Header
Header

Daytrading bei flatex zum Nulltarif

anbieterbox_aktiendepot_flatexflatex gilt auch in diesem Jahr wieder als bester Daytrading Broker. Diese Auszeichnung kommt nicht von ungefähr, denn der Broker bietet seinen Kunden ein umfassendes und faires Preis-Leistungsverhältnis. Hierbei fallen nicht nur die geringen Flatrates für den börslichen und außerbörslichen Handel ins Gewicht. Nein, auch der umfangreiche und kostenfreie Service trägt dazu bei. Was Sie von dem besten Daytrading Broker noch erwarten können, zeigen wir Ihnen im weiteren Verlauf.

  • Konto und Wertpapierdepot kostenlos
  • Durch BaFin reguliert
  • Handel von Devisen, Zertifikaten, Fonds, Aktien und CFDs
  • Order-Gebühren: Flat-Tarife ab 5,90 Euro
  • Deutsche Börsen, XETRA: 5,00 Euro
  • flatex Premiumpartner: 0,00 Euro
  • Auslandsbörsen USA und Kanada: 9,90 Euro
  • Europäische Auslandsbörsen: 24,90 Euro
  • Keine Mindesteinlage
  • MetaTrader 4
Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

flatex Broker-Info: Daytrading ab 0 Euro möglich

flatex kann nicht nur durch seine attraktiven Preise, sondern auch durch den Service und die zahlreichen handelbaren Werte punkten. Dabei verfügt der Broker über eine jahrelange Erfahrung, denn er ist bereits seit 2006 am Markt tätig. Seither baut er seinen Leistungsumfang stetig aus und schafft es immer wieder die Preise für seine Trader so günstig wie möglich zu halten. Auch das trägt zu der Auszeichnung als bester Daytrading Broker bei.

flatex ist Testsieger als günstigster Broker

Beim besten Daytrading Broker ab 5,90 Euro handeln

Doch flatex lässt nicht nach. So bietet der Broker seinen Kunden beispielsweise eine kostenlose Konto- und Depotführung und eine Mindesteinzahlung an. Zudem werden neue Kunden immer wieder mit attraktiven Boni belohnt und auch Bestandskunden können immer wieder von interessanten Aktionen profitieren.

flatex gilt schon seit mehreren Jahren als bester Daytrading Broker, denn er kann seine Kunden mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Zudem gibt es immer wieder attraktive Bonusaktionen für Neu- und Bestandskunden.

flatex Infografik

flatex Handel: börslicher und außerbörslicher Handel

Demoflatex gilt als bester Daytrading Broker, denn der Handel ist an zahlreichen Börsen möglich. Neben den deutschen Börsen gehören auch die Elektronischen und die Tradegate Exchange dazu. Besonders attraktiv ist der Preis bei flatex. Als bester Daytrading Broker offeriert der Broker eine Flatrate ab 5,00 Euro zzgl. der entsprechenden Börsengebühren. Trader können an den deutschen Börsenplätzen zu folgenden Flatrates handeln:

  • München: ab 7,24 Euro
  • Berlin: ab 7,29 Euro
  • Bremen: ab 7,29 Euro
  • Düsseldorf: ab 7,29 Euro
  • Hamburg: ab 7,41 Euro
  • Hannover: 7,41 Euro
  • Frankfurt: ab 10,03 Euro
  • Stuttgart: ab 11,38 Euro

Gehandelt werden können Wertpapiere in der Zeit von 8-22 Uhr. flatex als bester Daytrading Broker setzt auch namenhafte Premiumpartner. Welche das genau sind, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber. Hier ist ein sekundenschneller Handel zu einem günstigen Festpreis ab 5,90 Euro möglich. Zudem werden einzelne Fonds auch ohne Ordergebühren angeboten. Zudem sind verschieden Plattformen verfügbar.

Neben dem börslichen bietet der beste Daytrading Broker auch den außerbörslichen Handel. Auch hier handelt mit flatex mit zahlreichen Partnern zusammen. Hier stehen Aktien, ETFs, ETCs und Fonds bei folgenden Partnern zur Verfügung:

HandelspartnerHandelszeiten
Barclays09:00 – 20:00 Uhr
BNP Paribas08:00 – 22:00 Uhr
Bond Invest09:00 – 17:30 Uhr
Citi08:00 – 22:00 Uhr
Commerzbank:8:00 – 22:00 Uhr
limitierter Fondshandel: 9:00 – 20:00 Uhr
Deutsche BankAktien-, Zinsen-, Rohstoff- und Währungsderivate:
8:00 – 20:00 Uhr
Indizes- und Währungsderivate (nur EUR / USD):
8:00 – 22:00 Uhr
DZ Bank8:00 – 22:00 Uhr
einige Produkte 9:00 – 20:00 Uhr
ERSTE Sparkasse9:05 – 17:30 Uhr
Goldman Sachs9:00 – 22:00 Uhr
HSBC8:00 – 22:00 Uhr
einige Anlageprodukte: 9:00 – 22:00 Uhr
HypoVereinsbank9:00 – 20:00 Uhr
einige Indexprodukte: 8:00 – 22:00 Uhr
ING MARKETS8:00 – 22:00 Uhr
LS8:00 – 22:00 Uhr
Morgan Stanley09:00 – 20:00 Uhr
RBS09:00 – 20:00 Uhr
MINIs auf bestimmte Basiswerte8:00 – 22:00 Uhr
SOCIETE GENERALE8:00 – 22:00 Uhr
Ausnahme: Produkte auf Aktien – außer US Aktien
UBS8:00 – 22:00 Uhr
VONTOBELAlle Vontobel Produkte mit Ausnahme einzelner
Basket-/ Strategiezertifikate
8:00 -22:00 Uhr
TradegatexchangeAktien
8:00 – 22:00 Uhr

Wie kann man den außerbörslichen Handel gestalten?

Nach einer Preisanfrage über die Ordermaske teilt der Makler oder Emittent den Tradern einen Verkaufs- oder Kaufpreis mit. Dieser ist unverbindlich. Innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne kann man sich nun entscheiden, ob man das Angebot annehmen möchte.

Als bester Daytrading Broker bietet flatex nicht nur dem plötzlichen, sondern auch den außerbörslichen Handel für seine Kunden an. Hierbei legt vor allem Wert auf einen zuverlässigen Service und einer attraktiven Preisstruktur. Trades können auf dem deutschen Börsenparkett bereits ab 5,00 Euro ausgeführt werden.
Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

FAQs: flatex als Broker

EinlagensicherungFrage 1:Was kostet die Konto- und Depoteröffnung bei flatex?

Die Eröffnung eines Kontos und Depots sind bei flatex kostenlos. Ebenso verhält es sich mit der Konto- und Depotführung. Beides ist für Kunden zum Nulltarif möglich.

Frage 2:Welche Kosten kommen für den Handel auf mich zu?

Der Handel bei flatex kann bereits ab 5,00 Euro stattfinden. Der Broker arbeitet mit Flatrates, die pro Order anfallen. Die Flatrates sind: 5,00 Euro, 5,90 Euro, 9,90 Euro sowie 24,90 Euro.

Frage 3:Berechen Börsen Extragebühren?

Ja, bei allen Börsen, unabhängig vom Handelsplatz, werden zusätzliche Gebühren pro Order berechnet. Die Höhe variiert dabei. An der Frankfurter Börse kann man beispielsweise schon ab 0,87 Euro zzgl. der Flatrate traden.

Frage 4: Kann ich mein Depot auch umtragen lassen?

Ja, man kann sein Depot auch umschreiben lassen. Dafür ist ein entsprechender Antrag bei der biw Bank AG notwendig. Einen entsprechenden Vordruck findet man bei flatex im Kundenbereich.

Frage 5:Bietet flatex auch ein Webinare?

Ja, der Broker bietet seinen Kunden auch Webinare. Doch es gibt auch weitere kostenfreie Schulungsmaßnahmen, wie zum Beispiel Videos oder umfangreiche FAQs. Zudem steht flatex immer wieder auf Messen oder Veranstaltungen seinen Kunden vor Ort zur Verfügung.

flatex Akademie: Von den Profis lernen

Daumen_hochDer Broker legt einen hohen Wert auf Service und Qualität. Das bekommen auch die Kunden im positiven Sinne zu spüren. Neben dem attraktiven Kostenmodell können sich auch von zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen profitieren. Dabei zeigt flatex als bester Daytrading Broker einmal mehr, wie man seine Kunden mit kostenfreien Angeboten glücklich machen kann. In einem gesonderten Bereich, der sogenannten Akademie, stehen verschiedene Bildungsangebote zur Nutzung bereit. Dazu zählen Schulungsvideos, Webinare, FAQs oder flatex vor Ort.

flatex bietet kostenfreies Schulungsprogramm

Mit der kostenlosen Akademie wird man selbst zum Profi!

Der Broker hat zwar keine Filialen oder Niederlassungen vor Ort, jedoch ist der immer wieder auf Messen und anderen Events vertreten. Auf diese Weise können Trader dem Broker besser kennenlernen und sich davon überzeugen warum er als bester Daytrading Broker gilt. Mit dem umfangreichen und kostenfreien Schulungsprogramm bietet flatex seinen Kunden einen soliden Service und schneidet damit besser ab, als so mancher seiner Mitbewerber. Die flatex Erfahrungen zeigen, dass der Broker seinen Kunden nicht nur einen guten Service bietet. Es gibt neben dem breiten Angebot im Wertpapierhandel auch verschiedene Möglichkeiten, um zu Sparen. Hierfür stehen Sparpläne zur Verfügung. Mit diesem gelungenen Mix aus Service und Investmentangeboten setzt sich flatex im Broker-Vergleich an die Spitze und wird bei uns zum Testsieger.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Broker großen Wert auf Weiterbildung legt. Dieser wird den Kunden kostenfrei in einem eigenen Bereich zur Verfügung gestellt. Zudem präsentiert sich flatex auch immer wieder auf Messen und Events vor Ort, sodass der persönliche Kontakt hier gesucht werden kann. Damit zeigt sich einmal mehr, warum flatex als bester Daytrading Broker gilt.

Fazit: flatex als ausgezeichneter Daytrading Broker

checklisteWir haben schon viel über den positiven Service und das attraktive Preismodell des Brokers berichtet. Seit 2006 am Markt, schaffte es immer wieder seine Kundenzahlen zu steigern. Das hat mehrere Gründe. Trader sind nicht nur von dem umfangreichen Handelsportfolio und den zahlreichen Börsenplätzen überzeugt, sondern auch von den zahlreichen kostenfreien Weiterbildungsmaßnahmen.

flatex bietet seinen Kunden im Bereich „Akademie" verschiedene Bildungsangebote. Dazu zählen unter anderem Webinare, Schulungsvideos und FAQs. Das solide Gesamtpaket macht flatex aus und bringt ihm einmal mehr die Auszeichnung als bester Daytrading Broker. Im Vergleich zu Mitbewerbern schneidet er immer wieder mit Bestnoten ab und kann sich aufgrund seiner attraktiven Flatrates auch preislich durchsetzen.

Handeln & Gewinne wie Profis

Handeln wie ein Profi mit den Tools des Tradings-Desks

Weiter zu FLATEX: www.flatex.de

Das könnte Sie auch interessieren:

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.