Header
Header

DAB Bank Depot im Test – Produkte und Gebühren

DAB Bank Testergebnis
Die DAB Bank wurde vor exakt 20 Jahren gegründet, nämlich im Jahre 1994. Zur damaligen Zeit handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der bayerischen HypoVereinsbank, während das Institut aufgrund einer Übernahme heute zur italienischen UniCredit Gruppe gehört. Es handelt sich bei der DAB Bank sogar um den ersten Online-Broker Deutschlands, der im Discountbereich am Markt vertreten war. Mittlerweile betreut das Institut über 600.000 Depotkunden und bietet neben dem Brokerage auch zahlreiche andere Bankprodukte an, wie zum Beispiel Girokonten oder verschiedene Geldanlagen.


cta_aktiendepot_dab_bank

Die Vor- und Nachteile der DAB Bank

  • kostenloses Wertpapier- und ebenfalls kostenfreies Verrechnungskonto
  • hervorragender Kundenservice und umfangreicher Informationsbereich
  • Handel bereits ab 4,95 Euro FlatFee möglich
  • 30 Prozent Rabatt auf alle Orders für Vieltrader
  • Wertpapierkredit möglich
  • Sekundenhandel mit mehr als 900.000 Wertpapieren und über 20 Partnern
  • zusätzliche Börsenplatzentgelte, vor allem im Ausland
  • zusätzliche Kosten bei Verwahrung kostenintensiver Papiere

In unserem umfangreichen DAB Bank Depot im Test könnten wir zahlreiche Vorteile und nur wenige Nachteile feststellen, sodass unsere DAB Bank Erfahrungen insgesamt betrachtet sehr positiv waren. Der erste Vorteil, den wir in unserem DAB Bank Erfahrungsbericht aufführen möchten, sind das kostenlose Wertpapierdepot sowie das Verrechnungskonto. Darüber hinaus haben wir sowohl mit dem Kundenservice als auch mit dem umfangreichen Infobereich des Anbieters sehr gute Erfahrungen machen können. Zu diesem guten Rund-um-Service gehört beispielsweise das mobile Trading, die an jedem Wochentag besetzte Hotline sowie ein umfangreicher Wissens-und Demo-Bereich. Ebenfalls erwähnen möchten wir in unserem DAB Bank Depot im Test, dass der Handel bereits ab einer FlatFee von 4,95 Euro möglich ist. Dabei gibt es bei einigen ausgewählten Partnern keine weiteren Provisionen, die der Kunde einkalkulieren muss. Ebenfalls überzeugen konnte im Test, dass der Sekundenhandel mit mehr als 900.000 Wertpapieren bei über 20 Partnern möglich ist. Für Vieltrader, die mindestens 100 Trades pro Halbjahr durchführen, gibt es einen Rabatt von 30 Prozent auf alle Orders. Im Test konnten wir nur wenige Nachteile feststellen, zu denen vor allen Dingen gehört, dass insbesondere im Ausland zusätzliche Handelsplatzentgelte anfallen. Darüber hinaus muss die Verwahrung kostenintensiver Papiere separat bezahlt werden.

Konditionen-Überblick

  • Handel ab 4,95 Euro FlatFee
  • Kunden-Service an sieben Tagen in der Woche erreichbar
  • ab 100 Trades im Halbjahr 30 Prozent Rabatt auf die Orders
  • Wertpapierkredit möglich
  • kostenloses Depot und Verrechnungskonto
  • Sekundenhandel mit über 900.000 Wertpapieren
  • Junior Depot als spezielle Variante
  • Provision 0,25 Prozent (mindestens 3 Euro, maximal 55 Euro)
  • kostenlos Aufträge ändern und streichen
  • keine Mindesteinlage
  • kostenlose Limit-Orders

Regulierung und Einlagensicherung

sicherheitDie DAB Bank wird selbstverständlich als deutsches Kreditinstitut bzw. als Online-Broker von der zuständigen Aufsichtsbehörde, der BaFin, reguliert. Damit ist eine strenge Überwachung gewährleistet und die Kunden können sicher sein, dass es sich bei der DAB Bank um einen zu 100 Prozent seriösen Anbieter handelt. Sehr positiv waren unsere DAB Bank Erfahrungen in unserem DAB Bank Depot im Test auch im Bereich der Einlagensicherung. Es greift hier nämlich nicht nur die gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kundenkonto, sondern die Einlagen sind je Kunde bis zu einem Betrag von 250.000 Euro gesichert. Im Bereich Sicherheit haben wir also sehr gute Erfahrungen mit dem Anbieter machen können.

Unsere DAB Bank Erfahrungen im Detail

BeratungPositiv konnte in unserem Test auch die Handelsplattform abschneiden, da diese zunächst sehr übersichtlich und gut strukturiert ist. Dies gilt nicht nur für die stationäre, sondern auch für die mobile Handelsplattform, welche die Trader ebenfalls nutzen können. Insgesamt können über eine Million Wertpapiere bei mehr als 20 Partnern gehandelt werden, was selbstverständlich über die angebotene Trading-Plattform problemlos möglich ist. Über die Handelsplattform kann nicht nur an allen deutschen, sondern darüber hinaus auch an mehr als 20 verschiedenen ausländischen Börsen gehandelt werden. Über ein spezielles Market Trading Konto können neben den zahlreichen Wertpapieren übrigens auch Devisen gehandelt werden, wobei die Auswahl mit über 50 Währungspaaren für einen nicht reinen Forex-Broker aus unserer Sicht hervorragend ist. Dazu stellt der Broker eine spezielle Handelsplattform zur Verfügung. Ansonsten können alle üblichen Wertpapiere und auch viele Derivate über die normale Handelsplattform gekauft und verkauft werden, wie zum Beispiel Zertifikate, CFDs, Fonds, ETFs, Aktien und Optionen.

cta_aktiendepot_dab_bank

Unser DAB Bank Test – Gebühren und Handelskonditionen

GebuehrenIm Bereich der Gebühren und Handelskonditionen waren unsere DAB Bank Erfahrungen in der Summe ebenfalls sehr gut. Dies beginnt bereits damit, dass sowohl das Depot als auch das zu gehörige Verrechnungskonto kostenfrei geführt werden können. Auch bei den Ordergebühren konnte der Anbieter in unserem umfangreichen DAB Bank Test überzeugen, denn es kann bereits ab einer FlatFee von 4,95 Euro gehandelt werden. Zusätzlich Order-Provisionen entstehen nur unter der Voraussetzung, dass nicht mit einem der zahlreichen Star-Partner gehandelt wird. In diesem Fall beträgt die Orderprovision 0,25 Prozent vom Gegenwert, mindestens drei Euro und maximal 55 Euro. Fernab der normalen Ordergebühren gibt es für viele Trader ab einer Anzahl von 100 Transaktionen pro Halbjahr einen Rabatt auf sämtliche Orderkosten, der 30 Prozent beträgt. Darüber hinaus können Profi-Trader auch noch eine spezielle Profi-Handelsplattform, den DAB ProfiTrader, nutzen. Diese Handelsplattform ist insbesondere auf Profi-Trader zugeschnitten und zeichnet sich durch die hohe Geschwindigkeit sowie die verschiedenen konfigurieren Reaktionsmöglichkeiten aus.

DAB Bank Konditionen

Die Konditionen bei DAB

Leistungen, Kundenservice und Extras

handelsplattformDer Kundenservice der DAB Bank erhält von uns ebenfalls ein großes Lob, denn die Mitarbeiter sind freundlich und bestens erreichbar. Jeden Tag steht die telefonische Hotline zur Verfügung, und zwar von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 Uhr morgens bis 23:00 Uhr am späten Abend. Samstags ist der Kundenservice zwischen 10 und 15 sowie am Sonntag zwischen 15 und 20 Uhr telefonisch erreichbar. Darüber hinaus kann der Kontakt ebenso per E-Mail, Fax oder Sprachportal hergestellt werden. Besonders überzeugend fanden wir auch den umfangreichen Wissens- und Informationsbereich, der beispielsweise Webinare und diverse Demos sowie Anleitungen beinhaltet. Darüber hinaus bietet die DAB Bank fast immer spezielle Aktionen an, wie zum Beispiel einen überdurchschnittlich hohen Zinssatz auf dem Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto, falls der neue Kunde zuvor einen Depotübertrag von über 5.000 Euro an Gegenwert vorgenommen hat.
Der Testbericht auf YouTube: jetzt ansehen! (© depotvergleich.com)

