Header
Header

Exporo Bonus: Extras für Neukunden

Exporo Bonus Code

Exporo wirbt damit, dass Privatanleger ab 500 EUR in lukrative Immobilienprojekte investieren können. Um neuen Kunden das Angebot schmackhaft zu machen, setzt die Crowdfunding-Plattform aus Hamburg auch Neukundenaktionen ein. Der Exporo Bonus kann zum Beispiel in einer einmaligen Gutschrift oder in Miles & More Flugmeilen bestehen. Lohnt sich das Angebot?

Wir haben uns die Offerte auf zwei Ebenen angesehen. Es gilt: Ein Bonus für Neukunden ist nur interessant, wenn dies für das beworbene Angebot ebenfalls gilt. Dieser Beitrag erklärt, wer Exporo ist, in was genau Anleger über die Plattform investieren und welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Außerdem stellen wir den Exporo Bonus mit den zugehörigen Bedingungen vor.

  • Bonus als einmalige Gutschrift
  • Bonus in Form von Miles & More Flugmeilen
  • Neukunden erhalten die höchsten Boni
  • Auch Bestandskunden können Boni erhalten
Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu Exporo: www.exporo.de

    Wer ist Exporo und in was wird dort investiert?

    Exporo ist ein seit 2014 am Markt aktives Unternehmen aus Hamburg. Die Hanseaten betreiben eine Crowdfunding-Plattform für Immobilienprojekte. Privatanleger können in diverse Projekte aus dem Immobiliensegment investieren und ab ca. 500 EUR einsteigen. Exporo will mit der Plattform eine WIN-WIN-Situation für Anleger und Projektentwickler geschaffen haben. Projektentwickler sollen leichter Zugang zu Kapital erhalten, Privatanleger sollen in Projekte investieren können, die bislang nur professionellen bzw. sehr finanzstarken Investoren vorbehalten waren.

    • Exporo aus Hamburg ist seit 2014 am Markt aktiv
    • Angeboten werden Crowdinvestments Immobilienprojekte
    • Anleger investieren in partiarische Nachrangdarlehen
    • Die Renditen betragen 5-6 % und mehr
    • Die Investments sind deutlich riskanter als zum Beispiel Festgeld

    Privatanleger investieren in der Regel in partiarische Nachrangdarlehen, die den Projektentwicklern in Form einer Anleihe zur Verfügung gestellt werden. Die Darlehen sehen typischerweise eine Grundverzinsung und eine Beteiligung an Gewinnen des Projekts (zum Beispiel Überschüsse, realisierte Veräußerungsgewinne etc.) vor. Die Gesamtrenditen liegen häufig im Bereich von 5-6 % und darüber und damit deutlich über dem Zinsniveau, dass derzeit mit deutschen Staatsanleihen oder im Einlagengeschäft realisiert werden kann.

    Der Preis für die höheren Renditen ist ein höheres Risiko. Partiarische Nachrangdarlehen sind mit einem erhöhten Ausfallrisiko verbunden. Kommt es zur Insolvenz bzw. Liquidation des Projektes, werden zunächst sämtliche erstrangige Forderungen aus der Insolvenzmasse bedient. Nur, wenn danach noch Kapital verbleibt, erhalten nachrangige Gläubiger Geld.

    Die Investments auf der Plattform sind dem grauen Kapitalmarkt zuzurechnen. In diesem Bereich lassen sich zwar höhere Renditen erzielen, die Risiken sind jedoch ebenfalls größer als am „großen“ Kapitalmarkt. Anleger sollten deshalb nur einen geringen Teil Ihres Gesamtvermögens am grauen Kapitalmarkt anlegen und diesen Teil wiederum in sich diversifizieren. Konkret: Wer ein Gesamtvermögen von 100.000 EUR anlegt, sollte nicht mehr als ca. 5 % in den grauen Kapitalmarkt investieren. Dieses Investment wiederum kann auf zehn verschiedene Projekte aufgeteilt werden, um Risiken zu streuen.

    Exporo Homepage

    Exporo ist eine Plattform für Immobilien-Investments

    Warum wirbt Exporo mit einem Bonus?

    Die Hamburger Plattform wirbt aus denselben Gründen mit einem Neukundenbonus, aus denen auch andere Anbieter mit Sonderaktionen werben: Es geht darum, neue Kunden an Land zu ziehen. In der Vergangenheit gab es unterschiedliche Neukundenaktionen. So wurden für manche Investments Miles & More Flugmeilen ausgelobt. Bis zu 15.000 Flugmeilen für ein Investment waren aufgerufen. Auch ein einmaliger Exporo Bonus in Form einer Gutschrift war bereits anzutreffen. Bei diesen Angeboten wird bei der Anmeldung ein Aktionscode oder Gutschein eingegeben. Nach der Zeichnung eines Investments verringert sich der einzuzahlende Betrag um den in Anspruch genommenen Exporo Bonus.

    • Crowdfunding-Plattformen sind Vermittler zwischen Anlegern und Projektentwicklern
    • Vermittlungsplattformen leben von ihrer Reichweite
    • Bonusaktionen erhöhen die Kundenzahl
    • Eine hohe Kundenzahl lockt Kapitalsuchende an
    • Boni führen damit zu einer höheren Reichweite

    Ein Beispiel: Ein Anleger eröffnet ein Konto und zeichnet ein Projekt mit einer Investitionssumme von 500 EUR. Bei der Anmeldung wird ein Exporo Gutschein in Höhe von 50 EUR angegeben. Die Plattform teilt dem Anleger eine Anleihe im Nominalwert von 500 EUR zu, zieht jedoch nur 450 EUR per Lastschrift vom Konto ein. Die rechnerische Rendite erhöht sich durch den Exporo Bonus damit vor allem bei kleineren Investitionsbeträgen erheblich.

    Die Betreiber der Plattform finanzieren Boni aus dem Marketingbudget. Bei jedem finanzierten Projekt erzielt die Plattform eine Gewinnmarge. Diese muss jedoch keinesfalls ausreichen, um einen Bonus in Höhe von 10 % Investitionssumme abzudecken. In den meisten Fällen dürfte eine interne Quersubventionierung vorliegen. Das Ziel: Weiteres Wachstum durch Folgegeschäfte der geworbenen Kunden und damit langfristig höhere Umsätze und Gewinne.

    Hier gilt es zu berücksichtigen, dass Exporo als Vermittlungsplattform im weitesten Sinne stark abhängig von Reichweite ist. Eine große Reichweite zieht zusätzliche Investoren und zusätzliche Projekte an und wirkt damit selbstverstärkend.

    Weiter zu Exporo: www.exporo.de

    Exporo Bonus Beispiel: 50 Euro Gutschein

    Häufig sind Neukundenaktionen über Drittanbieter erhältlich, die mit Exporo kooperieren. Dabei kann es sich zum Beispiel um Branchendienste handeln, die über Crowdinvesting-Plattformen und deren Entwicklung berichten, Datenbanken vorhalten, Neuigkeiten veröffentlichen etc. Auf einigen dieser Plattformen findet sich ein Exporo Gutscheincode. Dieser kann durch Neukunden während der Anmeldung bei Exporo angegeben werden und führt zu einer Gutschrift auf dem dortigen Benutzerkonto.

    • 50 EUR Gutschein für Neukunden
    • Eingabe eines Gutscheincodes kann erforderlich sein
    • Gutschein häufig bei Drittanbietern wie zum Beispiel Branchendiensten erhältlich
    • Wurde bereits eine Anmeldung durchgeführt, ist kein Bonus mehr möglich
    • Der Bonus erhöht die Rendite des ersten Projekts

    Der Ablauf ist nicht immer gleich. Bei einigen Anbietern müssen Sie sich zunächst durch die Eingabe einer E-Mail-Adresse registrieren und danach die Anmeldung bei Exporo durchführen. Anschließend teilen Sie dem Drittanbieter (z. B. dem Branchendienst) ihre sechsstellige Exporo Kundennummer mit, woraufhin in der Exporo Gutschein per E-Mail zugesandt wird.

    Achten Sie unbedingt auf sämtliche Bedingungen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem übersandten Exporo Gutscheincode mitgeteilt werden. So könnte es zum Beispiel sein, dass Sie eine bestimmte Mindestinvestition tätigen müssen, um den Bonus nutzen zu können. Auch ein Verfallsdatum des Gutscheincodes ist prinzipiell möglich.

    Beachten Sie insbesondere die bei Neukundenboni typischen Restriktionen: Haben Sie in der Vergangenheit bereits einmal ein Konto bei Exporo eröffnet, gilt der Gutschein womöglich nicht. Dies kann auch der Fall sein, wenn Sie nach der Kontoeröffnung gar kein Investment getätigt haben.

    Wenn Sie einen Bonus nutzen, erhöht dies die Rendite des Projekts. Wird ein Projekt erfolgreich abgeschlossen, sollten Sie die erzielte Rendite in Ihrer Kalkulation jedoch um den gutgeschriebenen Bonus kürzen. Der Bonus steht in der Regel nur einmalig zur Verfügung, die mit dem Bonus erzielten Ergebnisse sind nicht repräsentativ für die Investments.

