Header

Daimler Aktien kaufen – worauf Anleger achten sollten

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Geht es um spekulative Geldanlagen, sind Aktien bei privaten Anlegern nach wie vor am beliebtesten. Viele deutsche Privatanleger entscheiden sich für Aktien großer deutscher DAX-Unternehmen, beispielsweise Daimler Aktien. Daimler gehört zu den Stamm-Unternehmen im DAX und war bereits bei der Einführung am 01. Juli 1988 dabei, damals jedoch noch mit seinem Vorgängerunternehmen. Ein weiterer Grund, warum viele Anleger Daimler Aktien kaufen, ist die gute Entwicklung der Automobilwerte im DAX. Wer in Aktien von Daimler investieren möchte, kann das langfristig. Informationen über den Daimler Aktien Kurs helfen bei der Entscheidung, neue Aktien zu kaufen oder wieder zu verkaufen.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Warum ist die Investition in Daimler Aktien sinnvoll?

Viele deutsche Privatanleger, die in Aktien investieren, entscheiden sich für DAX-Werte. Die Daimler Aktien erfreuen sich großer Beliebtheit und eignen sich für eine langfristige Anlage. Dafür sprechen mehrere Gründe:

  • mit dem Vorgängerunternehmen eines der Gründungsunternehmen des DAX
  • in verschiedenen weiteren Indizes gelistet
  • gute Chancen für Automobilwerte
  • deutsches Unternehmen mit langer Tradition
  • attraktive Daimler Aktien Dividende
  • gute Wachstumsraten des Konzerns, die sich auf den Daimler Aktien Kurs und auf die Daimler Aktien Dividende auswirken.

 

Daimler Aktien kaufen

 

So wie jede Aktie, verzeichnet auch die Aktie von Daimler Höhen und Tiefen. Wer Daimler Aktien kaufen möchte, sollte sich über den Daimler Aktien Kurs informieren und dann in die Aktie investieren, wenn der Kurs einen Abwärtstrend aufweist. Kursverluste, so wie sie zuletzt durch den Abgasskandal, in den auch Daimler verwickelt ist, verursacht wurden, gleichen sich im Laufe der Zeit wieder aus. Der Daimler Aktien Kurs konnte kurze Zeit später wieder an Fahrt aufnehmen, denn positiv wird die Kooperation von Daimler und BMW für autonomes Fahren aufgenommen.

Bis 2024 wollen Daimler und BMW autonom fahren. Die Entwicklungen in dieser Hinsicht, aber auch weitere spannende Entwicklungen auf dem Automobilmarkt sorgen dafür, dass die Daimler Aktien im Kurs steigen. Wer in Daimler Aktien investieren möchte, sollte jedoch nicht alles auf eine Karte setzen. Die Aktien des deutschen Automobilkonzerns sind gut als Beimischung für das Portfolio geeignet, zusammen mit anderen Werten.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Daimler Aktien – gelistet in mehreren Indizes

Die Daimler Aktien sind nicht nur im deutschen Leitindex DAX, sondern auch noch in weiteren Indizes gelistet, darunter im EURO STOXX 50, der die Aktien der 50 größten börsennotierten Unternehmen des Euro-Währungsgebietes enthält. Die Daimler Aktien sind auch im Performance-Index All Prime Share enthalten, der die Wertentwicklung des privatrechtlich organisierten, gesetzlich regulierten Börsensegments der Frankfurter Börse abbildet. Der QIX Deutschland ist ein deutscher Index, doch kommt es bei den darin gelisteten Unternehmen, zu denen Daimler gehört, nicht auf die Marktkapitalisierung, sondern auf die Qualität der Unternehmen an. Dazu zählen stabiles Wachstum, eine hohe Eigenkapitalquote und eine günstige Bewertung.

