchten wir Wertpapiere handeln. Doch lässt sich die Aktiendepot App so einfach mobil für den Kauf oder Verkauf der Wertpapiere nutzen? Wir haben getestet. Investoren können bei flatex ganz bequem über die Trading App in Wertpapiere investieren. Dazu gibt es verschiedene Pakete, welche Variable Konditionen aufweisen. Möglich ist der Wertpapierhandel außerbörslich direkt (von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, Fonds sowie ETFs) und börslich an allen deutschen und vielen internationalen Handelsplätzen. Prinzipiell können Trader sogar für 0 Euro handeln (wenn ein bestimmtes Ordervolumen überschritten wurde). An europäischen Börsen wird sogar der Handel zum Festpreis angeboten.

Die Webseite des Brokers Flatex bietet viele Möglichkeiten, um zu investieren

Die Webseite des Brokers Flatex bietet viele Möglichkeiten, um zu investieren

flatex Aktien App Erfahrungen: börslicher Handel

Aktien per App handeln kann man an einem der zahlreichen Handelsplätze. Dazu gehören:

  • Deutsch Parkettbörsen
  • Elektronische Börsen
  • Weitere elektronische Handelsplätze

Die Aktien können laut unseren flatex Aktien App Erfahrungen zu einem Festpreis ab 5,90 Euro/Order zuzüglich der Börsengebühren gehandelt werden. Abhängig sind sie vom gewählten Börsenplatz und der Höhe des Ordervolumens.

Außerbörslicher Handel mit Trading App

Mit der flatex App ist darüber hinaus der außerbörsliche Handel möglich. Er findet direkt zwischen den Teilnehmern des Finanzmarktes statt. Die Handelszeiten sind hier deutlich länger, und die Börsengebühren entfallen durch den direkten Kauf oder Verkauf. Der Handel kann ebenfalls bereits ab einem Festpreis von 5,90 Euro zuzüglich der Fremdspesen beginnen.

Weitere Finanzinstrumente

Neben dem Investment in Wertpapiere können Trader weitere Produkte handeln. Dazu gehören CFDs und Währungspaare. Zusätzlich sind Geldanlagen möglich. Angeboten werden dafür unter anderem:

  • Sparpläne
  • Bitcoin-Zertifikate
  • ETFs

Wer möchte, kann sich Geld von flatex leihen und eine der vielen Kreditmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Zur Auswahl stehen der flex-Kredit, der Lombardkredit sowie der PolicenKredit.

Wie wir in unserem Test gesehen haben, liegt der Fokus jedoch eindeutig auf dem Handel mit Wertpapieren. Trader können sich an allen Märkten als Premiumpartner registrieren. Dafür können sie wahlweise bei den Platin-Partnern, den Gold-Partnern oder den Silber-Partner handeln. Der Platin-Partner ist Morgan Stanley. Wer sich für den Gold-Partner entscheidet, findet Finanzprodukte von der Deutschen Bank, UBS sowie Goldman Sachs. Silber-Partner sind die Unternehmen HSBC, Vontobel und BNP Paribas. Je nach gewähltem Partner stehen die Finanzprodukte zu variablen Konditionen zur Verfügung. Eines ist bei allen Angeboten gleich: Das Konto mit Depot wird kostenlos durch flatex zur Verfügung gestellt. Gleiches gilt für die innovativen Handelstools, die mit der Trading App nutzbar sind.

Mit ZINSPILOT bei flatex Geld verdienen

Abseits des Wertpapierhandels haben wir bei flatex eine weitere Möglichkeit für die Kunden gefunden, um Geld zu verdienen: Mit dem sogenannten ZINSPILOT erhalten die Anleger die besten Zinsen deutscher und europäischer Banken. Bereits ab 1 Euro Anlagesumme ist dieses neuartige Sparen möglich. Die Anleger können von der europaweiten Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro profitieren, sodass die Investments großzügig geschützt sind.

