Header
Header

365invest Erfahrungen 2017: Kostenfreies Demokonto & über 80 Währungspaare

365invest Testergebnis
365invest ist ein vergleichsweise junger CFD– und Forex-Broker, der sich insbesondere auf den Handel mit Währungen spezialisiert hat. Über 80 verschiedene Devisenpaare lassen sich über den bekannten MetaTrader 4 handeln. Hinzu kommen noch die wichtigsten Basiswerte aus den Kategorien Rohstoffe, Aktien und Indizes, so dass Anleger auf ein recht breites Produktangebot zurückgreifen können. Positiv zu beurteilen ist, dass 365invest seinen Sitz auf Zypern hat, wo das Unternehmen strikt von der CySEC reguliert wird.

Auch die Spreads sind als absolut konkurrenzfähig zu bezeichnen, können Trader doch beispielsweise EUR/USD zu Spitzenzeiten ab 0,0 Pips handeln. Ob sich eine Kontoeröffnung beim Broker lohnt und wie die allgemeine Beurteilung ausfällt, das zeigen die 365invest Erfahrungen.

Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu 365invest: www.365invest.com

    Die Vor- und Nachteile des Brokers 365invest

    • Mehr als 80 handelbare Währungspaare
    • Regulierung durch die zypriotische CySEC
    • MetaTrader4 kann genutzt werden
    • Kostenfreies Demokonto verfügbar
    • EUR/USD schon ab 0,0 Pips handelbar
    • Kontoeröffnung ab 200 Euro
    • Support nur in englischer Sprache

    Im Rahmen des 365invest Testberichts hat sich unsere Redaktion intensiv mit dem Angebot von 365invest auseinander gesetzt. Dabei konnten zahlreiche Vorteile ausgemacht werden, durch die sich der Broker von der Konkurrenz abheben kann. Hervorzuheben ist hierbei insbesondere das große Angebot an Basiswerten in der Kategorie der Währungspaare. Anleger können nicht nur mit den bekannten Majors wie Euro, US-Dollar, Schweizer Franken, Japanischem Yen und Britischem Pfund traden, sondern auch auf weniger bekannte Devisen zurückgreifen. Dadurch ist es möglich, komplexe Handelsstrategien zu entwickeln. Positiv zu beurteilen ist zudem die Regulierung des Brokers. Weil das Unternehmen seinen Sitz in Zypern hat, findet eine strikte Kontrolle durch die zypriotische CySEC auf Basis gängiger EU-Regularien statt. Dadurch ist für ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

    365invest Erfahrungen von Aktiendepot.com

    Die Webseite von 365invest im Überblick

    Wer sich nicht direkt für 365invest als Broker entscheiden möchte, der kann zunächst ein kostenfreies Demokonto nutzen. Hiermit haben Trader Zugriff auf einen großen Teil der Basiswerte, die unter realen Handelsbedingungen getradet werden können. Negativ zu beurteilen ist lediglich, dass der Broker seinen Support vollständig in englischer Sprache abwickelt. Wer Fragen oder Probleme hat, wird auf Deutsch keine Antwort erhalten können.

    Konditionen-Überblick

    • Mehr als 80 handelbare Währungspaare
    • Mindesteinzahlung von 100 Euro
    • MetaTrader 4 als Handelsplattform
    • Maximaler Hebel von 1:100
    • Mindestmargin von 1 Prozent
    • Spread auf Majors ab 0,0 Pips
    • 45 zusätzliche CFDs handelbar
    Weiter zu 365invest: www.365invest.com

    Einlagensicherung und Regulierung

    Bevor sich Anleger näher mit den Handelskonditionen und dem Produktangebot eines Brokers befassen, sollten die grundlegenden Rahmenbedingungen analysiert werden. Hierzu zählen insbesondere Regulierung und Sicherheit: Wenn gewisse Mindeststandards in diesem Bereich nicht erfüllt sind, sollten Trader dringend Abstand von der Kontoeröffnung nehmen. Im Falle von 365invest hat unsere Redaktion im großen Test folgende Erfahrungen gemacht:

    • Gesetze: Als zypriotischer Broker muss sich 365invest an alle Gesetze und Regeln halten, die beispielsweise auch für deutsche Finanzdienstleister gelten. Denn seit der Finanzkrise 2008 wurden die Regularien innerhalb der EU immer weiter vereinheitlicht.
    • Regulierung: Für die aktive Regulierung der Finanzdienstleister sind aber noch immer nationale Behörden verantwortlich. In Zypern handelt es sich bei der zuständigen Behörde um die CySEC, die erst im Jahr 2004 ins Leben gerufen worden ist. Ziel der Aufsicht war es damals, Zyperns Ruf als Steueroase zu bekämpfen und das Land auf den Beitritt in den Euro-Raum vorzubereiten.
    • Einlagensicherung: In Zypern sind Einlagen bei Finanzdienstleistern bis zu einem Betrag von 20.000 Euro durch einen staatlichen Fonds abgesichert. Allerdings greift dieser Sicherungsfonds nur im äußersten Notfall bzw. bei gewissen Unstimmigkeiten.
    • Segregation: Schon das Prinzip der segregierten Verwahrung von Kundengeldern und Unternehmensvermögen sorgt dafür, dass die Kundeneinlagen zu 100 Prozent geschützt sind. Denn durch die getrennte Verwaltung würde das Kapital selbst in unwahrscheinlichen Falle einer Insolvenz von 365invest nicht in die Insolvenzmasse einfließen.

    Für Sicherheit ist bei 365invest in jedem Fall gesorgt. Hierfür spricht auch, dass sich der Broker in den letzten Monaten und Jahren einen soliden Ruf in der Branche erarbeiten konnte. Bisher gab es keinerlei Beschwerden über das Unternehmen.

    Unsere 365Invest Erfahrungen mit der Handelsplattform im Detail

    Ein zentrales Kriterium bei der Beurteilung eines Brokers ist dessen Handelsplattform. Schließlich haben Trader hierüber Zugriff auf alle Basiswerte, so dass die Software-Lösung entsprechend ausgereift sein sollte. Nur wenn sie höchsten Ansprüchen in Sachen Bedienkomfort und Funktionsumfang genügt, ist in der Praxis wirklich effizienter Handel möglich. Positiv fällt in diesem Zusammenhang auf, dass 365invest den MetaTrader 4 anbietet. Die Handelsplattform gilt als die marktführend und wird derzeit bereits von hunderttausenden Anlegern rund um den Globus genutzt.

    Vor allem Broker-Wechsler werden sich über die Plattform freuen. Schließlich müssen sie sich bei 365invest nicht in eine neue Software einarbeiten, sondern könnten ihr bestehendes MT4-Konto weiterhin nutzen. Aber auch Einsteiger schaffen es in der Regel schnell, sich mit allen Funktionen und der generellen Bedienung vertraut zu machen. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

    • Professionelles Charting mit individuell gestaltbaren Charts.
    • Expert Advisors können genutzt werden, um automatisiert zu traden.
    • Positionseröffnungen können bereits ab 0,01 Lots erfolgen.
    • Mit Trailing Stops, automatisierten Stop Loss und Take Profits können die wichtigsten Orderzusätze genutzt werden, um Gewinne zu sichern und Verluste zu begrenzen.
    • Der MetaTrader 4 bietet den direkten Zugang zum Interbankenmarkt.
    • Scalping ist dank der Funktionen möglich und auch erlaubt.

    Zusätzlich dazu überzeugt der MetaTrader 4 dadurch, dass er in über 30 Sprachen verfügbar ist. Obwohl die Website von 365invest selbst nur auf Englisch abrufbar ist, können Trader also wie gewohnt auf Deutsch handeln – ein entscheidender Vorteil. Alle Kurse werden zudem selbstverständlich in Echtzeit angeboten, so dass Anleger wirklich effizient auf sich verändernde Marktsituationen reagieren können.

    365invest Handelsplattform

    365invest bietet den MetaTrader 4 zum traden an

    Weil es sich bei 365invest um einen modernen Broker handelt, haben Anleger hier auch Zugriff auf eine mobile Handelsplattform. Mit der mobilen Version ist es möglich, von überall aus zu handeln. Zudem können Trader aktuelle Depotstände einsehen und den Newsticker des MetaTrader 4 nutzen. Insbesondere zur Überwachung der derzeit offenen Positionen eignet sich die Anwendung, aber auch einfache Kursanalysen können durchgeführt werden.

