Header
Header

DenizBank Festgeld Erfahrungen 2018 – Laufzeit von 3 bis 60 Monaten

Denizbank Festgeld Test
Bei der DenizBank AG handelt es sich um eine Universalbank mit Sitz in Österreich, die im Jahr 1996 gegründet wurde. Als Mitglied bei der österreichischen Einlagensicherung für Banken, bietet sie ihren Kunden Sicherheit. Zudem unterliegt die Universalbank dem Bankwesengesetz des Landes. Die DenizBank Festgeld Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter eine solide Einlagemöglichkeit für Kapital zu bieten hat.

cta_denizbank

1. Die Vor- und Nachteile der DenizBank

  • Hohe Zinssätze im Vergleich zu anderen Banken
  • Unterjährige Laufzeiten möglich
  • Anlage schon ab 1.000 Euro
  • Laufzeiten von 3 Monaten bis 60 Monaten
  • Auch längere Laufzeiten bis 10 Jahre möglich
  • Keine Begrenzung bei der Anzahl der Festgeldkonten
  • Vorzeitig kündbar bei Zinsverzicht
  • Stammkonto mit Zinsen
  • Gebühr von 10 Euro bei vorzeitiger Auflösung

2. Die Konditionen der DenizBank im Überblick

  • Grundgebühren: Nein
  • Laufzeiten: 3 Monate bis 10 Jahre
  • Anlagebetrag:000 bis 100.000 Euro
  • Zusatzleistungen: Ja
  • Flexibilität: Wiedereinlage möglich
  • Zinsanpassungen: Nein
  • Währung: Euro
  • Einlagensicherung: Bis 100.000 Euro
  • Online Banking: Ja

3. Gebühren bei der DenizBank: Was fällt an?

GebuehrenDer DenizBank Festgeld Test wurde genutzt, um einen Blick auf die möglichen Gebühren bei dem Anleger zu werfen. Die Festgeldanlage ist eine gute Möglichkeit, um Kapital für eine bestimmte Dauer anzulegen und durch die Zinsen eine Rendite zu erhalten. Jede Bank legt die Zinsen selbst fest. Über die Laufzeit hinweg sind die Zinsen fest. Dies wird vertraglich vereinbart und ist bei der DenizBank ebenfalls der Fall. Kontoführungsgebühren konnten beim DenizBank Festgeld Test nicht gefunden werden. Der Kunde eröffnet kostenfrei ein Stammkonto, das derzeit mit einem Zinssatz von 0,4% versehen ist. Der Zinssatz ist variabel.

Bildschirmfoto 2016-07-15 um 07.49.36

Geld kann bis zu 10 Jahre bei der Denizbank angelegt werden

Es ist möglich, dass er gesenkt wird. Einen Anspruch hat der Kunde auf die Zinsen beim Stammkonto nicht. Dennoch ist es ein Pluspunkt für die Bank, dass für das Konto Zinsen angeboten werden. Die einzigen Gebühren, mit denen gerechnet werden muss, fallen nur dann an, wenn der Kunde sich entscheidet, sein Festgeldkonto vorzeitig aufzulösen. In dem Fall geht der Anspruch auf die Zinsen verloren und es wird eine Gebühr in Höhe von 10 Euro fällig.

Bei den DenizBank Festgeld Erfahrungen wurde festgestellt, dass die Bank keine Gebühren für die Kontoführung nimmt – weder für das Stammkonto noch für das Festgeldkonto. Lediglich bei einer vorzeitigen Auflösung des Festgeldkontos können Gebühren fällig werden.

4. Die Konditionen: Die Laufzeiten und Anlagebeträge bei der DenizBank

VorlageBeim Festgeld kommt es auf die Laufzeiten an. Je länger die Laufzeiten desto höher die Zinsen. Das gilt auch für das Angebot der DenizBank. Dennoch gibt es Anleger, die zwar Kapital anlegen möchten, jedoch nicht die Möglichkeit haben, das Festgeld über mehrere Jahre laufen zu lassen. Viele Banken jedoch bieten Festgeldkonten erst ab einer Laufzeit von einem Jahr oder länger an. Das ist bei der DenizBank nicht der Fall. Die Laufzeiten beginnen bereits ab 3 Monaten und reichen bis hin zu 10 Jahren. Für Anleger ist diese große Spanne von Vorteil. So ist es möglich, bereits für einen kurzen Zeitraum das Kapital anzulegen und eine faire Rendite zu erhalten.

Der DenizBank Festgeld Test hat gezeigt, dass der Anbieter auch bei den Anlagebeträgen punkten kann. So ist eine Geldanlage im Festgeld bereits ab einem Betrag von 1.000 Euro möglich. Bis hin zu 100.000 Euro kann sich der Anleger entscheiden, wie hoch der Betrag sein soll, der für die ausgewählte Laufzeit auf dem Konto liegen kann. Mit der großen Spanne von Anlagebeträgen spricht die Bank eine große Bandbreite an Kunden an.

DenizBank Zinsen Festgeld

Festgeld Zinsen bei der DenizBank

Bei der DenizBank haben Kunden die Möglichkeit, Anlagebeträge zwischen 1.000 Euro und 100.000 Euro für wenigstens 3 Monate und höchsten 10 Jahre anzulegen. Die große Spanne bei den Beträgen und den Zeiträumen spricht für das Festgeld der DenizBank.

cta_denizbank

5. Die DenizBank Festgeld Erfahrungen im Detail

FAQsDer österreichische Anbieter kann bereits auf gut 20 Jahre Erfahrung im Bankengeschäft zurückblicken und bietet eine Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Damit sind auch die höchsten Geldbeträge bei der Anlage von Festgeld geschützt. Derzeit sind rund 440 Mitarbeiter für die Bank tätig. Kunden haben die Möglichkeit, über die Standorte direkt mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten. So gibt es in Deutschland 16 Standorte, die zur Verfügung stehen. Doch die Online-Produkte stehen im Vordergrund beim Vertrieb der DenizBank. Das Festgeld ist eines der beliebtesten Anlageprodukte der Bank.

DenizBank erlaubt vorzeitige Kündigung des Festgeldkontos

Der DenizBank Festgeld Test macht schnell deutlich, dass Kunden sich über eine unkomplizierte Abwicklung freuen können. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, ohne einen großen Aufwand das Festgeldkonto auch vorzeitig wieder kündigen zu können. Viele Banken machen es den Kunden beim Festgeld schwer, früher auf ihr Geld zugreifen zu können. Neben einem hohen Aufwand sind auch oft Verluste inbegriffen. Bei der DenizBank können Kunden bei Bedarf die Kündigung aussprechen. Sie erhalten den Betrag ausgezahlt, den sie auch eingezahlt haben. Lediglich 10 Euro Gebühr sowie der Verzicht auf die Zinsen fallen an.

Die Eröffnung des Stammkontos sowie der Festgeldkonten ist unkompliziert und kann auch in wenige Minuten durchgeführt werden. Zudem ist es möglich, vom Stammkonto aus mehrere Festgeldkonten zu eröffnen. Das kann dann interessant sein, wenn ein Kunde sein Kapital stückeln möchte mit unterschiedlicher Anlagedauer.

Die DenizGeld Festgeld Erfahrungen zeigen, dass es die Bank den Kunden sehr einfach macht, das Festgeld in Anspruch zu nehmen. Die Kontoeröffnung ist in der Theorie schnell erledigt, nach der Identifikation können Festgeldkonten bei der DenizBank eröffnet und das Kapital verteilt werden.

6. Die Webseite der DenizBank

MarktausblickInteressant im DenizBank Festgeld Test ist ein Blick auf die Webseite. Was hat die Bank hier zu bieten? Ein übersichtlicher Aufbau ist für Kunden besonders wichtig. Mit wenigen Klicks möchten sie sich zurechtfinden und alle Informationen erhalten. Auf der Webseite des Anbieters ist das kein Problem. Die Erfahrungen zeigen, dass es nicht viel Zeit braucht, um alle wichtigen Informationen zu finden. Wer sich für das Festgeld interessiert, der kann direkt über den Privatkundenbereich alle notwendigen Hinweise erhalten und findet die Möglichkeit, ein Konto zu eröffnen.

Der Marktplatz bietet eine Übersicht über die besten Angebote

Für die DenizBank spricht, dass auf einen Blick alle Punkte zusammengetragen sind. Mit Hilfe von einer Tabelle können Kunden sehen, welche Rendite bei welcher Laufzeit sie erwartet. Die Vorteile sind ebenso zusammengefasst wie die häufigsten Fragen. Wenn doch Probleme bestehen kann der Live-Chat in Anspruch genommen werden. Zudem ist eine Filialsuche auf der Webseite verbaut. Das heißt, Kunden können nachsehen, wo sich die nächste Filiale des Anbieters befindet. Dank dem einfachen Aufbau der Webseite werden jedoch alle Fragen schnell beantwortet. Der Regler hilft, die optimale Laufzeit zu finden.

