Header
Header

ayondo Erfahrungen: Wie der Social Trading Broker (fast) zur Traumbewertung kommt – hier der ausführliche ayondo Test 2017

ayondo gehört als GmbH zur Schweizer Beteiligungsgesellschaft NextGFI, die im Jahre 2009 gegründet wurde und ihren Sitz in der Schweiz hat. Die ayondo GmbH ist im Bereich Social-Trading aktiv und bietet hier eine Trading-Plattform an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und stellt Tradern die Möglichkeit zur Verfügung, anderen Tradern zu folgen, die ihre Strategien von sich aus über die Plattform teilen möchten. ayondo ist bei der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin zugelassen kann sich vor allem dadurch auszeichnen, dass die Trader kostenlosen Zugriff auf die Strategien von Top-Tradern haben.

Die besten Social Trading Alternativen
RangAnbieterRegulierungFinanz­produkteMin. Einsatz EUR/USDKonto abTestberichtZum Anbieter
CySECCFD, Forex25,00 €200 €eToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex5,00 €250 €Tradeo
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex5,00 €50,00 €Zulutrade
Erfahrungen
Zum Anbieter

Die Vor- und Nachteile von ayondo

  • kostenfreier Zugriff auf Top-Trader
  • automatische Handelsausführungen
  • Schutz des Kapitals durch Loss-Protection möglich
  • es kann bis zu fünf Top-Tradern gefolgt werden
  • fortschrittliche Bewertung der Trader durch Karriere-Stufen-System
  • zur Nutzung des Kontos müssen mindestens 100 Euro eingezahlt werden
  • frühere Partner-Broker können nicht mit der neuesten Version ayondo 3.0 genutzt werden
Jetzt zum Social Trading Testsieger eToro

Die ayondo Erfahrungen, die wir mit der solche Trading-Plattform machen konnten, waren durchweg positiv, aber neben vielen Vorteilen stellten wir in unserem ayondo Test durchaus auch wenige Nachteile fest, die wir in unserem Erfahrungsbericht natürlich ebenfalls aufzeigen möchten. Zu den Vorteilen gehört eindeutig, dass ayondo seinen Kunden die Möglichkeit bietet, bis zu 5 Top-Trader ins Portfolio aufzunehmen und deren Handelsstrategie nicht nur zu beobachten, sondern auf deren Basis zu investieren.

Das Angebot ist für den Trader kostenlos und beinhaltet unter anderem die Möglichkeit des Kapitalschutzes. Es können automatische Handelsausführungen genutzt werden und die Karriere-Stufen machen es möglich, dass der Follower sich ein gutes Bild über die Fähigkeiten des Traders machen kann, dem erfolgt. Ein Nachteil besteht darin, dass Trader, die schon früher einem anderen Partner Broker gehandelt haben, die neueste Version ayondo 3.0 dort nicht nutzen können.

Konditionen-Überblick

  • keine Kosten und Gebühren für den Trader
  • Portfolio aus maximal fünf Top-Trader
  • Kapitalschutz möglich
  • Mindesteinzahlung 100 Euro
  • Bewertung der Trader durch 5-Karriere-Stufen-System
  • neueste Version ayondo 3.0 ist browserbasiert
  • telefonische Hotline zwischen 9 und 18 Uhr erreichbar
  • Zulassung durch die BaFin

Regulierung und Einlagensicherung

Regulierungayondo besteht nicht nur aus einer Trading-Plattform, die es im Bereich Social-Trading den Kunden ermöglicht, anderen Tradern zu folgen, sondern es gibt auch noch den Broker ayondo markets, über den letztendlich gehandelt werden kann. ayondo ist zum einen bei der BaFin zugelassen wird zum anderen ebenso von der FCA kontrolliert. Die Financial Conduct Authority beaufsichtigt den Anbieter nicht nur, sondern ayondo wird ebenfalls durch das FSCS geregelt. Dies beinhaltet, dass Kundengelder bis zu einem Betrag von jeweils 50.000 Britischen Pfund geschützt sind.

Unsere ayondo Erfahrungen im Detail

kontoeroeffnungZunächst einmal sind unsere ayondo Erfahrungen deshalb positiv gewesen, weil die Konten für den Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Es kann nicht nur ein Echtkonto genutzt werden, sondern darüber hinaus wird nach unseren Erfahrungen ebenso ein Demokonto zur Verfügung gestellt, um das Angebot von ayondo zu testen. Dies kann maximal 15 Tage geschehen, da das Demokonto nach diesem Zeitraum abläuft. Was das Live-Konto betrifft, so konnten wir in unserem ayondo Test feststellen, dass er zunächst mindestens 100 Euro eingezahlt werden müssen, damit danach den Top-Tradern gefolgt werden kann. Da der Anbieter seine Kommission direkt von seinem Partner-Broker erhält, fallen für den Kunden keine Kosten an.

ayondo Test – spezielle Funktionen und Merkmale

DemoUnsere ayondo Erfahrungen bestanden in unserem umfangreichen ayondo Test auch darin, dass wir überprüft haben, dass der Kunde bis zu fünf Top-Trader sein Portfolio aufnehmen kann. Eine besondere Funktion, die wir in unserem ayondo Erfahrungsbericht auf keinen Fall unerwähnt lassen möchten, ist die sogenannte „Loss-Protection“ (Kapitalschutzfunktion). Diese Funktion können die Kunden nach unseren Erfahrungen nutzen, um zumindest einen Teil des Kontoguthabens vor Verlusten zu schützen. Im Test funktionierte dies reibungslos, sodass unsere Erfahrung in diesem Bereich sehr positiv ist. Grundsätzlich möchten wir ebenfalls noch erwähnen, dass die Trading-Plattform von ayondo direkt über den Browser erreichbar ist und daher im Prinzip von überall her ein Zugang möglich ist.

Fragen und Antworten zu ayondo

wissen

Worum handelt es sich bei ayondo?

Bei ayondo handelt sich um keinen Broker, sondern in erster Linie um eine Trading-Plattform, über die es möglich ist, am Social-Trading teilzunehmen. Kunden haben hier die Möglichkeit, kostenlos anderen Tradern zu folgen und auf diese Weise den Handelsstrategien kennenzulernen und vielleicht sogar zu kopieren.

Gibt es eine Mindesteinzahlung?

Auch bei ayondo ist eine Mindesteinzahlung erforderlich, falls das Live-Konto genutzt werden soll. Diese Mindestanzahl beläuft sich auf 100 Euro.

Kann ein Demokonto genutzt werden?

Auch bei der Trading-Plattform von ayondo ist es natürlich für neue Trader vorteilhaft, wenn sie zunächst alles kennenlernen und ohne Kapitaleinsatz trainieren können. Zu diesem Zweck wird neben dem Live-Konto auch ein Demokonto angeboten, welches über einen Zeitraum von maximal 15 Tagen genutzt werden kann.

Mit welchen Werten kann gehandelt werden?

Die Top-Trader, denen andere Trader über ayondo folgen können, handeln nahezu ausschließlich mit CFDs. Über diesen Weg können die verschiedensten Basiswerte gehandelt werden, zu denen neben Währungspaare und Aktienindizes unter anderem auch Rohstoffe, Anleihen und Aktien gehören.

Wie können die Mitarbeiter des Kundenservice erreicht werden?

Wer Fragen oder Probleme hat, der kann persönlich Kontakt zu den Mitarbeitern des Kundenservice aufnehmen. Telefonisch ist dies börsentäglich in der Zeit zwischen 9 Uhr morgens und 18 Uhr am Abend möglich. Darüber hinaus kann außerhalb dieser Zeiten ein Kontaktformular genutzt oder eine E-Mail versendet werden.

Ihre eigenen Erfahrungen mit ayondo

Falls Sie bereits ayondo nutzen oder in der Vergangenheit einmal genutzt haben, um im Bereich Social-Trading von den Erfahrungen anderer Trader zu profitieren, dann ist es auf jeden Fall hilfreich, wenn Sie Ihre Meinung über ayondo veröffentlichen. Dies hilft sicherlich einigen anderen Tradern dabei, eine Entscheidung in der Hinsicht zu treffen, ob der Anbieter auf für sie selbst sinnvoll sein könnte.

Zum AnbieterJetzt zum Social Trading Testsieger eToro[/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.