Header
Header

Credit Europe Bank Top-Interest Tagesgeld Erfahrungen: Keine Kündigungsfristen!

Die Credit Europe Bank stellt ein international agierendes Finanzunternehmen dar, das den Kunden eine breite Palette an Finanzinstrumenten bietet. Die Bank ist in elf Ländern weltweit vertreten und zu den Kunden des Unternehmens zählen mehr als 4 Millionen Menschen. Schaut man sich den deutschen Markt an, ist das Angebot an Finanzprodukten eher begrenzt und besteht aus drei unterschiedlichen Anlageprodukten. In unserem Credit Europe Bank Top-Interest Konto Testbericht auf aktiendepot.com wollen wir uns eine ganz bestimmte Anlagemöglichkeit anschauen – das Tagesgeldangebot der Bank. Wir schauen uns alle Leistungen und Konditionen des Kontos ganz genau an und zeigen Ihnen, was wir in unserem Test herausfinden konnten.

Die besten Credit Europe Bank Alternativen
RangAnbieterLaufzeitBesonderheitZins­satzMindest­kredit­summeTestberichtZum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, Kredite12 - 96 MonateNiedrigzinsgarantie2,90%1.000 €norisbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
12 bis 84 MonateIn 15 Minuten per App zum Kredit2,59%1.000 €CreditPlus Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite12 - 84 MonateRatenpause möglich2,95%1.500 €TARGOBANK
Erfahrungen
Zum Anbieter

Die Vor- und Nachteile der Credit Europe Bank

  • Zinssatz von 0,25 Prozent p.a.
  • Fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • Hochwertiger Kundensupport
  • Regulierung durch mehrere Behörden
  • Gute Konditionen der weiteren Produkte
  • Keinerlei Kosten und Gebühren bei der Nutzung des Kontos
  • Verwaltung per Telefon, per Fax oder auch online möglich
  • Zinszahlungen nur einmal im Jahr
  • Keine Bonusangebote zu finden
  • Kein Kundensupport am Wochenende
Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Der Credit Europe Bank Top-Interest Konto Steckbrief

  • Zinssatz: 0,25 Prozent p.a.
  • Zinsgarantie: Ja
  • Sonstiger Konditionen: Konto in jeder Hinsicht kostenlos, keine Kündigungsfrist, flexible Nutzung des Kontoguthabens
  • Minimal- und Maximaleinlage: Keine Mindesteinlage, Maximal 250.000 Euro möglich
  • Intervalle der Zinsgutschriften: Ein Mal im Jahr und zum Jahresende
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro pro Kunde
  • Regulierung: Niederländische Zentralbank, BaFin
  • Boni: Aktuell keine Bonusangebote
  • Weitere verfügbare Produkte: Festgeldkonto, Wertpapierdepot für Fondsanlagen, Zahnzusatzversicherung
  • Onlineverwaltung möglich?: Ja

Ein objektiver Testbericht zum Credit Europe Bank Top-Interest Konto

Die Webseite von Credit Europe Bank

So sieht der Webauftritt bei Credit Europe Bank aus

Kommen wir nun zu unserem ausführlichen Credit Europe Bank Top-Interest Konto Test. Jedes Tagesgeldkonto ist anders und weist ganz eigene Regelungen auf, was Zinsen, Anlagen oder Kostenpunkte angeht. Damit unsere Leser ganz genau herausfinden können, in welchen Bereichen das Koto mehr und in welchen weniger überzeugt, haben wir uns zehn Testkategorien ausgedacht und vergeben in jeder dieser Kategorien eine eigene Bewertung. Diese fassen wir anschließend in einer Gesamtnote zusammen. So ergibt sich nicht nur ein Gesamtbild, es werden auch alle relevanten Teilaspekte genau beleuchtet.

Tagesgeld-Angebot: Flexibel und unkompliziert

Bei einem Tagesgeldkonto handelt es sich um eine flexible und einfache Art, das eigene Ersparte anzulegen. Wie wir bei unseren Credit Europe Bank Top-Interest Konto Erfahrungen herausfinden konnten, handelt es sich bei diesem Konto um eine klassische Tagesgeldanlage. Das bedeutet, dass der Kontoinhaber zu jeder Zeit auf das Guthaben zugreifen kann und es ihm auch frei steht, zu jeder Zeit Einzahlungen zu tätigen.

