Header
Header

Bester Online ECN Broker ist IG Markets

Bester Online ECN Broker

Echtes ECN Trading ist Trading mit voller Markttiefe und direktem Zugang zu Interbankenliquidität. Das britische Handelshaus IG Markets gilt bei vielen Branchendiensten als bester Online ECN Broker, weil das Unternehmen zusätzlich niedrige Handelskosten realisiert und auf einen Unternehmenssitz außerhalb der EU verzichtet.

Warum ist IG Markets bester Online ECN Broker?

  • Der Broker ist in UK ansässig und reguliert
  • „Forex Direct“ bietet direkten Zugang auf Bankenliquidität und volle Markttiefe
  • Trader können als Market Maker agieren
  • Automatisierter Handel ist möglich
  • Geringe Kommissionen ab 10 USD/Million
  • Auch direkter Aktienhandel mäglich

ECN Broker sind besser als STP Broker

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen ECN und STP im Forex Broker Vergleich zu verstehen. STP Broker leiten Kundenorders an einen Liquiditätspool durch, ECN Broker verbinden ihre Kunden mit dem Pool. Bei „Forex Direct“ von IG Markets über die DMA-Plattform werden Orders im Namen von IG bei den an das ECN angebundenen Banken abgeschlossen.

Zeitgleich erstellt der Broker einen Differenzausgleichskontrakt zwischen sich selbst und dem Kunden. Trotz der zugrundeliegenden CFD-Konstruktion besteht kein Interessenskonflikt. Im CFD Handel setzt IG ebenfalls die DMA-Plattform ein; die Liquidität stammt dann jedoch (überwiegend) von Aktienbörsen. Aufgrund dieses Marktmodells schneiden die Briten in fast jedem CFD Vergleich gut ab.

Niedrige Kommissionen ab 1 USD/Standard-Lot

Auch ein ECN Broker kann nur als bester Forex Broker eingestuft werden, wenn die Kommissionen moderat sind. IG Markets bedient sich bei der Preisgestaltung im ECN Handel einer marktüblichen, degressiven Gebührenstaffel: Die Kommission pro gehandelter Million USD beträgt im günstigsten Fall 10 USD. Dieser Preis gilt allerdings nur für als sehr aktiv eingestufte Trader; abhängig vom Handelsvolumen im jeweiligen Vormonat werden pro gehandelter Million ansonsten 20, 30 oder 60 USD fällig.

Verzichtet ein Broker auf unsichtbare Margen in den Spreads und setzt er die Kommissionen moderat an, erwirtschaftet er entweder Verluste oder gehört zu den größeren Plattformen am Markt. Letzteres ist bei IG Markets der Fall: Der Broker wurde bereits in den 1970er Jahren gegründet und zählt zu den größten Anbietern im außerbörslichen Handel. Dass IG Markets Erfahrungen im Privatkundengeschäft und eine starke Marktposition vorweisen kann wird auch an der Liquidität im ECN deutlich. Kleinere Broker erhalten in der Regel keinen Zugang zu den liquiditätsstärksten Netzwerken.

Regulierung, Kundenservice und weitere Angebote

Um die im Umfeld der Branche keinesfalls seltene Bewertung als bester Online ECN Broker dauerhaft rechtfertigen zu können muss auch IG Markets mehr bieten als ECN Trading zu niedrigen Kommissionen. Die Briten überzeugen durch ein einwandfreies Regulierungsumfeld, durchgängig deutschsprachigen Kundenservice sowie weitere Handelsangebote u.a. im Bereich CFDs und Digitaloptionen.

Auch die Auswahl aus mehreren Handelsplattformen (die zeitgemäß auch einen webbasierten und mobilen Zugang zum Konto ermöglichen) ist kundenfreundlich. Das gilt auch für den Verzicht auf eine Mindesteinlage in bestimmter Höhe. Einen rechtsverbindlichen Ausschluss negativer Kontosalden und einer damit einhergehende Nachschusspflicht gibt es bei IG nicht. Dafür besteht die Möglichkeit, einzelne Orders gegen eine marktübliche Gebühr mit einem garantierten Stop Loss auszustatten und Risiken von Kurslücken etc. abzusichern.

Fazit: IG Markets hat mit „Firex Direct“ eine echte ECN-Handelsplattform realisiert, die Trader zu Market Makern macht und Interbankenliquidität bei voller Markttiefe bietet. Die Konstruktion über CFDs ermöglicht Flexibilität ohne Einschränkungen bei der Transparenz. Gemessen am Leistungsangebot fallen die Kommissionen vor allem für aktive Trader mit hohen Umsätzen niedrig aus.

Weiter zu Dukascopy: www.dukascopy.com
0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.