Ballard Power Aktie: Was zeichnet das Unternehmen aus?

Ballard Power Systems ist einer der spannendsten Namen, wenn es um Wasserstoff-Brennstoffzellen geht. Schon 1983 begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Technik für Brennstoffzellen. Zehn Jahre später konnte dann der erste Bus, der mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betrieben wurde, vorgestellt werden. Seit 2001 verkauft das Unternehmen seine Produkte am Markt.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Unternehmensprofil

Firmenlogo: ballard power aktie
Gründung: 1979
Unternehmensname: Ballard Power Systems Inc.
ISIN: CA0585861085
Symbol: PO0
Branche: Wasserstoff
Mitarbeiterzahl: 1367 (2021)
Umsatz im letzten Jahr: 104,5 Millionen Dollar
IR-Seite: https://www.ballard.com/investors

Ballard stellt Brennstoffzellen von 30 Kilowattstunden bis 200 Kilowattstunden her. Darüber kann das Unternehmen flexible Lösungen für Busse, Lkws, Züge oder Schiffe mit Wasserstoffantrieb anbieten.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Pros: Unternehmen mit Potenzial

  • Ballard Power ist schon lange am Markt und konnte über die Jahre einige Erfolge feiern.
  • Das Unternehmen ist technisch gut aufgestellt und arbeitet mit bekannten Partnern zusammen.
  • Bald könnten Umsätze und Gewinne ebenso wie der Aktienkurs wieder ansteigen.

Cons: derzeit schwache Phase

  • Das Marktumfeld für Wasserstoff Aktien ist derzeit eher schwierig und mehrere Titel der Branche stehen unter Druck
  • Ballard Power ist weiter in der Verlustzone und die Umsätze stagnieren.

News zu Ballard Power Aktie

Anfang Mai 2022 wurden die Geschäftszahlen für das erste Quartal vorgelegt. Dabei stand ein Verlust pro Aktie von minus 0,18 Kanadischen Dollar zu Buche, was deutlich mehr war als ein Jahr zuvor.

Der Umsatz stieg jedoch um 25,67 Prozent. Für das Gesamtjahr gehen Experten davon aus, dass das Unternehmen weiterhin mit Verlusten leben muss.

Schon 2021 stand unter dem Strich erneut ein Verlust und die Umsätze stagnierten. Damals lag der Gesamtumsatz bei 104,5 Millionen Dollar. Der Nettoverlust war aber mit 114,4 Millionen Dollar rund 131 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Allerdings gibt es immer wieder gute Ballard Power Aktie News und das Unternehmen hat auf jeden Fall Potenzial. Gemeinsam mit Linamar stellte Ballard beispielsweise kürzlich auf einer Messe in Kalifornien einen neuen Lkw-Antrieb vor.

Die Unternehmen arbeiten seit 2021 zusammen und die Antriebe sollen noch bis 2023 getestet werden. Die Lebenszykluskosten sollen bei dieser Technik geringer sein, obwohl die Leistung gleich hoch ist.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Analyse und Prognose zur Ballard Power Aktie

Schon seit einigen Jahren kann Ballard Power immer wieder Fortschritte und Erfolge vermelden. 2002 erteilte Mercedes-Benz einen Auftrag zur Herstellung von 30 Brennstoffzellenbussen. Seit 2003 habe diese schon mehrere Millionen Passagiere befördert und waren beispielsweise in Amsterdam oder Stuttgart im Einsatz.

Mit Weichai Power besteht eine strategische Partnerschaft. Das chinesische Unternehmen übernahm zwischenzeitlich fast 20 Prozent der Anteile an Ballard Power. Gemeinsam wollen beide Unternehmen Brennstoffzellen für Busse, Lkws und Gabelstapler für den chinesischen Markt herstellen.

Mit Audi entwickelt Ballard Power Brennstoffzellen für Pkws und auch mit Siemens gibt es eine Kooperation.

Dennoch verlor die Ballard Power Systems Aktie 2021 fast 43 Prozent ihres Werts, nachdem das Jahr 2020 mit Gewinnen von über 183 Prozent sehr erfolgreich war. Aus diesem Jahr datiert auch das 10-Jahres-Hoch bei 18,25 Euro.

Von diesen Ballard Power Aktie Kursen ist das Wertpapier heute weit entfernt. Das bisher erfolgreichste Jahr für die Ballard Power Aktie mit Gewinnen von 321,3 Prozent war 1997 und liegt nun ebenfalls schon eine ganze Weile zurück.

Seit einiger Zeit sind die Herausforderungen in der Branche aber groß. Neben Wasserstoff Aktien stehen auch Technik Aktien unter Druck. Daher fällt eine Ballard Power Aktie Prognose derzeit eher pessimistisch aus, die Situation kann sich aber rasch wieder verbessern.

Im März 2022 erholte sich die Ballard Power Aktie wieder für kurze Zeit. Damals waren Aktien zum Thema nachhaltige Energien gefragt.

Das damalige Hoch bei 12,57 Dollar ist derzeit ebenfalls in weiter Ferne. Rasch wurde die nach unten wichtige Unterstützungslinie bei 8,31 Dollar unterschritten. Bei diesem Wert lag zu diesem Zeitpunkt das vorherige Jahrestief.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Derzeit geht der Trend für die Ballard Power Aktie trotz einiger Erfolge und guter Nachrichten eher nach unten. Anleger sollten sich sogar auf weitere Kursverluste vorbereiten. Auf lange sich haben Wasserstoff Aktien aber viel Potenzial, daher könnte es früher oder später für die Ballard Power Aktie wieder deutlich nach oben gehen.

2022 könnten die Betriebskosten auf 140 bis 160 Millionen Dollar steigen. Ballard Power investiert weiterhin viel Geld in die Forschung und die Entwicklung neuer Produkte. Die Investitionen könnten in diesem Jahr 40 bis 60 Millionen Euro betragen.

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, das Wachstum bei Wasserstoff voranzubringen. Dabei konzentriert sich Ballard Power vor allem auf Busse, Lkws, Züge und Schiffe.

Um die Unternehmensziele zu erreichen, wurde eine Roadmap bis 2030 mit dem Namen „Mission Carbon Zero“ angekündigt. Diese soll 2022 vorgestellt werden.

Die Wasserstoff-Technologie wird in vielen Ländern massiv gefördert, auch von der Bundesregierung. Während viele Autobauer bei Pkws auf Strom setzen, könnte Wasserstoff bei Logistik und Transport gefragter sein. Durch die Umstellung auf erneuerbare Energien könnte die Nachfrage in den kommenden zehn Jahren deutlich steigen.

Hier kommen Reichweitenvorteile und eine höhere Leistung zum Tragen. Allerdings bleibt abzuwarten, wie sich die Technologie weiter entwickelt. Anleger sollten daher den Markt und aktuelle Entwicklungen im Blick behalten. So kann eine langfristige Anlage in Wasserstoff Aktien für sie interessant sein.

Darüber hinaus sind die Unternehmen der Branche sehr unterschiedlich aufgestellt. Einige entwickeln Brennstoffzellen, andere bauen Wasserstofftankstellen, wie zum Beispiel Nikola. Ballard Power ist jedoch eines der Unternehmen, die schon lange am Markt sind und daher viel Erfahrung mitbringen.

Was spricht für die Ballard Power Aktie?

1. Wasserstoff ist weiter eine vielversprechende Zukunftstechnologie.

2. Zum Erreichen der Klimaziele fördern viele Länder diese umweltfreundliche Technik.

3. Für Wasserstoff Aktien wie die Ballard Power Aktie kann es nach einer Durststrecke rasch wieder nach oben gehen.

Bei XTB Aktien für 0 € handeln CFD Service – 77% verlieren Geld

Weitere Wasserstoff Aktien

Zusammenfassende Einschätzung

Die Ballard Power Aktie steht seit einiger Zeit unter Druck und weitere Verluste sind nicht ausgeschlossen. Allerdings bringt das Unternehmen viel Erfahrung und eine gute technische Grundlage mit. Da die Nachfrage nach Wasserstoff weiter steigen wird, könnte sich die geschäftliche Entwicklung und damit auch der Kurs der Ballard Power Aktie bald wieder erholen.

Bilderquelle: