Aktuelles: Andrey Dashin, Gründer von Alpari und FXTM, kündigt Exinity-Start an

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 24.06.2020


Neueste Nachrichten… LeapRate hat erfahren, dass der bekannte Unternehmer Andrey Dashin gerade die Exinity Group ins Leben gerufen hat. Die Exinity-Gruppe wird ab heute die verschiedenen Einzelhandelsgeschäfte von Dashin umfassen, zu denen gehören: Alpari International, ForexTime (FXTM) und das neue Einzelhandelsangebot unter dem Namen Exinity, das bald auf den Markt kommen wird.

Die neue Identität spiegelt den erweiterten Zweck der Gruppe wider – Millennials in Schwellenländern mit dem „Freedom to succeed“ als ihre persönlichen Vermögensverwalter zu stärken.

Andrey Dashin, Gründer von Exinity, bezeichnete das neue Kapitel in der Entwicklung der Gruppe als einen wichtigen Meilenstein, der unser Geschäft antreibt, weitere Innovationen, weltweites Wachstum und Expansion zu führen, um aktuelle und neue Kunden besser bedienen zu können. Wenn man bedenkt, dass Millennials bald die dominierende Kraft der Weltwirtschaft sein werden, insbesondere in allen Schwellenländern, sehen wir ein enormes Potenzial, ihnen einen besseren Zugang zu den Finanzmärkten zu bieten. Die Vision von Exinity ist es, den Bedürfnissen dieser neuen Generation gerecht zu werden, indem sie auf ihrer über 20-jährigen Erfahrung im Handel und Investieren aufbaut, innerhalb derer über drei Millionen Kunden in 180 Ländern bedient werden.

CFD-Handel

Im Rahmen der Markteinführung hat die Gruppe auch ihr neues Logo vorgestellt, die Exinity-Unternehmenswebsite lanciert und ihre Führungsposition um neue Rollen erweitert, da das Unternehmen sein Geschäft weltweit weiter ausbaut.

Olga Rybalkina, Mitbegründerin von FXTM, wurde zur Chief Executive Officer der Exinity Group ernannt. In dieser Funktion wird Rybalkina die Organisation aktiv anführen, um ihr Ziel zu verfolgen, einer neuen Generation dabei zu helfen, selbstbewusste Investoren zu werden.

Exinity beabsichtigt, Anfang 2021 eine innovative neue mobile Trading- und Investment-App auf den Markt zu bringen, die es seinen Kunden ermöglichen wird, ihre eigenen Anlageportfolios über eine breite Palette von Anlageklassen sowohl auf Cash- als auch auf Leverage-Basis aufzubauen.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com