Die Webseite der DenizBank ist übersichtlich aufgebaut, hier finden sich auch Kunden zurecht, die sich sonst nicht viel im Internet bewegen. Auf einen Blick sind die Informationen für das Festgeld zusammengetragen. Bei Problemen steht einfach ersichtlich ein LiveChat zur Verfügung. In Bezug auf den Webseitenaufbau kann der Anbieter in den DenizBank Festgeld Erfahrungen punkten.

cta_denizbank

7. DenizBank Festgeld Test: Gibt es Bonusprogramme?

Bonusprogramme hat die DenizBank nicht zu bieten. Der Markt für Anlagen ist hart umkämpft, viele Anbieter sehen sich mit einer hohen Konkurrenz konfrontiert und versuchen, die Anleger mit Hilfe von Bonusprogrammen auf sich aufmerksam zu machen. Wie die DenizBank Festgeld Erfahrungen zeigen, gilt dies nicht für die österreichische Bank. Auch nach einer intensiven Suche konnten wir im Test keine Bonusprogramme finden.

Festgeld Denizbank

Dennoch muss sich der Anbieter vor der Konkurrenz nicht verstecken. Grund dafür ist, dass die DenizBank ein Stammkonto anbietet, das kostenfrei geführt werden kann und zudem einen Guthabenzins anbietet. Guthabenzinsen sind heute eine Seltenheit bei klassischen Konten. Der derzeitige Zinssatz liegt bei einer Höhe von 0,4%, was bei manch anderen Anbietern nicht einmal dem Zinssatz für Tagesgeld entspricht. Auch wenn die Bank darauf hinweist, dass die Höhe immer angepasst werden kann, ist das dennoch ein positiver Aspekt, der fehlende Bonusprogramme ausgleichen kann.

Bei der DenizBank suchen Kunden vergeblich nach Bonusprogrammen oder Aktionen, denn der Anbieter verzichtet darauf komplett. Stattdessen stellt die DenizBank ihren Kunden ein Stammkonto mit einem Guthabenzins in Höhe von 0,4% zur Verfügung.

8. Eröffnung eines Festgeld-Kontos: So geht es

geldboerseUm ein Festgeldkonto bei der DenizBank in Anspruch nehmen zu können, braucht es erst einmal ein Stammkunde. Der Kunde kann direkt über die Webseite die Kontoeröffnung durchführen. Antragsteller haben die Möglichkeit, zwischen einem Einzelkonto und einem Gemeinschaftskonto zu wählen. Bis zu zwei Personen können bei dem Stammkonto eingetragen werden. Ohne das Stammkonto ist es nicht möglich, ein Festgeldkonto in Anspruch zu nehmen. Bei der Eröffnung werden die klassischen Daten abgefragt. Der Wohnsitz muss in Deutschland oder in Österreich sein und Antragsteller müssen nachweisen, dass sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Der DenizBank Festgeld Test zeigt, dass es sich nicht lohnt, falsche Angaben zu machen, denn nach dem verschickten Antrag muss noch ein Postident-Verfahren durchlaufen werden. Hier ähnelt der Ablauf der Kontoanmeldung dem in Deutschland. Wenn die Identifikation erfolgreich war, erhält der Kunde alle Informationen zum Online-Banking und kann Geld auf sein Stammkonto übertragen. Vom Stammkonto aus lassen sich dann beliebig viele Festgeldkonten eröffnen. Die Erträge werden auf das Stammkonto überwiesen. Kunden haben jedoch die Möglichkeit, sich für eine Wiedereinlage zu entscheiden.

Die Kontoeröffnung bei der DenizBank ist schnell und einfach erledigt. Über den Online-Antrag können alle Informationen weitergereicht werden. Nach dem Postident-Verfahren erhält der Kunden seinen Zugang zum Online-Banking und kann hier aktiv werden. Das Stammkonto dient als Referenzkonto, von dem aus alle Einzahlungen auf die Tagesgeldkonten getätigt werden.