Das Guthaben auf einem solchen Konto wird entweder zu einem festen oder zu einem variablen Zinssatz verzinst. Wie hoch dieser Satz ist, hängt ganz von den Konditionen des jeweiligen Anbieters ab ebenso wie die Häufigkeit der Zinsauszahlungen. Da das Geld auf einem Tagesgeldkonto im Grund immer in Bewegung ist, erfolgt die Berechnung der Zinsen Tag für Tag aufs Neue. Diese kleinen Beträge werden aufsummiert und als Ganzes zum Tage der Renditeausschüttung ausgezahlt.

Weiterhin zeichnet sich eine Tagesgeldanlage dadurch aus, dass es dem Kontoinhaber frei steht, das Konto zu kündigen. Dabei sind keinerlei Kündigunsfristen einzuhalten. Wer kündigen will, verfasst einfach ein formloses Schreiben und teilt den Kündigungswunsch mit. Bei einer Tagesgeldanlage wird ein Referenzkonto benötigt, von dem die Einzahlungen erfolgen und auf das die Auszahlungen überwiesen werden. Bei dem Referenzkonto kann es sich um eine beliebige Kontoverbindung handeln, die auf den Namen des Tagesgeldkontoinhabers angemeldet ist. Das Konto kann als Einzel- oder auch als Gemeinschaftskonto geführt werden und der Kunde kann auch mehrere Konten zugleich eröffnen.

Bei dem Top-Interest Konto der Credit Europe Bank handelt es sich um eine klassische Tagesgeldanlage. Über das Kontoguthaben kann frei verfügt werden und es können beliebig oft Einzahlungen erfolgen. Das Kontoguthaben wird zu einem festen oder variablen Satz verzinst und die Zinsauszahlungen erfolgen in regelmäßigen Abständen. In diesem Abschnitt unserer Credit Europe Bank Top-Interest Konto Erfahrung kann dieses Angebot überzeugen.

Zinsgarantie: Fester Zins

Tagesgeld mit attraktiver Verzinsung

Tagesgeldkonto mit einem Jahreszins von 0,25 Prozent p.a.

Die Zinsen eines Tagesgeldkontos gehören zu den wichtigsten Merkmalen, wenn es um die Auswahl eines Angebots geht. Die Höhe der Zinsen sagt etwas darüber aus, wie hoch die Rendite sein wird, die der Kontoinhaber auf lange Sicht erhält. Somit wollten wir uns in unserem Testbericht auch diese Konditionen ganz genau anschauen.

Unsere Erfahrungen mit Credit Europe Bank Top-Interest Konto haben gezeigt, dass die Anleger ihr Geld zu einem festen Satz von 0,25 Prozent im Jahr verzinsen können. Fest bedeutet, dass der Zinssatz über die gesamte Laufzeit garantiert ist und somit keinen Schwankungen unterliegt. So können sich Kontoinhaber sicher sein, genau zu wissen, welche Rendite auf sie zukommt. Es handelt sich hierbei nicht um den höchsten Zinssatz in unserem Test – Anbieter wie die Sberbank können da noch mehr vorweisen, aber mit 0,60 Prozent p.a. gehört dieses Konto zu den besseren, die zu finden sind.

Um aufzuzeigen, wie es sich mit der Rendite verhält, wollen wir ein konkretes Beispiel anführen: Wenn der Kontoinhaber beispielsweise einen Betrag von 10.000 Euro anlegt und das Geld ein ganzes Jahr lang unangetastet lässt, erhält er eine Rendite von 60 Euro. Das hört sich zunächst nicht nach viel an, aber an dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass in den meisten Fällen keine hohen Zinsen bei Tagesgeldanlagen zu erwarten sind und mit dem Zinssatz von 0,25 Prozent p.a. dieses Konto noch zu den besseren Angeboten gehört.

Wie wir in unseren Credit Europe Bank Top-Interest Konto Erfahrungen feststellen konnten, kann die Höhe der Zinsen durchaus überzeugen. Mit 0,25 Prozent p.a. gehört dieses Angebot zu den besseren, wenn man die Angebote unterschiedlicher Banken vergleicht. Der Zinssatz ist auch für die gesamte Anlagedauer garantiert und somit kann sich der Anleger sicher sein, dass immer5 genau weiß, welche Rendite er zu erwarten hat.

Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Zinsintervalle: Auszahlungen zum Ende des Jahres

BeratungNeben der Zinshöhe ist auch die Häufigkeit der Zinszahlungen ein Faktor, der dazu dient, die Auswahl eines Kontos zu erleichtern. Je häufiger die Zinszahlungen erfolgen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit des Zinseszinseffektes. Wer also seine Zinszahlungen auf dem Konto belässt, sorgt dafür, dass diese Erträge ebenfalls mit verzinst werden. Einige Tagesgeldanbieter gewähren Zinszahlungen einmal im Jahr, bei anderen wiederum werden die Ausschüttungen quartalsweise fällig und bei manchen Konten erfolgen die Zahlungen sogar einmal im Monat.

Wir konnten herausfinden, dass die Renditeauszahlungen bei dem Top-Interest Konto einmal im Jahr erfolgen und zwar zum 31. Dezember. Das bedeutet, dass die Zinseszinsen vergleichsweise selten anfallen, wenn überhaupt. Da es sich hierbei um die seltensten Zahlungen handelt, die bei Tagesgeldkonten zu finden sind, können wir in diesem Abschnitt unserer Credit Europe Bank Top-Interest Konto Erfahrungen keine gute Punktzahl vergeben.

Wie unser Test ergeben hat, erfolgt bei dem Tagesgeldkonto der Credit Europe Bank die Zinszahlung einmal im Jahr und zwar zum Jahresende. Damit handelt es sich um vergleichsweise sehr seltene Renditeauszahlungen, was zur Folge hat, dass der Zinseszinseffekt geringer ist. Bei vierteljährlichen oder monatlichen Zahlungen würde die Rendite auf lange Sicht theoretisch höher sein, als wenn die Renditeausschüttungen nur eine Mal im Jahr erfolgen.

Nebenkosten und Gebühren: Kostenloses Konto

Was die Kosten und Gebühren eines Tagesgeldkontos angeht, sind die Konditionen bei fast allen Tagesgeldanbietern gleich. In den meisten Fällen entstehen im Zusammenhang mit einer Tagesgeldanlage keinerlei Kosten, was die Kontoführung und Bearbeitung der Transaktionen angeht, die damit verbunden sind. Ebenso verhält es sich bei diesem Tagesgeldangebot. Sowohl die Eröffnung als auch die Führung sind bei dem Top-Interest Konto der Credit Europe Bank vollkommen gebührenfrei.

Auch für Ein- oder Auszahlungen werden seitens der Bank keine Kosten erhoben und der Kontoinhaber kann beliebig viele Transaktionen tätigen. Sind auf dem Konto Geldbewegungen zu verzeichnen, erstellt die Bank zudem kostenlose Kontoauszüge. Das Konto der Credit Europe Bank kann sowohl online als auch telefonisch geführt werden. Auch für diese Dienstleistungen erhebt die Bank keinerlei Gebühren. Wer sein Konto irgendwann kündigen möchte, muss auch in diesem Fall nicht mit irgendwelchen Kosten rechnen. Alles in allem lässt sich feststellen, dass das Konto in puncto Kosten und Gebühren auf ganzer Linie überzeugen kann.

Wie wir nach eingehender Prüfung herausfinden konnten, werden für die Nutzung des Tagesgeldkontos der Credit Europe Bank keine Gebühren berechnen. Kontoeröffnung und Kontoführung sind kostenlos und es fallen auch keine Bearbeitungsgebühren an. Ein- sowie Auszahlungen sind kostenfrei und ebenso ist es die Online- oder Telefonführung des Kontos mit keinen Gebühren verbunden.

Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Mindest- und Höchstanlage: Maximal 250.000 Euro

GebuehrenIn heutiger Zeit ist es so, dass bei den meisten Tagesgeldkonten keine Mindesteinlage verlangt wird. Doch auch wenn es sich bei fast allen Angeboten so verhält, ist es nicht gesagt, dass es immer so sein muss. Die Mindesteinlage eines Kontos herauszufinden kann beispielsweise wichtig sein, wenn man sich entscheiden will, ein solches Konto zu eröffnen. Nicht jeder hat fünfstellige Beträge zum Anlegen übrig und so würde eine solche Anforderung für viele Menschen einen Grund darstellen, von einer Kontoeröffnung abzusehen.

So haben wir uns im Rahmen unserer Erfahrungen mit Credit Europe Bank Top-Interest Konto auch diese Konditionen angeschaut. Wie wir dabei herausfinden konnten, gibt es bei diesem Angebot keine erforderliche Mindesteinlage. Somit kann der Anleger die Höhe der Einzahlungen selbst bestimmen. Die Verzinsung erfolgt dabei ab dem ersten Euro. Was die Höchstanlage angeht, gibt es dagegen eine Beschränkung. Die Höhe der Sparbeträge ist auf 250.000 Euro begrenzt. Im Grunde kann der Kontoinhaber auch höhere Geldbeträge einzahlen, allerdings erfolgt dabei keine Verzinsung.

Wie wir herausfinden konnten, gibt es bei diesem Tagesgeldangebot keine erforderliche Mindesteinlage. Der Kontoinhaber kann die Höhe seiner Einzahlungen somit ganz individuell festlegen. Die Verzinsung erfolgt dabei ab dem ersten Euro. Nach oben hin ist die Höhe der Einlagen auf 250.000 Euro begrenzt. Diese Grenze wird für die meisten Anleger allerdings kein wirkliches Hindernis darstellen.

Punkte: 9 von 10

Einlagensicherung: Gesetzliche Einlagensicherung

Ein Anleger möchte bei einer Zusammenarbeit mit einem Finanzinstitut zu jeder Zeit sicher sein, dass sein Geld in guten Händen ist. Die Vergangenheit hat wiederholt gezeigt, dass nicht einmal die größten Banken vor einer Insolvenz sicher sind. Wer ganz sicher sein will, dass das eigene Geld auch im Fall der Fälle nicht verloren ist, sollte sich die Regelungen zur Einlagensicherung des Unternehmens anschauen.

Bei diesem Finanzunternehmen handelt es sich um eine Institution mit Sitz in Holland bzw. Amsterdam. Alle Banken, Versicherer oder Wertpapierdepotanbieter in der EU unterliegen im Grunde einer einheitlichen Regelung, was die gesetzliche Einlagensicherung angeht. Jedes Land hat einen eigenen Sicherungsfonds, der im Falle einer Insolvenz greift. Ebenso ist das in den Niederlanden der Fall. Die Credit Europe Bank unterliegt somit der gesetzlichen Einlagensicherung Hollands. Einlagen der Kunden werden in diesem Rahmen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde in vollem Umfang abgesichert. Beträge über der Sicherungsgrenze werden dagegen nicht geschützt. Bei einigen Finanzunternehmen gilt außerdem ein freiwilliger Einlagenschutz, der nicht selten bei dreistelligen Millionenbeträgen angesetzt ist. Diese freiwillige Sicherung ist bei der Credit Europe Bank nicht zu finden.

Wie wir herausgefunden haben, werden die Gelder der Kunden im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung der Niederlande geschützt. Die Sicherungsgrenze liegt bei 100.000 Euro pro Kunde. Im Fall der Fälle werden also Einlagen bis zu diesem Betrag in vollem Umfang erstattet. Eine freiwillige Einlagensicherung wird nicht angeboten.

Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Regulierung: Niederländische Zentralbank

DemoWer sicher gehen will, dass es sich bei einem Finanzunternehmen um eine seriöse Einrichtung handelt, sollte sich unbedingt die zuständigen Aufsichtsbehörden anschauen. Wird die Arbeit eines Unternehmens durch eine solche Behörde beaufsichtigt und reguliert, ist dies ein eindeutiges Anzeichen für die Seriosität des Angebots.

Als wir bei unserem Credit Europe Bank Top-Interest Konto Testbericht die Regulierung des Unternehmens angeschaut haben, konnten wir feststellen, dass die Aufsicht unter anderem der Niederländischen Zentralbank zusteht, die für alle Finanzinstitutionen des Landes zuständig ist. Durch den Standort in Deutschland ist zudem auch noch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht für die Regulierung zuständig. Alle Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union sind zudem der Aufsicht der Europäischen Zentralbank unterstellt. In Hinblick auf die Regulierung kann an der Seriosität der Credit Europe Bank kein Zweifel bestehen.

In unserem Credit Europe Bank Top-Interest Konto Test hat sich herausgestellt, dass für die Regulierung des Unternehmens mehr als nur eine Behörde zuständig ist. Neben der Niederländischen Zentralbank ist auch die deutsche BaFin zuständig. Die werden ihrerseits von der Europäischen Zentralbank beaufsichtigt.

Kundensupport: Unterschiedliche Serviceangebote

Unterschiedliche Serviceleistungen bei der Credit Europe Bank

Bei Credit Europe finden Kunden unterschiedliche Serviceangebote

Zu einem guten Gesamtangebot gehört auch ein hochwertiger Kundenservice. Dazu gehört eine umfangreiche Beratung, freundliche Mitarbeiter und unkomplizierte Erreichbarkeit des Supports. Dies alles konnten wir bei unserem Test feststellen. Wer sich telefonisch an den Kundendienst der Bank wendet, muss keine langen Warteschleifen befürchten und der Kontakt ist in kurzer Zeit hergestellt. Alle Fragen werden kompetent und ausführlich beantwortet und die Mitarbeiter sind stets um eine individuelle Beratung bemüht.

Der Kundensupport ist von Montag bis Freitag erreichbar und zwar von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 20 Cent und bei einem Anruf von einem Mobiltelefon aus, werden maximal 60 Cent fällig. An dieser Stelle soll angemerkt werden, dass es in heutiger Zeit nicht selten vorzufinden ist, dass der Support auch an den Wochenenden zur Verfügung steht. Dies ist bei der Credit Europe Bank nicht der Fall. Neben telefonischer Kontaktaufnahme steht den Bankkunden auch die schriftliche Anfrage zur Auswahl. Die Antwort kann allerdings ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und wer sich eine schnell Beratung wünscht, sollte lieber zum Telefon greifen.

Der Kundensupport bei der Credit Europe Bank kann im Große und Ganzen überzeugen. Die Beratung ist kompetent und individuell. Es sind keine Warteschleifen beim telefonischen Kontakt zu erwarten und die Verbindung ist schnell hergestellt. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Tatsache, dass es keine Möglichkeit gibt, sich auch an den Wochenenden mit den Supportmitarbeitern in Verbindung zu setzen.

Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Boni und Sonderaktionen: Keine Bonusangebote zu finden

Daumen_hochDie Konkurrenz unter den Tagesgeldanbietern ist groß und somit muss in heutiger Zeit mehr her, als nur attraktive Zinsen und gute Rahmenkonditionen. Aus diesem Grund denken sich viele Banken in regelmäßigen Abständen die eine oder andere Spezialaktion für Neukunden aus. Auch werden nicht selten Bestandskunden für ihre Treue belohnt. Solche Spezialangebote können zum Beispiel in Form von Neukundenzinsen oder Startguthaben angeboten werden. Auch kommt es regelmäßig vor, dass Prämien für die Werbung von Neukunden ausgeschüttet werden.