    Weiter zu 365invest: www.365invest.com

    Die 365Invest Erfahrungen zum Produktangebot

    Neben der Handelsplattform ist es für Anleger wichtig, sich intensiv mit dem Produktangebot zu befassen. Nur wenn möglichst viele Basiswerte handelbar sind, lassen sich diversifizierte und umfangreiche Handelsstrategien erstellen.

    Die Beurteilung von 365invest in diesem Bereich muss zweigeteilt ausfallen. Denn der Broker versteht sich vor allem als Anbieter für den Währungshandel, so dass sich hier umfangreiche Basiswerte wieder finden lassen. Hingegen dient der klassische CFD-Handel eher als Beiwerk, so dass hier wiederum nur die wichtigsten Underlyings handelbar sind.

    In Sachen Währungen bietet 365invest den Zugriff auf fast 90 verschiedene Währungspaare, was eine vergleichsweise hohe Anzahl ist. Konkret gehandelt werden kann sowohl mit den großen Majors als auch Minors und sogar einigen Exoten. Zu den Majors zählen die Währungen großer Wirtschaftsräume wie etwa der Euro-Zone, Großbritannien, Japan, USA oder Schweiz. Sie werden beinahe sekündlich mit Millionenbeträgen gehandelt, so dass auf den Märkten eine hohe Liquidität besteht.

    365invest Produkte

    Die handelbaren Produkte bei 365invest

    Etwas weniger stark nachgefragt sind hingegen Minors. Dies sind Kombinationen aus großen Währungen und weniger bekannten wie etwa den Dollar-Währungen aus Kanada oder Australien. Zudem finden sich im Produktnagebot von 365invest auch echte Exoten, wozu etwa kaum nachgefragte Devisen wie die Türkische Lira oder Währungen aus Asien zählen. Auch mit diesen Währungspaaren können Anleger attraktive Renditen erwirtschaften und ihr Kapital deutlich breiter streuen als bei vielen anderen Brokern.

    Abschließend seien die sonstigen, bei 365invest handelbaren Underlyings kurz vorgestellt:

    • Indizes: Rund 25 Indizes können bei 365invest für Spekulationen genutzt werden. Das Produktangebot beinhaltet die wichtigsten Werte, zu denen etwa der Dow Jones und der DAX gehören. Auch einige asiatische Underlyings sind in dieser Kategorie vertreten, so dass sich durchaus ein gewisser Spielraum für Investments bietet.
    • Commodities: Unter Commodities sind sogenannte weiche Rohstoffe zu verstehen. Dazu gehören vor allem Kaffee, Weizen und andere Agrarprodukte. Ihr Wert schwankt in der Regel stark und ist sowohl Spekulationen als auch einer hohen Konsumnachfrage ausgesetzt.
    • Metalle: Ganze acht Metalle lassen sich bei 365invest traden. Auch hier setzt der Anbieter wieder auf die beliebtesten Werte, zu denen insbesondere Gold und Silber gehören.
    • Energie: In der Kategorie Energie handeln Anleger vor allem Öl, wobei hier mehrere Sorten zur Verfügung stehen. Das schwarze Gold gilt noch immer als eines der beliebtesten Objekte für Spekulationen, so dass sich Anlegern hohe Renditepotenziale bieten.

    Hingegen nicht angeboten werden Aktien, die bei anderen, reinen CFD-Brokern einen Großteil des Produktangebots ausmachen. Somit ist 365invest vor allem für Anleger interessant, die primär mit Währungen handeln möchten.

    Weiter zu 365invest: www.365invest.com

    365Invest Test – Die Handelkonditionen im Review

    Ein großes Produktangebot allein sorgt noch nicht dafür, dass von einem qualitativ hochwertigen Broker gesprochen werden kann, bei dem sich eine Kontoeröffnung lohnt. Nur wenn die Basiswerte auch zu einem guten Preis handelbar sind, sollten Trader einen Bokerwechsel bzw. die Neueröffnung in Erwägung ziehen sollten.

    Positiv fällt auf, dass bei 365invest – wie in der Branche üblich – keine Gebühren für eine Kontoeröffnung fällig werden. Auch für die Kapitalisierung des Accounts bzw. das spätere Abheben von Geld werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Anleger zahlen nur dann ein Entgelt, wenn sie aktiv Positionen eröffnen, wobei 365invest ausschließlich über den Spread abgerechnet. Als Richtwert für den Handel wird hierfür ein Spread von 1,1 Pips angegeben, der im Durchschnitt mit allen großen Währungspaaren zu erreichen sei. Damit kann 365invest durchaus als günstiger Broker bezeichnet werden, der absolut konkurrenzfähig ist.

    Unter bestimmten Umständen ist es sogar möglich, das Devisenpaar EUR/USD zu einem Spread von 0,0 Pips zu handeln. Sofern der Markt gerade liquide ist, also Angebot und Nachfrage äußerst hoch sind, können Anleger damit kostenfrei traden.

    Leistungen, Extras und Bonus

    Zu den wichtigsten Zusatzleistungen eines Brokers gehört es, den Kunden ein Schulungsangebot zur Verfügung zu stellen. Über dieses haben die Trader wiederum die Möglichkeit, sich langfristig ein hohes Maß an Fachwissen aufzubauen, was sich anschließend positiv auf die Rendite auswirkt. Vorab: Auch das Schulungsangebot ist bei 365invest ausschließlich in englischer Sprache verfügbar, rein deutschsprachige Trader sind hier also im Nachteil. Angeboten werden unter anderem:

    • E-Book: Ein umfangreiches E-Book erläutert alle Funktionen der MetaTrader 4 Handelsplattform. Anlegern wird dabei Schritt für Schritt erklärt, wie die Plattform heruntergeladen und installiert wird. Zudem stellt das Handbuch Positionseröffnungen dar und gibt erste Tipps für Positionseröffnungen.
    • Ratgeber: Auf der Website des Unternehmens selbst finden sich einige Ratgeber, die insbesondere die technische Analyse vorstellen. Allerdings ist das Material recht oberflächlich gehalten, so dass es nur als kurzer Einstieg für Anfänger dient.

    Anders als größere Konkurrenten bietet 365invest jedoch keine regelmäßigen Webinare oder andere Schulungen an. Auch Videomaterialien oder wirklich tiefgründige Lerninhalte werden nicht angeboten.

    365invest Demokonto

    Bei 365invest risikofrei mit dem Demokonto das Trading testen

    Auf einen Einzahlungsbonus oder andere Aktionen verzichtet das Unternehmen ebenfalls. Denn 365invest fokussiert sich darauf, das langfristige Handelserlebnis für Trader zu verbessern – mit Erfolg. Ein Großteil der aktiven Trader scheint zufrieden und gibt positive Bewertungen zum Broker ab, wobei insbesondere das große Produktangebot im Bereich Forex immer wieder hervorgehoben wird.

    Support & Service bei 365Invest

    Obwohl es sich bei 365invest um einen reinen Online-Broker handelt, können Anleger trotzdem Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen. Auch hier gilt wieder, dass der Kontakt ausschließlich in englischer Sprache und nicht auf Deutsch möglich ist. Erreichbar ist der Broker auf folgenden Wegen:

    • Telefon
    • E-Mail
    • Livechat

    Dabei gibt der Broker an, 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr online zu sein. Vor allem für Trader, die beispielsweise nachts handeln, ist das ein großer Vorteil. Schließlich können sich Probleme mit der Handelsplattform ebenfalls rund um die Uhr ereignen, so dass entsprechende Lösungen ebenfalls schnell präsentiert werden müssen.

    Weiter zu 365invest: www.365invest.com

    365Invest Testberichte & Auszeichnungen

    Wenn Anleger einen Broker bewerten, sollten sie sich auch immer mit Testberichten aus der Presse, Erfahrungen anderer Nutzer und Auszeichnungen befassen. Denn oftmals geben diese Sekundärquellen wichtige Auskünfte über Vor- und Nachteile, die dem Laien verborgen geblieben wären. Rein auf mögliche Auszeichnungen bezogen, kann 365invest bisher nicht überzeugen. Weil das Unternehmen noch vergleichsweise jung ist und bevorzugt Forex-Trader anspricht, finden sich noch keine Preise von renommierten Fachportalen.

    Auch aussagekräftige Nutzerbewertungen auf bekannten Bewertungsportalen sind bisher noch Fehlanzeige. Zwar gibt es durchaus einige Rezensionen, allerdings ist deren Anzahl (noch) zu gering. Der grundlegende Tenor ist jedoch bereits positiv, wobei insbesondere das große Produktangebot im Bereich Forex gelobt wird.

    Fragen und Antworten zum Broker

    Kann ein Demokonto genutzt werden?

    Viele Anleger möchten bei einem neuen Broker nicht direkt ein Echtgeldkonto eröffnen, sondern das Angebot zunächst unverbindlich testen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ein Finanzdienstleister ein Demokonto offeriert, mit dem genau das möglich ist. Auch 365invest gehört zu den kundenfreundlichen Unternehmen, die einen kostenfreien Testaccount mit 50.000 Euro virtueller Währung zur Verfügung stellen. Hiermit können Anleger sowohl den Broker als auch den Handel an sich zunächst unverbindlich testen. Nach der unbegrenzten Testphase ist es möglich, dann direkt und unkompliziert auf ein reales Konto umzusteigen.

    Welcher maximale Gewinn ist möglich?

    Anders als beim Trading mit binären Optionen ist der maximale Gewinn beim CFD-Handel nicht von Vornherein fixiert. Jedoch bestimmt sich die Rendite maßgeblich durch den Hebel, der beim Handel eingesetzt werden kann. Sowohl für das Forex-Trading als auch beim Handel mit anderen CFDs hat 365invest eine Begrenzung des Hebelfaktors von 1:100 erlassen. Wer also beispielsweise 100 Euro in eine Position investiert, kann den Kapitaleinsatz über den Hebel auf einen Wert von bis zu 10.000 Euro erhöhen. Andere Broker bieten hier deutlich mehr Spielraum, aber auch dieser Hebelfaktor kann schon für äußerst attraktive Renditen sorgen.

    Wird der Broker bereits reguliert?

    365invest hat seinen Sitz auf Zypern, wo das Unternehmen reguliert wird und über eine Lizenz als Finanzdienstleister verfügt. Das gilt schon seit der Gründung des noch jungen Brokers, so dass sich Anleger auf ein Höchstmaß an Sicherheit verlassen können. Für die Regulierung an sich ist mit der zypriotischen CySEC eine Behörde zuständig, die in Fachkreisen als äußerst strikt und genau gilt. Für Anleger ergibt sich hieraus ein Höchstmaß an Sicherheit bezogen auf die Kundengelder.

    Kann der MetaTrader 4 genutzt werden?

    Ja, bei 365invest kommt der MetaTrader 4 als Handelsplattform zum Einsatz. Auf andere Software-Lösungen haben Trader keinen Zugriff, wobei der MetaTrader 4 ohnehin die beliebteste Trading-Station überhaupt ist. Unter anderem stellt die Software Echtzeitkurse der größten und wichtigsten Währungen zur Verfügung. Zudem weiß der Bedienkomfort zu überzeugen, so dass Anleger äußerst effizient traden können.

    365invest MetaTrader 4

    Der MetaTrader 4 bei 365invest

    Welche Einzahlung muss mindestens auf das Konto erfolgen?

    Wer ein Konto bei 365invest eröffnen möchte, der muss mindestens 200 Euro auf das neu eröffnete Depot einzahlen. Bei einigen Konkurrenten ist die Kontoeröffnung zwar ohne Mindesteinzahlung möglich, jedoch wollen die meisten Trader ohnehin mit mehreren hundert Euro ins Trading einsteigen. Positionseröffnungen an sich sind bei 365invest ab einem Lot von 0,01 möglich. Insofern können auch Anfänger mit geringem Startkapital erste Strategien entwickeln und attraktive Renditen erwirtschaften.

    Eigene Erfahrungen zum Angebot

    Das obige Review zu 365invest ist nicht die einzige Informationsquelle, die Anleger bei der Beurteilung des Brokers nutzen sollten. Wichtig ist auch immer, die Erfahrungen anderer Trader mit in die Wahl des Anbieters einzubeziehen. Aus diesem Grund bieten wir all unseren Lesern die Möglichkeit, eigene Bewertungen zu 365invest abzugeben. Nutzen Sie die Wertungen, wenn Sie bereits Erfahrungen mit 365invest gemacht haben. Zusätzlich bietet es sich an, einen Blick in die Übersicht der besten CFD- und Forex-Broker zu werfen. Schließlich werden hier Alternativen zu 365invest präsentiert, bei denen ebenfalls mit den Finanzinstrumenten gehandelt werden kann.


    365invest Testergebnis