Die Aktie von Daimler ist darüber hinaus in verschiedenen kleineren oder weniger bekannten deutschen Indizes gelistet. Dazu gehört der Late DAX, der dieselbe Zusammensetzung wie der DAX hat und den DAX um vor- und nachbörsliche Werte ergänzt. Der HDAX, in dem die Daimler Aktie gelistet ist, fasst die Unternehmen aus DAX, MDAX und TecDAX zusammen. Der CDAX, zu dem die Daimler Aktien gehören, enthält alle an der Frankfurter Börse gelisteten deutschen Aktien, die zum General Standard und zum Prime Standard gehören. Auch im DivDAX ist die Daimler Aktie gelistet. Er enthält die dividendenstärkere Hälfte der 30 DAX-Werte. Der X-DAX entspricht in seiner Zusammensetzung dem DAX, doch basiert er auf Derivaten, die auch außerhalb der regulären Börsenzeiten gehandelt werden können. Die vielen Indizes, in denen die Daimler Aktien gelistet sind, sprechen für die Qualität von Daimler und die gute Wertentwicklung der Daimler Aktien.

 

Daimler Aktien kaufen Erfahrungen

 

Daimler Aktien – gelistet in internationalen Indizes

Nicht nur in deutschen, sondern auch in verschiedenen internationalen Indizes sind die Daimler Aktien gelistet. Stoxx Europe 50 ist ein weiterer Index, in dem die Daimler Aktien gelistet sind. Dieser Index setzt sich aus 50 großen europäischen börsennotierten Unternehmen zusammen. Stoxx Europe 50 enthält im Gegensatz zu EURO STOXX 50 auch europäische Unternehmen außerhalb der Eurozone. Da die Aktien von Daimler neben der Frankfurter auch an der Stuttgarter Börse gehandelt werden, sind sie auch im Index BX Swiss gelistet. Die BX Swiss ist eine Züricher Börse, die eine hundertprozentige Tochter der Börse Stuttgart ist. EMEA ist ein Wirtschaftsraum, der Europa und Afrika umfasst. Die börsennotierten Unternehmen aus diesem Wirtschaftsraum sind im EUMEA Index gelistet. Daimler gehört dazu. Auch im Index NYSE International 100 ist die Aktie von Daimler gelistet.

Möchten Sie Daimler Aktien kaufen oder verkaufen, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Indizes, in denen die Aktien gelistet sind. Neben dem Daimler Aktien Kurs sollten Sie die aktuelle Platzierung der Aktien in den wichtigsten Indizes, zu denen DAX, EURO STOXX 50 und NYSE International 100 gehören. Charts auf einschlägigen Webseiten helfen Ihnen dabei. Sie sehen die aktuellen Kurse, die Kurse vom Vortag, aber auch die Wertentwicklung über einen längeren Zeitraum. Charts zur Entwicklung der Aktie und zu den Indizes finden Sie auch bei vielen Online-Brokern.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Wichtige Kennzahlen der Daimler Aktien

Möchten Sie Daimler Aktien kaufen, spielen nicht nur die Daimler Aktien Dividende und der Daimler Aktien Kurs eine Rolle für die Kaufentscheidung. Sie sollten sich über den Stand im Index und über die Kennzahlen der Aktien informieren. Die Kennzahlen ändern sich ständig, je nach Kauf- und Verkaufsverhalten der Aktionäre. Aktuell gelten folgende Kennzahlen:

  • Marktkapitalisierung: 52,10 Milliarden Euro
  • Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien: 1.069,84 Millionen Aktien
  • Daimler Aktien Dividende: 3,25 Euro
  • Dividendenrendite: 7,08 Prozent
  • Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV): 6,77.

 

Daimler Aktien kaufen

 

Verfolgen Sie die Informationen über die Daimler Aktien aus den letzten Jahren, werden Sie feststellen, dass sich einige Kennzahlen im Vergleich zu den Vorjahren verschlechtert haben. Das ist jedoch kein Negativkriterium, denn verschiedene Umstände führten zu solchen Verschlechterungen. Ein Beispiel dafür ist der Abgasskandal bei den Automobilwerten. Langfristig können sich diese Kennzahlen wieder erholen.

Eine wichtige Kennzahl ist die Dividendenrendite. Sie drückt das Verhältnis zwischen Aktienkurs und Rendite aus. Um die Dividendenrendite zu ermitteln, wird die Daimler Aktien Dividende durch den aktuellen Aktienkurs dividiert und mit 100 multipliziert. Die Dividendenrenditen der im DAX gelisteten Aktien liegt zwischen 2 und 3 Prozent. Bei den Daimler Aktien ist die Dividendenrendite gegenwärtig deutlich höher.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine weitere wichtige Größe bei der Aktienbewertung. Der Aktienkurs wird ins Verhältnis zu dem im Vergleichszeitraum bestimmten oder erwarteten Gewinn pro Aktie gesetzt. Zukünftige Gewinne müssen dafür geschätzt werden. Das KGV bezeichnet die Anzahl von Jahren, in denen eine Gesellschaft bei konstanten Gewinnen ihren Börsenwert verdienen würde.