Testberichte und Auszeichnungen

Daumen_hochAufgrund des Bestehens seit inzwischen 20 Jahren und den zahlreichen guten Angeboten im Bereich Wertpapierhandel und Brokerage ist es nicht verwunderlich, dass die DAB Bank schon zahlreiche Auszeichnungen erhielt und Testsiege verbuchen konnte. So erreichte die Direktbank beispielsweise sowohl 2012 als auch 2013 bei der Brokerwahl von Broker-Test.de den 1. Platz in den Rubriken „Zertifikate Broker“ sowie „Fonds- und ETFs Broker des Jahres“. Im Jahre 2012 erhielt die DAB Bank sogar in der Kategorie „Forex-Broker“ den ersten Preis. Auch von Focus-Money wurde der Anbieter bereits ausgezeichnet und belegte im Jahre 2012 beim Vergleich von 14 Direktbanken im Bereich online Depot einen sehr guten zweiten Platz. Das Fachmagazin €uro am Sonntag zeichnete die DAB Bank zudem im Jahre 2012 in seinem Onlinebroker Zertifikate Test als Testsieger aus (Ausgabe 21/2012). Aktuelle News zum DAB Bank Depot finden Sie hier ebenfalls.

Viele Auszeichnungen für die DAB Bank

Nur wenige der vielen Auszeichnungen von der DAB

Fragen und Antworten zum Broker

Was kostet die Depotführung bei der DAB Bank?

Die DAB Bank gehört zu den Online-Brokern, die ihren Kunden eine kostenfreie Depotführung ermöglichen. Unabhängig von Beständen oder Umsatzvolumen fallen für die Depotführung keinerlei Kosten an. Auch das dazugehörige Verrechnungskonto ist kostenfrei und unter bestimmten Voraussetzungen zudem mit einem Guthabenzins ausgestattet.

cta_aktiendepot_dab_bank

Wie hoch sind die Ordergebühren?

Die Ordergebühren sind bei diesem Anbieter sehr günstig, denn es kann bereits ab einer FlatFee von 4,95 Euro gehandelt werden. Da der Handel bei vielen Partnern möglich ist, kommen in diesem Fall nicht einmal weitere Provisionen hinzu. Darüber hinaus erhalten viel Trader ab 100 Trades pro Halbjahr einen Rabatt auf die Ordergebühren in Höhe von 30 Prozent.

Welche Produkte können gehandelt werden?

Insgesamt sind es mehr als 900.000 verschiedene Wertpapiere, die über die DAB Bank gehandelt werden können. Dazu gehören im Prinzip alle börsenfähigen Finanzprodukte, wie zum Beispiel ETFs, Optionen, Zertifikate, CFDs und auch der Devisenhandel wird angeboten.

Wie hoch ist die Einlagensicherung?

Insbesondere für Trader, die über die DAB Bank nicht nur spekulieren möchten, spielt die Einlagensicherung eine nicht unwichtige Rolle. Der Anbieter wird nicht nur von der BaFin reguliert, sondern kann sich auch dadurch auszeichnen, dass die Einlagensicherung mit 250.000 Euro deutlich über der gesetzlich vorgeschriebenen Marke von 100.000 Euro liegt.

Wann und wie ist der Kundenservice erreichbar?

Der Kundenservice ist ein deutliches Plus des Anbieters, denn er ist an allen sieben Tagen in der Woche erreichbar. Von montags bis freitags können die Kunden die Mitarbeiter telefonisch sogar von 8 Uhr morgens bis 23 Uhr am späten Abend erreichen. Auch außerhalb dieser Zeit können die Mitarbeiter darüber hinaus per E-Mail oder auch per Telefax kontaktiert werden.

Eigene Erfahrungen zur DAB Bank

Sind Sie auch ein Kunde der DAB Bank? Haben Sie dann auch noch bereits einmal oder mehrfach über den Anbieter mit Wertpapieren gehandelt? In dem Fall nutzen Sie doch einfach die Chance, andere Anleger an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu DAB Bank.

Fazit: DAB Bank Depot im Test

Unser DAB Bank Depot im Test zeigt auf, dass Vieltrader von Vergünstigungen profitieren können. Dazu sind mindestens 100 Trades pro Halbjahr zu realisieren, um einen Rabatt von 30 % auf Orders in Anspruch genommen werden kann. Aber nicht nur sehr aktive Trader können Gebrauch von Vergünstigungen bei den Ordergebühren machen. Der Handel ab 4,95 Euro ist mit der FlatFee möglich. Wer sich über Leistungen und Konditionen der DAB Bank erkundigen möchte, kann sich an den Kundensupport wenden. Dieser ist über verschiedene Kanäle an 7 Tagen in der Woche zu erreichen. Überzeugend stellte sich in unserem DAB Bank Depot im Test zudem der Sekundenhandel mit mehr als 900.000 Wertpapieren bei über 20 Partnern dar.

DAB Bank Testergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.