9. Die Sicherheit der Anleger bei der DenizBank

EinlagensicherungSicherheit ist ein wichtiger Aspekt bei der Geldanlage, das bezieht sich auch auf das Festgeld. Daher haben wir im DenizBank Festgeld Test einen genauen Blick darauf geworfen, wie die Sicherheit der Anleger gewährleistet wird. Die Bank ist, durch ihren Sitz in Österreich, an das Bankwesengesetz gebunden und zudem ist sie Mitglied bei der Österreichischen Einlagensicherung. Das bedeutet, die Gelder der Kunden sind bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro geschützt. Da bei der Festgeldanlage der Maximalbetrag ebenfalls 100.000 Euro beträgt, kann gesagt werden, dass das gesamte Kapital eines Anlegers geschützt ist. Selbst wenn es zu einer Insolvenz der Bank kommen sollte, wird das angelegte Festgeld wieder ausgezahlt. Anleger brauchen sich also keine Gedanken machen, wenn sie sich für ein Festgeldkonto bei der DenizBank entscheiden.

Mit einer Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro bietet die DenizBank den Kunden eine volle Absicherung an. Selbst im Falle einer Insolvenz der Bank geht das eigene Kapital also nicht verloren.

10. Servicequalität bei der DenizBank

Verbrauchertipps

Auch wenn die Webseite der DenizBank gut aufgebaut ist, kann es dennoch zu Fragen und Unklarheiten kommen. Im Test konnten wir feststellen, dass der Anbieter mit einem Live-Chat direkt auf die Kunden eingeht. Wer möchte, der kann sogar einen Video-Call über die Webseite starten. Das bedeutet auch, dass diese Varianten der Kontaktaufnahme kostenfrei sind. Zudem ist es möglich, online einen Rückruf zu fordern. Der Rückruf erfolgt dann durch die Mitarbeiter der Bank. Wer lieber direkt zum Telefon greift, der findet eine Servicenummer auf der Webseite. Zudem bietet die DenizBank eine Filialsuche an. Das heißt, Kunden können online innerhalb von wenigen Sekunden herausfinden, wo sich die nächste Filiale der Bank befindet und dort einen Termin vereinbaren oder direkt hingehen.

Die Servicequalität der DenizBank lässt keine Wünsche offen, denn Kunden haben verschiedene Möglichkeiten, mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Wenn es doch einmal zu Unklarheiten kommen sollte, dann kann beispielsweise der Live-Chat in Anspruch genommen werden.

11. Weitere Fragen und Antworten zum DenizBank Erfahrungsbericht

Welche Funktion erfüllt das Stammkonto?

Das Stammkonto gilt als Referenzkonto und muss eröffnet werden, damit bei der DenizBank das Tagesgeld in Anspruch genommen werden kann. Die Eröffnung ist, ebenso wie die Kontoführung, kostenlos. Nach Ablauf der Laufzeit beim Festgeld werden die Beträge wieder auf das Stammkonto transferiert.

Wird bei der DenizBank auch Tagesgeld angeboten?

Ja, bei der DenizBank ist auch die Möglichkeit im Angebot, sich für ein Tagesgeldkonto zu entscheiden. Das variable Konto hat keine feste Laufzeit und bietet eine solide Verzinsung. Das Geld steht dem Anleger jederzeit zur Verfügung. Die Kontoführung für das Tagesgeldkonto ist bei der DenizBank kostenlos.

Bei „Tagesgeld“ findet man die Festgeld-AngeboteDie Unterseite „Tagesgeld“ bei WeltSparen

Müssen die Zinserträge vom Festgeld versteuert werden?

Wie in allen Fällen sind die Erträge aus der Geldanlage ein Einkommen, das aus Kapitalvermögen gewonnen wird. Das heißt, sie müssen auf der Steuererklärung zu finden sein. In der Anlage KV sind die Angaben zu machen. Allerdings kann von einem Freibetrag profitiert werden, der derzeit eine Höhe von 801 Euro pro Person hat. Erst wenn dieser Freibetrag überschritten wird, müssen auch Steuern abgeführt werden.

Sind die Konditionen beim DenizBank Festgeld nachträglich anpassbar?

Nein, natürlich nicht. Beim Festgeld geht es darum, dass sich der Anleger darauf verlassen kann, für die vereinbarte Laufzeit die Zinsen zu erhalten, die bei Laufzeitbeginn angeboten wurden. Egal, ob die Laufzeit 3 Monate oder 10 Jahre beträgt – die Zinsen sind dem Anleger sicher, wenn er sich nicht selbst vorzeitig entscheidet, das Festgeldkonto wieder aufzulösen. In diesem Fall erklärt er sich bereit, auf seinen Zinsanspruch zu verzichten und bekommt lediglich sein Kapital zurück.

Denizbank Festgeld Test

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.