Header
Header

Bietet Flatex einen CFD Handel an?

anbieterbox_aktiendept_flatex

Flatex CFD Handel ist in der gesamten Bandbreite möglich. Abweichend vom Aktienhandel berechnet Flatex allerdings nicht generell eine Flatrate für die Orders, sondern setzt eine 0,05-prozentige Ordergebühr bei CFDs auf Aktien und ETFs an. CFDs auf Indices, Rohstoffe, Zinsfutuers und Währungen sind kostenfrei. Der Finanzierungssatz für den CFD Handel mit Flatex basiert auf dem EONIA-Zinssatz zuzüglich drei Prozent. Den Anleger erwartet eine ausführliche Erklärung der Handelsplattform und ein Demokonto. Unter der Überschrift „Führerschein“ ermöglicht es Flatex seinen Kunden, das notwendige Wissen für den Flatex CFD Handel, auch video-unterstützt, zu erwerben.

Wenig Kapital aber hohe Gewinne!

CFD-Handel bei flatex als lukrative Alternative zu Wertpapieren

WEITER ZU FLATEX: www.flatex.de

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.