Header
Header

anyoption Betrug oder seriös? Der Testbericht

anbieterbox_anyoptionDie Handelsplattform von anyoption zählt zu den bekanntesten Angeboten für den Handel mit binären Optionen im deutschsprachigen Raum. Hinter der Marke steht die anyoption payment Services Ltd mit Sitz in Zypern. Das Angebot hebt sich durch eine breite Auswahl an handelbaren Basiswerten sowie einige über die Branchenstandards hinausgehende Handelsfunktionen von der Konkurrenz ab.

Im Internet tauchen immer wieder Kommentare auf, die Brokern wie anyoption Betrug vorwerfen und das Konzept binärer Optionen generell in Verruf bringen sollen. Argumentiert wird – typischerweise in anonymen und nicht moderierten Foren – allerdings sind all die dort vorgebrachten Argumente nicht viel wert. Denn anyoption ist offiziell lizensiert durch die zypriotische Finanzaufsicht (CySEC). Die damit enhergehende Regulierung macht Betrug quasi unmöglich.

anyoption Testbericht: Das bietet der Broker

  • >100 Underlyings
  • Sitz in der EU
  • Schnelle und kostenlose Kontoeröffnung
  • Viele sichere Einzahlungsoptionen
  • Interaktives, deutschsprachiges Tutorial
  • offiziell reguliert und lizensiert durch die CySEC

Auf Herz und Nieren: anyoption Testbericht

Dass vereinzelt Brokern wie anyoption Betrug im Zusammenhang mit der Kursstellung bei binären Optionen vorgeworfen wird, erweist sich bei näherer Betrachtung als haltlos. Das Konzept binärer Optionen besteht gerade darin, dass es (in reinster Form) lediglich zwei Auszahlungsvarianten gibt: Entweder die Option verfällt wertlos oder sie wird zum Rückzahlungswert ausbezahlt.

Der Verlauf des Kontraktes leitet sich ausschließlich aus dem Kurs des zugrundeliegenden Basiswertes ab (Die Bezeichnung „Derivat“ stammt vom lateinischen „derivare- ableiten“ ab). Diese Kurse wiederum werden nicht vom Broker selbst, sondern vom Referenzmarkt festgelegt. Der Broker hat keinen Einfluss auf diese Kurse. Dass anyoption seriös ist, wird in diesem Zusammenhang auch an der Kursbezugsquelle ersichtlich: Das Unternehmen arbeitet mit für den Bezug von Marktkursen mit der renommierten Agentur Thomson Reuters zusammen.

Dass manche Kommentare in Internetforen Brokern wie anyoption Abzocke vorwerfen, ist in vielen Fällen wahrscheinlich auf persönliche Enttäuschungen im Zusammenhang mit Digitaloptionen zurückzuführen. Den immensen Gewinnchancen stehen – wie immer im Wirtschaftsleben – äquivalente Risiken gegenüber.


Das anyoption Video-Review © binaereoptionen.com

Über 100 Underlyings handelbar

Erfolg im Handel mit binären Optionen setzt eine ausreichende Auswahl an handelbaren Basiswerten voraus: Aussichtsreiche Chartkonstellationen finden sich stets nur in einigen wenigen Märkten. Ist die Auswahl klein, muss entweder zeitweise auf den Handel verzichtet oder auf Märkte mit einem ungünstigeren Chance/Risiko-Verhältnis ausgewichen werden. Über die Handelsplattform von anyoption sind mehr als 100 internationale Basiswerte handelbar, darunter Indizes, Aktien, Rohstoffe und Währungen.

Neben klassischen binären Optionen sind unter anderem One Touch Optionen handelbar, die ausgesprochen hohe Renditen ermöglichen, aufgrund ihrer Konzeption aber mit einem besonders großen Verlustrisiko verbunden sind. Klassische Optionen werden bei Fälligkeit entweder mit einem vorab festgelegten Profit zwischen 65 und 86 Prozent oder aber zu 15 Prozent des Einstandswertes zurückbezahlt.

Positiv hervorzuheben sind mehrere Handelsfunktionen, die längst nicht bei allen Brokern im Angebot sind. Wird dem Kunden die Funktion „Take Profit“ angeboten, besteht die Möglichkeit, die Option bereits vor dem vereinbarten Fälligkeitszeitpunkt (gegen eine Gebühr) einzulösen. Trader können dadurch Gewinne mitnehmen, wenn sie aufgrund des Marktumfeldes um bereits erwirtschaftete, aber noch nicht realisierte Gewinne fürchten müssen. Mit der Funktion „Roll Forward“ können laufende Kontrakt gegen eine Gebühr bis zum nachfolgenden Fälligkeitstermin verlängert werden.

Fazit: Ist anyoption seriös oder Abzocke?

Auch wenn einige – zumeist unqualifizierte oder zumindest nicht mit Belegen untermauerte – Kommentare – Brokern wie anyoption Betrug unterstellen, ist der Handel mit binären Optionen eine ausgesprochen faire (und regulierte) Angelegenheit: Die Kontraktdetails einfach und für jedermann verständlich und verzichten vollständig auf Interpretationsspielräume. Digitaloptionen sind deshalb riskant, aber fair. Kunden von anyoption profitieren von einem breiten Sortiment, hilfreichen Funktionen im Handel, einer übersichtlichen Plattform und einem deutschsprachigen Support.

cta_anyoption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.