Header

Cancom profitiert vom Cloud-Boom

TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Die Performance der Cancom Aktie kann sich sehen lassen. Während es andere Aktien in den letzten Wochen durchaus schwer hatten, konnte die Cancom-Aktie gerade ein frisches 12-Monats-Hoch markieren. Nicht nur das – es ist sogar ein Allzeithoch. Entsprechend beeindruckend der Blick auf die 10-Jahres-Performance, die bei satten ca. +1.239% liegt. Auf Sicht der letzten 12 Monate sind es rund +22,8%. Hier zeigt sich, dass Cancom sozusagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, fundamental gesehen: Denn der Cloud-Spezialist profitiert natürlich vom Wachstum dieses aussichtsreichen Marktes. Hier ein Blick auf einige Details zur Cancom-Aktie:

Beginnen wir mit einer aktuellen Meldung: Vor wenigen Tagen teilte der IT-Dienstleister Bechtle mit, dass man nicht mit Cancom fusionieren werde. Diese Spekulation hatte zuvor die Runde gemacht, und die Bechtle Mitgründer hatten offensichtlich auch bereits eine Beteiligung an Cancom aufgebaut. Nun hieß es allerdings von Seiten von Bechtle, dass diese Beteiligung inzwischen wieder abgebaut sei und dass die Gerüchte über eine Fusion der beiden Unternehmen nicht belastbar seien. Den Kurs der Cancom-Aktie belastete das nicht – eher im Gegenteil. Wie gesagt, der Kurs stieg gestern auf ein frisches Allzeithoch. Es gäbe übrigens auch andere Kaufinteressenten – beispielsweise gibt es Gerüchte dazu zur Atos IT Solutions.

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de

Cloud-Geschäft boomt weltweit

Das Cloud-Geschäft boomt derzeit. So ist dieses Geschäftsfeld inzwischen zum Beispiel bei der „eher alten Tante“ IBM zu einem der Hoffnungsträger im Konzern geworden. Und SAP legte Ende 2014 bereits die Kleinigkeit von gut 6 Mrd. Euro ein Cloud-Unternehmen namens Concur auf den Tisch. Der Cloud-Sektor ist für SAP interessant. Durch die Übernahme von Concur baut insofern seine Positionierung in diesem Bereich aus. Und auch deshalb zeigte sich SAP zuletzt deutlich dynamischer als der US-Konkurrent Oracle.

Baader Bank mit Kaufempfehlung für Cancom

Concur konnte übrigens vor der Übernahme Wachstumsraten im Bereich 30% pro Jahr vorweisen. Und Cancom? Da werden wir in ziemlich genau einem Monat wissen, was das letzte Jahr gebracht hat: Denn für den 24. März steht planmäßig die Veröffentlichung der Zahlen von Cancom für das gesamte Geschäftsjahr 2015 an. Manche Analysten legten sich schon vorher fest. So veröffentlichte die Baader Bank letzten Freitag ihr Kursziel von 51 Euro für die Cancom-Aktie – das Rating lautet entsprechend „Buy“. In der entsprechenden Analyse wurde u.a. auf die laufenden Margenverbesserungen bei Cancom verwiesen. Nicht vergessen werden sollte aber, dass Cancom nicht nur auf Cloud-Dienste setzt. Diese machen noch nicht einmal die absolute Mehrheit der eigenen Umsätze aus, sondern lediglich rund ein Fünftel. Der Bereich wächst aber stark und ist margenstark.

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

 

 

0
0
TESTSIEGER AKTIENDEPOT
  • Keine Ordergebühren, nur Spreads
  • Keine Depotgebühren
  • Aktienhandel zu attraktiven Konditionen
WEITER ZU ETORO: www.etoro.com/de

Unsere Empfehlung
zum Anbieter eToro