    Exporo Bonus Meilen

    Exporo bietet unter anderem Miles and More Meilen für das erste Investment

    Exporo Bonus Beispiel II: Flugmeilen

    In der Vergangenheit warben die Hamburger bereits mit Miles & More Flugmeilen. Das Prinzip: Miles & More Teilnehmer, die als Neukunden erstmalig ein Investment bei Exporo tätigen, erhielten Prämienmeilen für Ihr erstes Investment. Eine typische Staffelung sah dabei vor, dass ab 500 EUR Investitionsbetrag 250 Meilen, ab 2500 EUR Investitionsbetrag 2500 Meilen, ab 5000 EUR Investment 5000 Meilen, ab 7500 EUR 7500 Meilen und ab 10.000 EUR Investment 10.000 Meilen gutgeschrieben wurden.

    • Bonusmeilen für Investitionen in Immobilienprojekte
    • Miles & More Flugmeilen können für Neu- und Bestandskunden erhältlich sein
    • Neukunden erhalten eine günstigere Staffel
    • Kleinere Investments werden tendenziell benachteiligt
    • Angabe der Servicekartennummer im Profil ist erforderlich
    • Gutschrift der Meilen erfolgt nach fünf Werktagen automatisch

    Sehr kleine Investments werden in dieser Staffel somit etwas benachteiligt, da pro investiertem Euro weniger als eine Meile gutgeschrieben wird. Ein Exporo Gutscheincode ist zur Nutzung der Miles & More Boni nicht erforderlich. Bislang reichte es immer aus, als Miles & More Teilnehmer die Servicekartennummer im Profil zu hinterlegen. Die Prämienmeilen wurden dem Miles & More Konto ganz automatisch innerhalb von fünf Werktagen gutgeschrieben. Wichtig: Die Prämienmeilen sind regelmäßig nicht mit anderen Prämien oder Aktionscodes kombinierbar.

    Prämienmeilen sind nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden erhältlich. Allerdings gilt hier eine andere Staffel. Bestandskunden erhalten 1000 Meilen pro 2000 EUR Investment bis zu maximal 5000 Prämienmeilen. Auch hier erfolgt die Gutschrift auf dem Miles & More Konto innerhalb von fünf Werktagen ganz automatisch.

    Weiter zu Exporo: www.exporo.de

    Wie „einmalig“ ist ein Bonus?

    Anleger sollten einen bei Crowdfunding-Plattformen wie Exporo aufgerufenen Bonus in Relation zu den Angeboten der Konkurrenz setzen. Es gibt in diesem Segment mittlerweile einen signifikanten Wettbewerb. Startet ein Anbieter eine Bonusaktion, ziehen Konkurrenten möglicherweise nach. Wer sich aus guten Gründen für ein Investment entschieden hat, kann neben den regulären Konditionen verschiedener Plattformen auch Bonusangebote in den Vergleich mit einbeziehen.

    Die wenigsten Bonusaktionen sind der Höhe nach einmaliger Natur. Meistens bewegen sich die aufgerufenen Incentives in einem bestimmten Korridor. Bedenken Sie, dass Sie durchaus 100 EUR für die Eröffnung eines Girokontos erhalten können. Bis zu 250 EUR und mehr sind aufgerufen, wenn Sie ein Wertpapierdepot eröffnen und bestehende Wertpapiere übertragen. Die Eröffnung eines Kreditkartenkontos kann (bei entsprechend hohen Jahresgebühren) durchaus mit einem Amazon Gutschein in Höhe von 200 EUR vergütet werden.

    Schnäppchenjäger sollten den historischen Verlauf von Bonusaktionen bei bestimmten Anbietern beobachten. Bei vielen Anbietern gibt es einen regulären, d. h. eigentlich immer erhältlichen Bonus und zusätzlich zeitlich limitierte Extras. So kann zum Beispiel durchgängig ein Bonus in Höhe von 50 EUR aufgerufen sein, der ein bis zweimal jährlich verdoppelt oder verdreifacht wird und dann für jeweils eine Woche oder einen Monat erhältlich ist.

    Ein Tipp: Ist gerade kein Bonus aufgerufen, können Sie den nächsten Monats- oder Quartalswechsel abwarten. Bei vielen Anbietern werden Bonusaktionen im Monats- oder Quartalszyklus angeboten. Wenige Tage Geduld können ausreichen, um ein attraktives Bonusangebot nutzen zu können.