Daimler Aktien Dividende – Unternehmen mit großzügiger Dividende im DAX

Wie bereits die Dividendenrendite zeigt, gehören die Daimler Aktien zu den Werten mit der großzügigsten Dividende im DAX. Die Dividende gehört zu den wichtigsten Kennzahlen zur Bewertung einer Aktie. Die Dividende ist der Anteil des Gewinns einer Aktie, der innerhalb eines Jahres an die Aktionäre ausgeschüttet wird. In den letzten Jahren ist die Daimler Aktien Dividende leicht gesunken, doch ist sie immer noch recht attraktiv. Vom Vorstand wird entschieden, ob eine Dividende gezahlt werden kann und in welcher Höhe sie gezahlt wird. In der Hauptversammlung wird mit einfacher Mehrheit beschlossen, ob die Dividende gezahlt wird. Die Zahlung der Daimler Aktien Dividende erfolgt am Tag nach der Hauptversammlung. Bei deutschen Unternehmen, zu denen Daimler gehört, erfolgt die Dividendenzahlung einmal jährlich, im Frühjahr.

Die Dividende der Daimler Aktien lag im Jahr 2018 bei 3,25 Euro. Das ist die zweithöchste Dividende in der Geschichte des Unternehmens. Die bislang höchste Dividende wurde 2017 gezahlt und betrug 3,65 Euro. Die Ausschüttungsquote lag 2018 bei 48 Prozent. Das ist eine Erhöhung gegenüber 2017, als die Ausschüttungsquote bei 37 Prozent lag. Daimler orientiert bei der Dividendenzahlung auf 40 Prozent des auf die Aktionäre entfallenden Konzernergebnisses.

Die Dividende wird an die Aktionäre ausgezahlt. Sie können die Dividende auszahlen lassen, aber auch in neue Aktien investieren.

Möchten Sie Daimler Aktien kaufen, sollten Sie auf die langfristige Entwicklung der Daimler Aktien Dividende achten. Die Dividende hat sich stabil entwickelt.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Daimler als eines der Gründungsunternehmen des DAX

Für die Daimler Aktien spricht, dass Daimler bereits bei der Gründung des DAX am 01. Juli 1988 dabei war. Damals handelte es sich jedoch um ein Vorgängerunternehmen. In seiner jetzigen Form ist Daimler seit dem 21. Dezember 1998 im DAX gelistet. Eine wichtige Größe, um ein Unternehmen nach seiner Bedeutung innerhalb eines Indexes zu beurteilen, ist die Indexgewichtung. Sie drückt aus, welche Bedeutung und Größe ein Unternehmen innerhalb eines Indexes hat. Damiler gehört zu den Unternehmen mit den mittleren Indexgewichtungen im DAX. Sie liegt gegenwärtig bei 4,66 Prozent. Die höchste Indexgewichtung hat das Software-Unternehmen SAP mit 11,45 Prozent. Die Indexgewichtung hängt von verschiedenen Faktoren ab.

 

Daimler Aktien kaufen Bewertung

 

Für die Daimler Aktien als Bestandteile des DAX spricht, dass Daimler seit der Einführung des DAX ununterbrochen im DAX gelistet ist. Die Stellung innerhalb des DAX variiert jedoch, abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung und von der Entwicklung der Aktienkurse.

Auch in anderen Indizes, in denen Daimler gelistet ist, hat das Unternehmen einen hohen Stellenwert. Argumente, die für die Investition in Daimler Aktien sprechen, sind auch die Notierungen des Unternehmens im EURO STOXX 50 mit den 50 größten Unternehmen der Euro-Zone und im Stoxx Europe 50 mit den 50 größten börsennotierten Unternehmen in Europa, auch außerhalb der Euro-Zone. Wer Daimler Aktien kaufen will und auf Sicherheit bezüglich der Entwicklung setzt, sollte sich auch über die Stellung von Daimler in diesen Indizes informieren. Nicht zu vergessen ist, dass aufgrund verschiedener Situationen jederzeit Kursverluste eintreten können.