Handelsplattformen

Als Instrument zum Handel steht nicht nur die flexible flatex App zur Verfügung. Der Broker bietet zudem mehrere Handelsplattformen an. Mit ihnen wird der Zugang zur ganzen Welt der Börsen ermöglicht. Zur Auswahl stehen:

  • flatex WebFiliale
  • Flatex trader 2.0
  • Guidants

Schauen wir uns an, wie kompatibel diese Plattformen mit der flatex Aktien App iPhone und flatex Aktien App iPad sind.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

flatex WebFiliale

Die WebFiliale gibt es auch als flatex App. Sie ermöglicht mobil ein schnelles und sicheres Handeln und ist responsiv. Das bedeutet, sie passt sich an die Endgeräte an. Trader können multifunktionale Watchlisten mit verschiedenen Börsenplätzen erstellen, erhalten Orderschätzungen und eine übersichtliche Kontoführung. Für Sicherheit sorgt die TouchID, mit der laut unserem Aktien App Vergleich längst nicht alle Broker arbeiten. Zur WebFiliale gibt es die flatex App „XSecure“. Dabei handelt es sich um ein modernes TAN-Verfahren, mit dem Trader die TAN direkt auf das Tablet oder Smartphone bekommen. Weiterhin wird eine mobile Anwendung für den CFD-Handel angeboten: CFD2GO. Unterstützt werden damit sämtliche Orderarten, wie beispielsweise Limit oder Market. Inklusive ist eine Chartanzeige für die mobilen Endgeräte. Mithilfe der CFD2GO App ist es möglich, ebenfalls schnell Watchlisten mit den interessantesten CFDs zu verfassen und übersichtlich Kontrolle über die Kontoführung (zum Beispiel Anzeige von Kontostand oder Sicherheitsleistung) zu erhalten.

flatex trader 2.0

Sprechen wir von den angebotenen Handelsplattformen, darf der flatex trader 2.0 nicht fehlen. Er bietet den Anlegern Echtzeitkurse und zahlreiche Funktionen, die im Abonnement verfügbar sind. Er dient der zusätzlichen Handelsunterstützung und steht in einer vierwöchigen Testphase kostenlos zur Verfügung. Zu den umfangreichen Funktionen gehören:

  • Echtzeit-Push-Kurse
  • Einstellen von Annahmen und Signalen
  • Umfangreiches Chartmodul mit Indikatoren für die technische Analyse
  • Handelsmöglichkeiten an deutschen Börsen und Xetra
  • Außerbörslicher DirekthHandel von Zertifikaten und Optionsscheinen mit 19 Emittenten und von Wertpapieren mit Tradegate sowie Lang und Schwarz

Wer nach der Testphase die Anwendung weiter nutzen möchte, muss dafür 15 Euro für das Kursdatenpaket zahlen. Wer sich die Premium-Variante sichern möchte, zahlt monatlich 39 Euro. Die Trader erhalten mit diesen Paketen die Echtzeitkurse sowie verzögerte Daten von vielen Börsenplätzen. Die End-of-the-Day-Daten sind nur beim Premium-Paket von ausgewählten Börsenplätzen verfügbar.

Guidants

Mit Guidants haben die Anleger individuell die Börsenplätze im Überblick. Wer sich auf den Handel mit Wertpapieren fokussiert, sollte sich diese Anwendung installieren. Zur Verfügung stehen Echtzeit-Marktdaten als Kurse, Charts sowie Nachrichten. Zusätzlich werden innovative Tools zur Auswertung der Daten bereitgestellt. Geboten werden mit dieser Anwendung laut unseren flatex Aktien App Erfahrungen zudem Signal- sowie Scannerfunktionen. Zusätzlich sind die Trader mit anderen Nutzern und Experten vernetzt. Natürlich erfolgt über die App auch der direkte Zugriff auf das Depot inklusive der Handelsfunktion.

Gebühren und Handelskonditionen

Grundsätzlich stehen die flatex Aktien App iPhone sowie die flatex Aktien App iPhone kostenlos zur Verfügung. Ebenfalls gratis werden das Depot sowie das dazugehörige Konto angeboten. Anleger profitieren von attraktiven und transparenten flat-fee-Konditionen und können sogar Echtzeitkurse gratis beanspruchen (je nach Paket). Schauen wir uns nun die konkrete Preisgestaltung etwas näher an: Wer außerbörslich in Wertpapiere investiert, muss dafür 5,90 Euro zuzüglich Fremdspesen investieren. Der Xetra-Handel ist ab 5,90 Euro zuzüglich der Börsengebühren möglich. Der Wertpapierhandel an den amerikanischen Handelsplätzen erfordert Gebühren ab 15,90 Euro zuzüglich der Börsengebühren.