    Exporo Transparenz

    Exporo bietet neben einem  Bonus Angebot auch hohe Transparenz bei seinen Investments

    Ein Neukundenbonus ist kein Grund für ein Investment

    Generell gilt: Ein einmaliger Neukundenbonus allein ist kein Grund für ein Investment. Ob Anlagen bei Exporo für Sie infrage kommen, hängt von Ihren individuellen Zielen und Erfahrungen im Immobilienbereich sowie vom Status quo Ihres Portfolios ab. Wenn Sie Geld anlegen möchten, das in wenigen Jahren zwingend zur Finanzierung ihres Lebensunterhalts benötigt wird, können Sie keine Risiken tragen und deshalb auch nicht bei Exporo investieren.

    • Investmententscheidung sollte unabhängig von einmaligem Bonus getroffen werden
    • Passt ein Investment zum Portfolio, können Boni mitgenommen werden
    • Boni sollten nicht zu Änderungen an Investitionsbeträgen führen
    • Investments am grauen Kapitalmarkt eignen sich nicht für alle Anleger
    • Die Risiken sind groß und sollten gestreut werden
    • Faustregel: Nur ein kleiner Teil des Portfolios insgesamt und diesen Teil zusätzlich diversifizieren

    Verfügen Sie über ein gut diversifiziertes Portfolio mit Anleihen, Aktien, klassischen Immobilieninvestments, Gold etc., können Investitionen in den grauen Kapitalmarkt und damit auch in die bei Exporo angebotenen Projekte jedoch eine sinnvolle Beimischung darstellen. Sind alle Voraussetzungen für ein Investment erfüllt, können Sie zusätzlich einen gerade aufgerufenen Bonus in Anspruch nehmen und damit die Rendite Ihres ersten Projekts erhöhen bzw. (im Fall der Flugmeilen für Bestandskunden) eine dauerhafte Vergünstigung in Anspruch nehmen. Die Existenz eines Bonusangebots darf jedoch in keinem Fall den Ausschlag für die Entscheidung für oder gegen ein Investment geben. Dies gilt nicht nur für Exporo, sondern für alle Crowdfunding-Plattformen bzw. für jegliche Formen von Investments.

    Weiter zu Exporo: www.exporo.de

    Fazit

    Bei Exporo sind mehr oder weniger regelmäßig verschiedene Bonusaktionen aufgerufen. Neukunden können eine einmalige Gutschrift in Höhe von zum Beispiel 50 EUR erhalten. Voraussetzung dafür ist häufig, dass das Konto über einen Drittanbieter wie zum Beispiel einen Branchendienst eröffnet wird. Dieser Umweg ist erforderlich, wenn der Bonus gerade nicht auf der Exporo Homepage angeboten wird. Zumeist muss dann ein Aktionscode angegeben oder die neu zugeteilte Exporo Kundennummer an den Branchendienst gesendet werden.

    Neben einmaligen Bonusgutschriften gibt es auch immer wieder Miles & More Flugmeilen. Diese sind für Neu- und Bestandskunden erhältlich. Neukunden erhalten (mit Ausnahme von relativ kleinen Investments) allerdings eine sehr viel günstigere Staffel und können zumeist eine Flugmeile pro investiertem Euro in Anspruch nehmen. Die Flugmeilen werden ohne Eingabe eines Codes automatisch auf dem Miles & More Servicekonto gutgeschrieben.

    Ein einmaliger Bonus sollte in keinem Fall maßgeblich für die eigentliche Investitionsentscheidung sein. Investments bei Exporo eignen sich nur für Anleger, deren bestehende Portfoliozusammensetzung und deren Ziele mit den Eigenschaften des grauen Kapitalmarkts kompatibel sind. Für diese Anleger stellt Exporo eine attraktive Option dar, da hier in hochverzinsliche partiarische Nachrangdarlehen in Verbindung mit interessanten Immobilienprojekten investiert werden kann, die Privatanlegern ansonsten nicht offenstehen.

    Ein einmaliger Bonus sollte insbesondere nicht dazu führen, an der notwendigen Diversifikation zu sparen. Ein Beispiel: Sie möchten bei Exporo insgesamt 5000 EUR anlegen und dieses Geld über zehn verschiedene Projekte streuen. Ein Bonus wird jedoch erst ab 1000 EUR Investitionsbetrag ausgezahlt. Deshalb investieren Sie in ein Projekt 1000 EUR und damit doppelt so viel, wie unter Berücksichtigung der Streuung eigentlich angebracht wären. In diesem Fall wirkt sich ein Bonus negativ aus.

    Exporo Bonus Code

    0
    0