Daimler Aktien kaufen als langfristige Geldanlage

So wie alle Aktien sind auch Daimler Aktien als langfristige Geldanlage geeignet. Sie sollten als Anleger nicht alles auf Daimler Aktien setzen, sondern das Risiko streuen und auch Aktien anderer Unternehmen und Branchen kaufen. Als langfristige Anlage eignen sich die Daimler Aktien aufgrund der guten Daimler Aktien Dividende. Wie sich die Dividende künftig entwickeln wird, kann nur geschätzt werden. Aufgrund der langfristigen Ausrichtung des Unternehmens und der bisherigen Entwicklung ist jedoch auch künftig mit attraktiven Renditen zu rechnen. Möchten Sie Daimler Aktien kaufen als langfristige Geldanlage, können Sie im Laufe der Zeit attraktive Gewinne mit der Rendite erzielen.

Eine wichtige Rolle spielt auch der Daimler Aktien Kurs. Sie sollten die langfristige Kursentwicklung der Aktie betrachten. Charts helfen dabei. Sie bieten einen Überblick über die Kursentwicklung über einen längeren Zeitraum. Der Kurs ändert sich börsentäglich, abhängig von Angebot und Nachfrage nach Daimler Aktien. Bricht der Kurs kurzfristig ein, ist das ein guter Zeitpunkt, Daimler Aktien zu kaufen, da längerfristig wieder mit einem Kursanstieg zu rechnen ist. Denken Sie an den Verkauf der Aktien, ist das dann sinnvoll, wenn mit einem starken Kursanstieg zu rechnen ist. Sie sollten jedoch immer im Auge behalten, dass aufgrund verschiedener politischer und wirtschaftlicher Ereignisse die Kurse plötzlich einbrechen können. Das ist nie völlig auszuschließen. Für eine langfristige Geldanlage sollte sich der Kurs im Laufe der Jahre stetig nach oben entwickeln. Um eine Einschätzung über die Entwicklung des Daimler Aktien Kurs zu erhalten, sollten Sie sich die Historie der Aktie anschauen.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Daimler Aktien kaufen – das Risiko immer im Blick

Auch wenn die Daimler Aktien eine attraktive Entwicklung zeigen und eine gute Rendite versprechen, sollten Anleger immer daran denken, dass die Investition in Aktien nicht ohne Risiko ist. Daimler Aktien machen da keine Ausnahme. Auch wenn sich der Kurs langfristig gut entwickelt und immer weiter ansteigt, kann es zu Kurseinbrüchen und Totalverlusten aufgrund von Börsencrashs kommen. Die tägliche Kursbeobachtung, aber auch das Verfolgen von Nachrichten aus Politik und Wirtschaft sind unerlässlich, um die richtige Entscheidung zu treffen und, wenn nötig, die Aktien kurzfristig zu verkaufen, wenn sich ein Kurseinbruch abzeichnet.

 

Daimler Aktien kaufen Test

 

Private Anleger, die zum ersten Mal in Daimler Aktien investieren möchten, sollten nur so viel Geld investieren, wie sie im Verlustfall verkraften können. Ideal ist ein Budget für den Kauf von Aktien, das festgelegt wird und nicht überschritten werden darf.

Wichtig für die Risikostreuung ist die Diversifikation. Dazu gehört nicht nur der Kauf von Aktien von verschiedenen Unternehmen und Branchen, sondern auch die Investition in andere Geldanlagen. Geeignet ist die Investition in einen ETF. Das ist als einmalige Investition oder mit einem Sparplan möglich. Solche ETFs können auf verschiedene Indizes gehandelt werden, darunter auch auf den DAX. Diese börsengehandelten Fonds bilden alle in einem Index enthaltenen Aktien ab. Fällt eine Aktie im Kurs, kann dieser Kursverfall durch Anstiege anderer Aktien wieder wettgemacht werden. Solche ETFs können zur Absicherung verwendet und dem Portfolio beigemischt werden. Auch die ETFs sind als langfristige Geldanlage geeignet.

Wo Sie Daimler Aktien kaufen können

Private Anleger, die Daimler Aktien kaufen möchten, haben verschiedene Möglichkeiten. Der Kauf der Daimler Aktien ist bei den Filialbanken möglich. Dort ist ein persönlicher Ansprechpartner für Sie da. Dieser Service ist in einer Filialbank etwas teurer. Günstiger können Sie Daimler Aktien kaufen bei einer Direktbank oder bei einem Online-Broker. Zu empfehlen ist der Kauf der Aktien bei einem Online-Broker.

Viele Online-Broker sind für Einsteiger geeignet und halten umfangreiche Anleitungen bereit. Auch dort können Sie Hilfe bekommen, denn ein Kundensupport ist per E-Mail, per Telefon oder im Live-Chat für Sie da. Die Online-Broker zeichnen sich durch niedrige Gebühren aus. Sie müssen jedoch die Börsengebühren bezahlen. Bei den Online-Brokern können Sie auch außerhalb der Börsenzeiten Daimler Aktien kaufen. Sie müssen eine Order platzieren, die zu den Börsenzeiten vom Online-Broker ausgeführt wird. Auch der Verkauf von Aktien ist über die Online-Broker möglich.
Die Online-Broker zeichnen sich durch viele Vorteile aus:

  • niedrige Gebühren
  • gebührenfreies Depot
  • guter Kundensupport
  • verschiedene Hilfsmittel wie Charts, Instrumente, Erläuterungen und Anleitungen
  • kostenloses Demokonto.

In verschiedenen Charts können Sie sich beim Broker über den Daimler Aktien Kurs informieren. Möchten Sie Daimler Aktien kaufen, müssen Sie dafür ein Depot und ein Handelskonto beim Broker eröffnen. Auf dem Depot werden die Daimler Aktien, aber auch andere Wertpapier, die Sie bei diesem Broker erwerben, hinterlegt. Gute Online-Broker bieten ein gebührenfreies Depot an. Möchten Sie erst in den Handel einsteigen, sollten Sie zuerst mit dem kostenlosen Demokonto handeln, bevor Sie echtes Geld einsetzen.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Daimler Aktien kaufen – die ersten Schritte

Bevor Sie Ihre ersten Daimler Aktien kaufen, sollten Sie über den Brokervergleich einen geeigneten Broker auswählen. Sie müssen sich beim Broker registrieren und ein Handelskonto eröffnen. Zusätzlich eröffnen Sie ein Depot, auf dem Ihre Daimler Aktien hinterlegt werden. Nachdem Sie Handelskonto und Depot eröffnet haben, leisten Sie eine Einzahlung auf das Handelskonto. Sie können nun die Daimler Aktien kaufen. Vor dem Kauf sollten Sie sich über den Daimler Aktien Kurs informieren. Daimler Aktien können Sie an der Frankfurter Börse und an der Stuttgarter Börse handeln. Sie platzieren Ihre Order und geben an, wie viele Daimler Aktien Sie kaufen möchten. Beim Kauf der Aktien fällt eine Börsengebühr an, die sich unterscheiden kann, abhängig davon, ob die Aktie an der Frankfurter Börse oder an der Stuttgarter Börse geordert wird. Viele Online-Broker wählen die günstigste Börse aus, um die Aktien zu ordern.

 

Daimler Aktien handeln

 

Jederzeit können Sie Ihr Depot mit neuen Daimler Aktien bereichern. Ist der Daimler Aktien Kurs gerade günstig, können Sie die Aktien ordern. Genauso können Sie, wenn Sie Kursgewinne mitnehmen möchten, die Aktien dann verkaufen, wenn sie stark im Kurs gestiegen sind. Der Verkauf ist genauso wie der Kauf der Aktien über den Online-Broker möglich.
Um immer zur rechten Zeit Daimler Aktien zu kaufen oder zu verkaufen, sollten Sie die Kurse regelmäßig studieren. Mit den Charts, die Ihnen bei den Brokern zur Verfügung stehen, haben Sie die Kurse immer im Blick.

Handelssignale erkennen und Daimler Aktien kaufen

Um Daimler Aktien zur richtigen Zeit zu kaufen und wieder zu verkaufen, kommt es darauf an, Handelssignale zu erkennen. Mit dem kostenlosen Demokonto, das bei vielen Brokern angeboten wird, können Sie Ihre ersten Versuche starten und Aktien mit virtuellem Geld kaufen. Haben Sie die Aktien gekauft, können Sie sich über die Kurse informieren und auch Versuche starten, um die Aktien wieder zu verkaufen.