Außerbörslicher Handel + der börsliche Handel ist bei Flatex möglich

Außerbörslicher Handel + der börsliche Handel ist bei Flatex möglich

Kostenloser Handel bei Premiumpartnern möglich

Der Handel ist bei flatex zudem über Premiumpartner möglich. Hierüber können Mini Futures, OpenEnd & Term Turbos und Faktorzertifikate ab 0,00 Euro Festpreis gehandelt werden. Notwendig dafür ist jedoch ein Ordervolumen von 500 Euro. Ausgeführt wird dieser Handel über die Partnerschaft mit Morgan Stanley. Monatlich können dann bis zu 1000 Orders vollkommen gebührenfrei gehandelt werden. Ordergebühren werden durch den Premiumpartner übernommen.

Hinweis: Handelt ein Anleger einen Ordergegenwert von 40.000 Euro, werden für den 40.000 Euro übersteigenden oder Gegenwert Gebühren in Höhe von 0,04 Prozent erhoben. Wer jedoch als kleiner Privatanleger agiert, zahlt bei den Handelsplätzen der deutschen Börsen sowie Xetra nur 5,90 Euro Gebühren zuzüglich der Entgelte für die Börsenplätze.

Extras, Kundensupport sowie Leistungen

Anleger, die Fragen zur flatex App oder zu anderen Belangen des Brokers haben, können sich an den Kundensupport wenden. Er steht montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr zur Verfügung. Interessenten, die noch nicht beim Broker registriert sind, können die Support-Mitarbeiter und eine andere Nummer montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr erreichen. Wahlweise ist außerdem der E-Mail-Kontakt möglich. Einen Live-Chat gibt es ebenfalls, dieser ist aber nur eingeschränkt erreichbar. Ergänzt wird der Support durch den umfangreichen FAQ-Bereich. Hier finden die Trader wichtige Informationen zum Broker, seinem Angebot, den Serviceleistungen sowie Handelskonditionen.

Akademie, um Börsenwissen aufzufrischen

flatex stellt seinen Kunden eine eigene Akademie online zur Verfügung. Hier finden Trader umfangreiches Informationsmaterial zu verschiedenen Themen. Zur Auswahl stehen etwa:

  • Webinare
  • E-Books
  • Schulungsvideos

Die kostenlosen Seminare mit Handelsexperten dienen zur Unterstützung, um das eigene Handelswissen aufzufrischen und zu festigen. Außerdem gibt es aktuelle Marktmeinungen und Kommentare der brokereigenen Referenten. Erklärt werden auch strategische Anlagechancen. Eine Besonderheit: Der direkte Austausch mit den Referenten in Webinaren ist möglich. In Schulungsvideos wird erklärt, wie etwa Wertpapiere oder Anleihen funktionieren. In den E-Books erfahren die Anleger, wie sie beispielsweise Renditen durch aktives Handeln erzielen können, das Risiko begrenzen oder bekommen Tipps, wie erfolgreiches Trading möglich sein kann.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

Auszeichnungen und Testberichte

Wie wir im Test gesehen haben, wurde flatex bereits mehrfach für seine Leistungen ausgezeichnet. Eine der prägnanten Honorierungen ist der Preis als Bester Online-Broker – und das gleich zum sechsten Mal in Folge. Das Handelsblatt hat den Broker für den außerbörslichen Handel im Test aus 16 Anbietern als Sieger in der Ausgabe vom 23. 5. 2018 geführt. Auch die Konditionen wurden bereits honoriert. €uro am Sonntag vergab den Preis als Günstigster Broker gleich dreimal an flatex. In der Kategorie Fonds & Zertifikate Broker 2018 wurde flatex durch das Portal Brokerwahl.de mit einem zweiten Platz ausgezeichnet. Auch die WirtschaftsWoche und DKI (Deutsches Kundeninstitut) konnten sich von den attraktiven Konditionen und den umfangreichen Handelsangeboten überzeugen. Deshalb wurde flatex in der Ausgabe 47/2016 zum TOP Online Broker gekürt.

Positive Bewertungen für flatex App

Bei unseren flatex App Erfahrungen fiel auf, dass die mobile Anwendung mit positiven Bewertungen versehen ist. Der Blick in den Apple Store zeigt, dass bislang über 1900 Nutzer die App bewertet haben. Das Ergebnis: Die mobile Anwendung des Brokers erreicht über 4,5 Sterne von fünf zu vergebenden Sternen. Vor allem die Benutzerfreundlichkeit und der hohe Komfort werden durch die Nutzer gelobt. Wir konnten diesen positiven Eindruck unseren Test der mobilen Anwendungen bestätigen.

Fragen und Antworten zu flatex

An welchen Börsenplätzen kann ich Wertpapiere handeln?

Bei flatex wird der Wertpapierhandel an sämtlichen Börsen weltweit angeboten. Deshalb ist die Vielfalt besonders groß. Für den außerbörslichen Direkthandel stehen Wertpapiere, Zertifikate, Fonds, ETFs sowie Optionsscheine zur Verfügung. Angeboten wird der Handel an allen deutschen und vielen internationalen Börsenplätzen. Dabei können jedoch die Handelskonditionen stark variieren.

Welche Handelskosten kommen auf mich zu?

Wer in Wertpapiere investieren möchte, kann bei Premiumpartnern sogar gratis handeln. Allerdings bildet dieses Angebot die Ausnahme. Der außerbörsliche direkte Handel wird bereits ab 5,90 Euro und der börsliche Handel (Xetra) ab 8,14 Euro angeboten.

Gibt es spezielle Angebote für Bestandskunden?

Ja, im Test haben wir gesehen, dass es für die Werbung von neuen Kunden spezielle Angebote gibt. Trader können sich bis zu 300 Euro und bis zu 10 Free-Trades sichern. Allerdings ist dieses Angebot an bestimmte Bedingungen gebunden. So muss der neue Kunde sein Depot bei flatex innerhalb von zwei Monaten nach der Werbeaktion tatsächlich eröffnen. Außerdem muss der neue Kunde die ersten 150 Orders innerhalb der ersten drei Monate tätigen, damit der werbende Trader 150 Euro auf sein Cashkonto erhält.

Gibt es ein Demokonto?

Trader können sich mit einem CFD-Demo-Konto anmelden; nutzbar ist es auch mit der App. Zur Verfügung steht außerdem ein kostenloses Demokonto für den Forexhandel. Trader können insgesamt 14 Tage die Leistungen des Brokers testen.

Handel ohne Gebühren? Kein Problem für Trader der Plattform Flatex

Handel ohne Gebühren? Kein Problem für Trader der Plattform Flatex

Welche Handelsplattformen werden geboten?

Anleger haben die Auswahl aus mehreren Plattformen. Neben der flatex WebFiliale gehören der flatex trader 2.0 sowie Guidants dazu. Letzterer ist vor allem für das Investment in Wertpapiere empfehlenswert, da er dabei helfen kann, das Börsengeschehen immer im Blick zu behalten und viele Signalfunktionen sowie Echtzeitkurse bietet.

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

Fazit: flatex App kann der Wertpapierhandel unterstützen

Trader haben bei flatex die Möglichkeit, eine mobile Anwendung für Smartphone oder Tablet zu nutzen. Wer sich auf den Wertpapierhandel fokussiert, sollte sich für den individuellen Überblick der Börsen die Anwendung „Guidants“ zu Hilfe nehmen. Trader profitieren von Echtzeitkurse, aktuellen Charts sowie Nachrichten und verschiedene Alarmfunktionen für den Kursverlauf. Zusätzlich erfolgt der direkte Zugriff auf das Depot inklusive der Handelsfunktion. Ein weiterer Vorteil: Die Trader sind mit dieser Plattform mit anderen Nutzern und Experten vernetzt. Zusätzlich werden zwei weitere Plattformen zur Verfügung gestellt. Der Handel an den Börsen findet wahlweise direkt außerbörslich oder börslich an deutschen und mehreren internationalen Handelsplätzen statt. Bei ausgewählten Premiumpartnern ist das Investment bereits ab 0,00 Euro möglich. Ansonsten können Trader außerbörslich direkt bereits ab 5,90 Euro handeln. Möchten Sie die flatex Angebote rund um den Wertpapierhandel sowie andere Finanzinstrumente kennenlernen? Registrieren Sie sich doch einfach online beim Broker und nutzen Sie das Depot kostenfrei.

Eigene Erfahrungen mit flatex

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der flatex App? Ihre Einschätzung zur mobilen Anwendung und dem Handelsangebot des Brokers ist uns wichtig. Durch Ihr Wissen helfen Sie anderen Lesern, sich einen besseren Eindruck vom flatex Angebot zu verschaffen.

0
0
AKTIEN APP TESTSIEGER
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • 0€ Depotgebühren
  • App für iOS & Android verfügbar
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung