Header

Dialog Semiconductor: Weiterhin volatil!

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Die Aktie von Dialog Semiconductor ist eher nichts für schwache Nerven. Der Kurs stand letzten Sommer bei rund 54 Euro und halbierte sich dann bis Anfang Februar. Mehr als das: Das Jahrestief lag bei 24,50 Euro. Das Unternehmen ist ein Smartphone-Zulieferer und hat unter anderem Apple auf der Kundenliste – aber auch in dieser Branche sind die Zeiten nicht nur rosig. So musste Dialog Semi für das vierte Quartal sogar einen Umsatzrückgang vermelden. Kein Wunder, dass der Aktienkurs unter die Räder kam. Allerdings hat sich das Bild seit Anfang Februar geändert, was den Blick auf den Chart betrifft. Seitdem hat sich der Kurs wieder nach Norden notiert und rund 30% gut gemacht. Hier de Blick auf weitere Details:

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de

Dank der Kursgewinne der letzten Wochen (seit Anfang Februar) hat sich auch die 1-Jahres-Performance der Dialog Semiconductor-Aktie verbessert. Noch liegt diese mit aktuell rund – 15,6% aber deutlich im Minus. Und wird die Kurserholung weiter laufen? Dazu zunächst der Blick auf die inzwischen bekannten Zahlen für das gesamte Geschäftsjahr 2015:

Eckdaten 2015 von Dialog Semiconductor

  • Der Umsatz stieg um 17% 1,355 Mrd. Dollar im Gesamtjahr
  • Allerdings: Im vierten Quartal sah es nicht gut aus, da sackte der Umsatz um 9% nach unten (im Vergleich zum vierten Quartal 2014), auf 397 Mio. Dollar
  • Das Ebitda – genauer gesagt: „Ebitda Full year Underlying“, Details siehe Geschäftsbericht in der angegebenen Quelle – (Ebitda = Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) für das Gesamtjahr 2015 stieg um 33% auf 359,5 Mio. Dollar.
  • Auch in Bezug auf das Ebitda stach das vierte Quartal negativ hervor: Denn da sank dieser Wert um 9% auf 117,5 Mio. Dollar.

Quelle: „DIALOG SEMICONDUCTOR REPORTS RESULTS FOR FOURTH QUARTER AND YEAR ENDED 31 DECEMBER 2015“, online abrufbar unter diesem Link

Enttäuschende Prognose des Managements

So weit, so gut – doch die Tatsache, dass gerade das vierte Quartal so schwach ausfiel, lässt nichts Gutes für den Geschäftsverlauf zu Beginn von 2016 erwarten. Und in der Tat, das Management von Dialog Semiconductor selbst prognostiziert für das erste Quartal 2016 Umsätze 230-245 Mio. Dollar. Das würde nicht nur unter dem Wert des Vorquartals, sondern auch unter dem des Vorjahresquartals liegen. Für das Gesamtjahr sieht das Management in Bezug auf den Umsatz „einstelliges“ („single digit“) Wachstum. Die Bruttomarge soll im ersten Quartal laut der Prognose sinken, um für das Gesamtjahr dann in etwa auf Vorjahresniveau zu bleiben.

Dialog Semi: Hohe Cash-Bestände per Ende 2015

Nach wie vor hat Dialog Semiconductor recht hohe Cash-Bestände. Diese lagen laut Firmenangaben per 31.12.2015 bei 567 Mio. Dollar. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt aktuell bei knapp 2,8 Mrd. Euro (Euro, nicht Dollar). Zusammengenommen ergibt sich ein gemischtes Bild. In diesem Jahr wird es wohl erst ein schwaches Quartal bei Dialog Semi geben, und dann im weiteren Jahresverlauf eine Erholung (wenn die Prognose zutrifft). Auf Basis des Gesamtjahres wäre das dann mehr oder weniger ein „unverändert“. Das ist natürlich nichts, was potenzielle Anleger(innen) vom Hocker greift. Andererseits ist die Aktie nicht hoch bewertet und kann solide Cash-Bestände vorweisen. Welcher dieser Faktoren die Oberhand in Bezug auf die Kursentwicklung gewinnen wird, ist völlig offen. Entsprechend uneinheitlich auch die Einschätzungen von Analystenseite, die von „kaufen“ bis „verkaufen“ reichen.

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

 

 

 

0
0
TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter eToro