Als wir uns in dieser Hinsicht mit den Regelungen der Credit Europe Bank befasst haben, konnten wir feststellen, dass aktuell keinerlei Boni oder Aktionen für Neu- oder Bestandskunden zu finden sind. Auch Prämien für Neukundenwerbung werden nicht angeboten. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass man sich bei der Credit Europe Bank durchaus bemüht, Neu- und Bestandskunden die eine oder andere Aktion anzubieten. Somit lohnt sich ein regelmäßiger Besuch auf der Webseite der Bank, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, was Spezialangebote angeht. Wer will kann sich auch für den hauseigenen Newsletter anmelden und verpasst auf diese Weise nie wieder eine neue Entwicklung.

Wie wir herausfinden konnten, werden bei der Credit Europe Bank aktuell keine Boni oder Promotionen angeboten. Somit können weder Neu- noch Bestandskunden von einer Spezialaktion profitieren. Auch Prämien für das Werben von Neukunden werden nicht gewährt. In Hinblick auf die Vergangenheit kann allerdings davon ausgegangen werden, dass zukünftig die eine oder andere Spezialaktion zu finden sein wird.

Weitere Produkte: Kleines Angebot

EinlagensicherungWie wir bereits ganz zu Anfang erwähnten, ist das Angebot für den deutschen Markt seitens der Credit Europe Bank stark begrenzt. Neben dem Tagesgeldkonto, mit dem wir uns nun ausführlich befasst haben, findet sich zudem ein Festgeldkonto sowie Fondsanlagen und eine Zahnzusatzversicherung.

Bei dem Festgeldkonto handelt es sich um ein Angebot, das bereits mehrere Auszeichnungen erhalten konnte. Das liegt nicht zuletzt an dem angebotenen Zinssatz von 1,40 Prozent p.a. Die Laufzeiten einer solchen Anlage beginnen bei 12 Monaten und können maximal 10 Jahre betragen. Es gilt eine Mindesteinlage von 2.500 Euro. Wer sich für eine Laufzeit ab sieben Jahren entscheidet, kann sich für eine monatliche Zinsgutschrift entscheiden, die andernfalls einmal jährlich erfolgt.

Das Angebot der Fondsanlagen kann sich ebenfalls sehen lassen. Dabei übernimmt die Credit Europe Bank alle Gebühren, was die Depotführung, Gebühren bei Fondskäufen oder Depotübertragungsgebühren angeht. Wer auf der Suche nach passenden Fonds ist, erhält bei der Bank unterschiedliche Hilfestellungen. So wird jeden Monat ein besonderer Fonds vorgestellt und die integrierte Suchfunktion ermöglicht eine zielgerichtete Suche nach den passenden Anlageprodukten. Alles in allem lässt sich feststellen, dass das Angebot zwar begrenzt ist, jedes Produkt, das zu finden ist, durch gute Konditionen überzeugt und einer eingehenden Betrachtung wert ist.

Die Auswahl der Produkte der Credit Europe Bank ist stark begrenzt, überzeugt aber durch gute Konditionen. Das Festgeldkonto mit einem Zins von 1,40 Prozent p.a. wurde in der Vergangenheit sogar mehrfach ausgezeichnet. Auch das Wertpapierdepot der Bank überzeugt durch viele Gebührenerlässe und eine umfangreiche Suchfunktion nach den passenden Anlagemöglichkeiten.

Weiter zum Testsieger Norisbank: www.norisbank.de

Fazit: Nicht immer überzeugend

Nachdem wir uns eingehend mit dem Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank befasst haben, konnten wir feststellen, dass das Konto sowohl Stärken als auch Schwächen vorzuweisen hat. So kann sich beispielsweise der angebotene Zinssatz von 0,60 Prozent p.a. durchaus sehen lassen. Auch der Kundensupport ist von hoher Qualität und die Beratung lässt nichts zu wünschen übrig. Auch gibt es nichts an der Regulierung und Einlagensicherung zu beanstanden. Weniger überzeugend ist dagegen die Tatsache, dass die Zinsauszahlung nur einmal im Jahr erfolgt und sich damit die langfristige Rendite nicht so gut entwickelt, wie es beispielsweise bei einer vierteljährlichen Zinszahlung der Fall wäre. Auch fällt die Tatsache negativ auf, dass keinerlei Bonusangebote für Neu- oder Bestandskunden zu finden sind.