Sie sollten sich mehrmals täglich die Kursverläufe vor Augen führen. Charts erleichtern Ihnen bei zahlreichen Brokern das Traden. Sie können häufig verschiedene Charts auswählen, beispielsweise Kerzencharts oder Balkencharts. Es gilt, einen Trend bei der Entwicklung der Daimler Aktien zu erkennen. Das kann ein Aufwärtstrend oder ein Abwärtstrend sein. Bei einem Aufwärtstrend können Sie schnell kaufen, um von einem steigenden Kurs zu profitieren. Sie können jedoch auch bei einem Abwärtstrend kaufen, wenn Sie damit rechnen, dass sich der Kurs bald wieder erholt. Um große Verluste abzuwenden, können vorsichtige Trader verkaufen, wenn ein Abwärtstrend erkennbar ist.

Für den Handel mit Aktien gibt es verschiedene Strategien, beispielsweise die Trendfolgestrategie. Diese Strategie ist gut für Einsteiger geeignet. Um Handelssignale zu erkennen, können Sie eine Analyse vornehmen. Wichtige Analysen sind die Chartanalyse oder die technische Analyse. Bei verschiedenen Online-Brokern werden diese Formen der Analyse näher erläutert.

Sie sollten auch die Nachrichten aus Politik und Wirtschaft immer im Auge haben. Auch das politische und wirtschaftliche Geschehen und selbstverständlich die Entwicklung innerhalb des Unternehmens können sich auf den Kurs der Daimler Aktien auswirken.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Unternehmensinterne Entwicklungen wichtig bei der Entscheidung

Bei der Entscheidung, ob Sie Daimler Aktien kaufen oder verkaufen sollen, spielen unternehmensinterne Entwicklungen eine wichtige Rolle. Sie sollten sich auf den Webseiten des Unternehmens, aber auch auf einschlägigen Finanzportalen und in den Nachrichten über wichtige Entscheidungen im Unternehmen informieren. Dazu gehören nicht nur die Kooperation mit BMW, die Entwicklung autonomer Fahrzeuge und die Verwicklung im Abgasskandal, sondern auch der Wechsel in der Führungsetage, Sparprogramme im Unternehmen, die Bildung von Rückstellungen oder Entlassungen von Personal. Alle diese Aspekte können sich auf die Aktienkurse auswirken.

 

Daimler Aktien

 

Die internationale Ausrichtung eines Unternehmens spielt eine Rolle bei der Kursentwicklung. Daimler ist international tätig und ist erfolgreich, doch muss das Unternehmen die immer billiger werdende Konkurrenz aus China fürchten. Das kann sich auf den Daimler Aktien Kurs auswirken.
Für die Aktien werden Kursziele festgelegt. Sie geben den Kurs an, den die Aktie nach aktueller Einschätzung in einem bestimmten Zeitraum erreichen kann. Das Kursziel bezieht sich ab dem Zeitpunkt der Analyse oft auf einen Zeitraum von einem Jahr. Kursziele können jedoch auch für 6 Monate, 18 Monate oder 24 Monate festgelegt werden. Um die Kursziele festzulegen, sind Schätzungen erforderlich. Erfahrene Analysten ziehen neben der aktuellen Entwicklung verschiedene weitere Faktoren heran, um das Kursziel festzulegen. Das Kursziel kann nach oben oder nach unten korrigiert werden. Für Anleger kann das Kursziel eine wichtige Entscheidungshilfe sein, doch sollten Sie daran denken, dass sich der Aktienkurs auch anders entwickeln kann und dass ein Kursziel keine Garantie ist.

Alternativen zur direkten Investition in die Daimler Aktie

Die Daimler Aktie müssen Sie nicht direkt erwerben. Für Aktien gibt es verschiedene andere alternative Geldanlagen, bei denen Sie von der Kursentwicklung eines Wertpapiers oder eines Rohstoffs profitieren können, ohne das Wertpapier oder den Rohstoff in physischer Form zu kaufen.

Gut geeignet sind ETFs als börsengehandelte Fonds. Diese Fonds werden für verschiedene Indizes angeboten, darunter auch für den DAX und für EUROSTOXX 50. Ein Fonds bietet alle Wertpapiere ab, die im zugrunde liegenden Index enthalten sind. Sie profitieren von der Wertentwicklung der Daimler Aktien, wenn der Index im Kurs steigt. Die ETFs können Sie als Einmalanlage oder als Sparplan kaufen. Sie benötigen dafür ein Depot. Haben Sie bereits ein Depot für Aktien, können Sie es auch für die ETFs verwenden.

Eine weitere Alternative, in Daimler Aktien zu investieren, ohne die Aktien in physischer Form zu erwerben, sind CFDs. Diese CFDs sind jedoch hochspekulativ und sehr volatil. Sie können auf steigende und auf fallende Kurse setzen und einen Gewinn erzielen, wenn Sie den richtigen Kurs vorhersagen. Sie müssen nur einen geringen Einsatz leisten und können einen Gewinn erzielen, der Ihren Einsatz um ein Vielfaches übersteigt. Im Gegensatz dazu können Sie jedoch auch einen Verlust erleiden, der deutlich über den Einsatz hinausgeht. Der Grund dafür ist der Hebel, mit dem Sie große Mengen an Kapital bewegen können. Der Handel mit CFDs ist bei einem CFD-Broker möglich. Der CFD-Handel eignet sich nur für sehr risikoreiche Anleger.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Die Zusammenstellung des Portfolios

Private Anleger, die mit Daimler Aktien handeln möchten, können auch verschiedene andere Aktien in ihr Portfolio aufnehmen. Das ist sinnvoll, um das Risiko zu streuen. Anleger, die sich für DAX-Werte interessieren, sollten aufgrund des Risikos nicht weitere Automobilwerte wählen, sondern Aktien aus anderen Branchen kaufen.

Das können Chemiewerte, Software-Werte wie SAP oder Technologiewerte sein. Auch ausländische Aktien können das Portfolio bereichern, beispielsweise Aktien aus dem EURO STOXX 50 oder dem Stoxx Europe 50. Aktien aus dem außereuropäischen Ausland, beispielsweise aus den USA, sind ebenfalls eine Überlegung wert. Bei US-amerikanischen Aktien erfolgt die Dividendenzahlung meistens vierteljährlich. Sie profitieren dann vom Zinseszins. Bevor Sie investieren, sollten Sie sich genau in den Charts informieren und Handelssignale erkennen. Sie sollten jedoch nicht in zu viele verschiedene Aktien investieren, um sich nicht zu verzetteln.

 

Daimler Aktien Prognose

 

Von Zeit zu Zeit sollten Sie Ihr Portfolio kontrollieren. Von Aktien, die keine Gewinne mehr versprechen, sollten Sie sich trennen. Stattdessen sollten Sie in Aktien von Unternehmen mit einer guten Prognose investieren. Ist die Prognose für Daimler Aktien gut, können Sie weitere Daimler Aktien erwerben.

Grundsätzlich sind Aktien als Anlage über mehrere Jahre sinnvoll. Eine attraktive Dividende ist ein wichtiges Entscheidungskriterium für eine Aktie. Da die Daimler Aktien durch eine großzügige Daimler Aktien Dividende gekennzeichnet sind, eignen sich diese Aktien für die langfristige Anlage.

Weiter zu eToro: www.etoro.de

Fazit: Daimler Aktien versprechen gute Dividenden

Private Anleger, die in Aktien investieren möchten, können Daimler Benz Aktien kaufen. Daimler ist im DAX gelistet und ist von Anfang an, seit der Einführung des DAX im Juli 1988, dabei. Damals war Daimler noch als Vorgängerunternehmen vertreten. Daimler ist darüber hinaus noch in anderen Indizes wie dem EURO STOXX 50 oder dem Stoxx Europe 50 gelistet. Die Daimler Aktie eignet sich als langfristige Geldanlage, doch sollten Sie als Anleger nicht alles auf eine Aktie setzen. Zur Streuung des Risikos sollten Sie auch Aktien anderer Unternehmen und Branchen kaufen.

Bevor Sie in Daimler Aktien investieren, sollten Sie einen geeigneten Broker auswählen. Sie sollten dort ein Handelskonto und ein Depot eröffnen. Bevor Sie Daimler Aktien kaufen, sollten Sie sich über den Daimler Aktien Kurs informieren. Die Daimler Aktien Dividende, die jährlich gezahlt wird, lag zuletzt bei 3,25 Euro und war ziemlich großzügig.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com

0
0
TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung