Header

Bester Online ECN Broker – Das ist der Testsieger im Vergleich!

TESTSIEGER ECN
  • Direkter Zugang zum Interbankenmarkt
  • Vollständig transparente Handelskosten
  • Hedging & Scalping möglich
Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

Echtes ECN Trading ist Trading mit voller Markttiefe und direktem Zugang zu Interbankenliquidität. Der Broker Pepperstone gilt bei vielen Branchendiensten als bester Online ECN Broker, weil das Unternehmen zusätzlich niedrige Handelskosten realisiert und einen Unternehmenssitz hat, der durch ein hohes Maß an Finanzstabilität gekennzeichnet ist.

Warum ist unser Testsieger bester Online ECN Broker?

  • Der Broker ist durch seriöse und nachweislich zuverlässige Behörden reguliert
  • ECN bietet direkten Zugang auf Bankenliquidität und volle Markttiefe
  • Trader können als Market Maker agieren
  • Automatisierter Handel ist möglich
  • Geringe Kommissionen
Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

ECN Broker sind besser als STP Broker

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen ECN und STP im Forex Broker Vergleich zu verstehen. STP Broker leiten Kundenorders an einen Liquiditätspool durch, ECN Broker verbinden ihre Kunden mit dem Pool. Bei unserem Testsieger werden über die DMA-Plattform Orders im Namen des Brokers bei den an das ECN angebundenen Banken abgeschlossen.

Zeitgleich erstellt der Broker einen Differenzausgleichskontrakt zwischen sich selbst und dem Kunden. Trotz der zugrundeliegenden CFD-Konstruktion besteht kein Interessenskonflikt. Im CFD Handel setzt unser Testsieger ebenfalls die DMA-Plattform ein. Aufgrund dieses Marktmodells schneidet der Broker darüber hinaus in fast jedem CFD Vergleich gut ab.

Ein kostenloses Demokonto bringt viele Vorteile mit sich.

Niedrige Kommissionen als eines der wichtigsten Kriterien

Auch ein ECN Broker kann nur als bester Forex Broker eingestuft werden, wenn die Kommissionen moderat sind. Unser Testsieger Pepperstone bedient sich bei der Preisgestaltung im ECN Handel einer fixen und gut kalkulierbaren Provision: Die Kommission pro gehandelter 100.000 USD beträgt 3,50 Australische Dollar (AUD). Dieser Preis gilt für die Trader, die ein entsprechendes ECN-Konto beim Testsieger eröffnen.

Die minimale Handelsgröße beträgt dabei 0,01 Lot. Die Höhe der Spreads sind dabei abhängig vom jeweiligen Marktvolumen und der Volatilität, beginnen jedoch bereits ab 0 Pips. Die Mindesteinzahlung liegt ebenfalls bei nur geringen 200 Euro. Zusätzlich können Kunden Forexpaare mit einem maximalen Hebel von 1:30 handeln.

Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

Regulierung, Kundenservice und weitere Angebote

Um die im Umfeld der Branche keinesfalls seltene Bewertung als bester Online ECN Broker dauerhaft rechtfertigen zu können muss auch der Testsieger mehr bieten als ECN Trading zu niedrigen Kommissionen. Der Broker überzeugt durch ein einwandfreies Regulierungsumfeld, durchgängig hochqualifiziertem Kundenservice sowie weitere Handelsangebote u.a. im Bereich CFDs.

Auch die Auswahl aus mehreren Handelsplattformen (die zeitgemäß auch einen webbasierten und mobilen Zugang zum Konto ermöglichen) ist kundenfreundlich. Die Mindesteinlage liegt bei 200€. Einen Schutz vor negativem Saldo gibt es bei Pepperstone.

Vergleichsrechner helfen Tradern beim Wertpapierdepot Vergleich.

Ein Wertpapierdepot Vergleich geht am schnellsteen mit Vergleichsrechnern © diego1012 – Fotolia

Fazit: Unser Testsieger Pepperstone hat eine echte ECN-Handelsplattform realisiert, die Trader zu Market Makern macht und Interbankenliquidität bei voller Markttiefe bietet. Die Konstruktion über CFDs ermöglicht Flexibilität ohne Einschränkungen bei der Transparenz. Gemessen am Leistungsangebot fallen die Kommissionen niedrig aus und das unabhängig vom Handelsvolumen. 

Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

 

0
0
TESTSIEGER ECN
  • Direkter Zugang zum Interbankenmarkt
  • Vollständig transparente Handelskosten
  • Hedging & Scalping möglich
Weiter zu Pepperstone: www.pepperstone.com/de

Unsere Empfehlung